browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Vienna House Easy Berlin – stylisches und gut durchdachtes Hotel im Osten Berlins

Bereits zum vierten Mal besuchten wir die größte Tourismusmesse der Welt, die ITB Berlin, und bereits zum vierten Mal wählten wir ein anderes Hotel, da vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis der Vorgänger immer stark schwankt. Diesmal fiel die Wahl auf das Vienna House Easy Berlin, ein sehr hübsches, sich an 4 Sterne orientierendes Hotel im Osten des Berliner S-Bahn-Rings, welches sich vor allem an jüngere Reisende richtet und viele Sachen sehr gut löst. Auf welche speziellen Goodies Ihr Euch in diesem Hotel freuen könnt, zeigt Euch diese Hotelbewertung über das Vienna House Easy Berlin.

Reisezeitraum: März 2019
Geschrieben: März 2019
Veröffentlicht: Juni 2019

>> Zur Hotel-Übersicht
>> Zu anderen von mir besuchten Unterkünften mit Hotelbewertungen in Berlin: Pension Regenbogen, Hotel Ellington, Scube Park Columbia Berlin, Schlafmeile Hostel, Gat Point Charlie, Amano Grand Central und dem Novum Hotel City B Berlin Centrum
>> Zu den Reiseberichten Berlin von 2011, 2015 und 2016

Die Buchung und Lage des Vienna House Easy Berlin

Gute Erreichbarkeit der Messe, sehr gutes Wi-Fi und inkludiertes Frühstück war wie immer bei unseren Besuchen in Berlin die wesentliche Entscheidungsgrundlage beim Suchen einer Unterkunft. Wie so oft zur Messezeit spielen an diesen Tagen die Hotelpreise ein wenig verrückt, weswegen die Hotelauswahl auch schwieriger ist als sonst. Einfachere Hotels nahe der Messe nehmen auf einmal Mondpreise, viele gute Unterkünfte sind bereits ausgebucht und je weiter weg von der Messe man geht, desto günstiger wird ein Hotel. Vielleicht war auch aus diesem Grund das Vienna House Easy Berlin deutlich günstiger als vergleichbare Unterkünfte in Berlin (zum Beispiel das vor 2 Jahren besuchte Amano Grand Central Berlin, wo wir damals von Eröffnungsraten profitierten), denn das Hotel befindet sich am östlichen S-Bahn-Ring an der Landsberger Allee. Schon ein gutes Stück weit weg von der Messe, aber dennoch nur etwas mehr als 20 Minuten mit der Berliner Ringbahn von der Messe entfernt. Auch sonst war das Vienna House Easy Berlin sehr gut an die Umgebung angebunden, denn ein Rewe und dm befanden sich direkt vor der Tür und mit der Straßenbahn geht es in etwas mehr als 10 Minuten zum Alexanderplatz – lagetechnisch also durchaus attraktiv. Mit im Schnitt knapp über 100 € für den Zeitraum an und um die Messetage war das Hotel für die gebotene Qualität dann auch relativ erschwinglich.

Die Zimmer im Vienna House Easy Berlin

Gerade im Vergleich zum letzten Jahr, wo wir für das wesentlich einfachere und ältere Novum Hotel City B Berlin Centrum den gleichen Preis bezahlten, war das Vienna House Easy Berlin ein Upgrade in mehrerer Hinsicht. Die Zimmer waren modern, komfortabel und wirklich durchdacht eingerichtet. Dazu zählte unter anderem ein gemütlicher Lounge-Sessel, auf dem ich sehr gut relaxen und arbeiten konnte und ein riesiges zu öffnendes Fenster, dank dem man im Gegensatz zu so vielen anderen modernen City Hotels mit heutzutage gar nicht mehr zu öffnenden Fenster den Raum in 5 Minuten perfekt durchlüften konnte. Auch die zahlreichen Lichtquellen mit Lichtschalter direkt am Bett zählten zu den richtig netten Annehmlichkeiten, bei denen man erahnen konnte, dass sich jemand beim Design der Zimmer im Vienna House Easy Berlin etwas dabei gedacht hat.

Zimmer im Vienna House Easy Berlin

Zimmer im Vienna House Easy Berlin

Im Badezimmer war meiner Meinung nach zu erkennen, dass das Hotel zumindest nur renoviert und nicht neu erbaut wurde, denn diese waren ein wenig älter – wenngleich auch hier der Modernisierungspinsel drüber ging. Nur die Badewanne erinnerte an schon etwas ältere Zeiten des Gebäudes – immerhin gab es jedoch eine ordentliche Glastrennwand und keinen Plastikvorhang.

Zimmer im Vienna House Easy Berlin

Weitere Annehmlichkeiten im Vienna House Easy Berlin

Die schon beim Zimmer erwähnten Details setzten sich auch in anderen Bereichen des Vienna House Easy Berlin fort – zum Beispiel bei der Begrüßung. Die Rezeption besteht aus runden, einladenden, im freien Raum stehenden Tischen, die gleich eine andere Willkommenskultur fördern als dicke trennende Tresen. Auch das benachbarte, sehr hippe und farbenfrohe Deli im selben Raum sorgten für eine frische, moderne und etwas andere Atmosphäre – weit weg vom typisch sterilen Hotel-Ambiente.

Die schöne Lounge- und Lobby-Area im Vienna House Easy Berlin

Auch das dort zur Verfügung stehende kostenlose Aromawasser war ein netter Stopp vor dem Weg hinaus ins (zu dieser Jahreszeit kalte) Berlin.

Die schöne Lounge- und Lobby-Area im Vienna House Easy Berlin

Der positive Eindruck setzte sich auch im Hotel selbst fort, wo in den Gängen scheinbar mit Duftaromen gearbeitet wurde, die ein angenehmeres Raumgefühl erzeugten.

Buchungs-Tipp
Ihr wollt genau so wie wir im Vienna House Easy Berlin in Berlin übernachten? Dann vergleicht direkt hier bei Holidaycheck (~) die Preise.

 

Bei der Zimmerreinigung kam auch eine innovative Idee zum Tragen. Wer auf diese verzichtet, kann einen kleinen auf dem Bett liegenden Beutel an die Tür hängen, in den als kleines Dankeschön für den ersparten Aufwand (und Umweltbelastung) eine kleine Überraschung gesteckt wird. Auch wenn an der Abwechslung dieser Überraschung – ich bekam jeden Tag einen grünen Apfel und hatte am Ende des Aufenthalt damit einen ganzen Korb zusammen ;-) – noch gearbeitet werden kann, finde ich diese Idee doch interessant und bin gespannt, ob sich dies in den kommenden Jahr vielleicht auch in anderen Hotels durchsetzt.

Umweltbewusstsein und grünes Denken im Vienna House Easy Berlin

Das Internet, eigentlich bisher in allen Hotels in Berlin nie ein Problem, funktionierte auch hier im Vienna House Easy Berlin reibungslos. Das gelegentliche Einloggen war noch überschaubar und nicht so nervig wie bei anderen Verbindungen.

Was? Vienna House Easy Berlin
Zimmer? Standard-Doppelzimmer zur Einzelnutzung
Wo? Berlin-Prenzlauer Berg, S-Bahn Haltestelle Landsberger Allee
Preisniveau bei Buchung Sparpreise ab 85 €, Messepreise ab 120 €
Dauer? 5 Nächte
Bewertung 9.5/10

Nicht zuletzt war im Zimmerpreis wie bei allen Buchungen der beiden Vienna Hotels in Berlin auch das Frühstück enthalten. Dieses war richtig gut und enthielt vor allem sehr viele frische Elemente, ins Besondere leckeres ofenfrisches Bäckerbrot, einen jeden Tag frisch zubereiteten Obstsalat, verschiedene Zutaten für selbst kreiertes Müsli und natürlich auch die klassischen Frühstücksbestandteile wie Brötchen, Käse, Wurst, Eier und vieles mehr. Auch Sojamilch, Haferflocken zum Selbstmahlen, Kuchen und ein (jedoch sehr kräftiger und süßer) Smoothie gehörten zum Frühstücksangebot, bei man eigentlich nur die mangelnde Abwechslung kritisieren kann. Dank der großen Auswahl war dies aber definitiv ertragbar.

Sehr gutes Frühstücksbuffet im Vienna House Easy Berlin

Sehr gutes Frühstücksbuffet im Vienna House Easy Berlin

Sehr gutes Frühstücksbuffet im Vienna House Easy Berlin

Fazit zum Vienna House Easy Berlin

Ich denke, es wird aus der Hotelbewertung deutlich: das Vienna House Easy Berlin war eine sehr gute Wahl für unsere Reise nach Berlin. Im Vergleich zu meinen zahlreich besuchten Hotels in Berlin kommt es definitiv an den Top-Performer heran, welches bisher das Amano Grand Central ist. Die vielen kleinen Details und das wirklich durchdachte Konzept machten den Aufenthalt sehr angenehm, weshalb das Vienna House Easy Berlin definitiv sehr zu empfehlen ist.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.