browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: Juli 2013

St. Vincent – hinein in den Vulkan!

Da ist er, der nächste Eintrag links oben unter „nächste Reisen“. Nachdem sich still und heimlich auch New York und Andalusien dazu gesellt haben (Vorbericht folgt), geht es nun aber zunächst nach St. Vincent. Ob es auch wieder zurück geht, wird sich zeigen, denn eines der Highlights des verlängerten Wochenendes wird zunächst die Besteigung des … Weiterlesen »

Reisebericht Nicaragua – mit dem Rucksack nach León, Granada und Ometepe

Nicaragua – die große Unbekannte. So ungefähr muss man wohl die touristische Landkarte lesen, denn auf dieser ist der kleine Staat Mittelamerikas noch nicht wirklich vertreten. Umso besser für mich, denn somit ist Nicaragua noch ziemlich unberührt, sehr preiswert, nahezu unentdeckt und richtig ursprünglich. Zwar gibt es im Land gar nicht mal so die Mega-Attraktionen, … Weiterlesen »

Reisebericht Granada – tolles Juwel in Nicaragua

In Granada stand die „2“: es war die zweite Kolonialstadt auf meiner Reise durch Nicaragua, ich übernachtete in zwei verschiedenen Unterkünften in der Stadt und besuchte Granada auch gleich zweimal, da ich zwischendurch für eine Nacht nach Ometepe Island fuhr. Nur in Sachen Attraktivität und Reihenfolge der Städte konnte Granada die „2“ eindeutig an León … Weiterlesen »

Isletas de Granada – hunderte Inseln im Nicaragua-See

Die Isletas de Granada ist eine Inselgruppe im Nicaragua-See, deren knapp 400 Mini-Eilande sich vor der Küste Granadas befinden. Die charakteristische Form der Inseln, die wie kleine Farbtupfer im See liegen und in einem relativ kleinen Gebiet verstreut sind, rührt aus einem Ausbruch des Vulkans Mumbacho vor einigen tausend Jahren. Heute kann man durch die … Weiterlesen »

Hostal Los Ranchitos – billige Absteige in Granada

Beim Hostal Los Ranchitos war ich seit sehr langer Zeit mal wieder mit meiner Unterkunftswahl nicht zufrieden – und das, obwohl ich mir vor der Entscheidung sogar das Zimmer direkt vor Ort anschaute. Doch so richtig gemütlich war es nicht: das Hostal Los Ranchitos war dann doch mehr eine kleine abgewohnte Hinterhof-Butze denn ein nettes … Weiterlesen »

Reisebericht Isla de Ometepe – Perle abseits der Touristenpfade Nicaraguas

Die Isla de Ometepe (Ometepe Island) ist eine der vielen Naturschönheiten von Nicaragua – allerdings eine ganz Besondere. Die Insel befindet sich in einem riesigen Süßwassersee und besitzt mit dem Concepcion auch die höchste Erhebung des gesamten Landes. Dieser emporschießende (noch aktive) Vulkan ist es dann auch, der die gesamte Szenerie dominiert. Zugleich war er … Weiterlesen »

The Cornerhouse (Isla de Ometepe) – Top-Pension mit Super-Frühstück

The Cornerhouse ist ein kleines Bed and Breakfast auf der wunderschönen Insel Ometepe im Nicaragua-See und durchaus etwas Besonderes. Direkt im Zentrum des kleinen Küstenorts Moyogalpa befindet sich das kleine „Eckhaus“ und bietet nicht nur 4 kleine Zimmer, sondern vor allem ein fantastisches Frühstück, was – ohne einen Vergleich zu haben – sich auf jeden … Weiterlesen »

Hostal El Momento (Granada) – volle Punktzahl im Wohlfühl-Hostel

Das Hostal El Momento in Granada ist eines der Budget-Perlen der alten Kolonialstadt am Nicaragua-See. Bei tripadvisor glänzt es mit Top-Bewertungen und das obwohl (oder gerade weil) es Zimmer sogar unter 20 US$ gibt. Auch ich konnte während meines Aufenthalts diese Vorschusslorbeeren nur bestätigen, sodass das Hostal El Momento seit langer Zeit bei einer Hotelbewertung … Weiterlesen »

Reisebericht León (Nicaragua) – kleine Kolonialstadt mit interessantem Umland

León war nach der Landung in Managua das erste Ziel meiner kleinen Nicaragua-Tour. Die Kolonialstadt gilt aus architektonischer Sicht als eines der interessantesten Zentren in Mittelamerika – gleich nach Granada. So ganz konnte León diesen Vorschusslorbeeren jedoch nicht gerecht werden. Zwar ist die Stadt in der Tat höchst sehenswert und bietet ein für Mittelamerika nahezu … Weiterlesen »

Bigfoot Hostel (León) – perfekte Basis zum Volcano Boarding

Das Bigfoot Hostel dürfte die Backpacker-Unterkunft Nr. 1 in León sein. Große Dorms, wildes Partyvolk, günstige Preise und eine coole Marke prägen das Hostel mitten in der historischen Altstadt. Bekannt ist das Bigfoot Hostel aber vor allem auch aufgrund des Volcano Boardings, welches hier in Leon nahezu einzigartig ist und deren Erfindung sich Bigfoot auf … Weiterlesen »