browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Reiseangebote: Groupon, Dailydeal & Co. im Vergleich

Posted by on 29. Februar 2012

Ein zweiter Reisebericht über Barbados, u.a. mit Blue Orchids Hotel, Crane Beach, Welchman Hall Gully und Martins BayGutscheinportale wie Groupon oder Dailydeal werden immer beliebter und gewinnen mehr und mehr an Bedeutung, auch für die Reisebranche bzw. für Urlaubs-Schnäppchenjäger. Die beiden Marktführer veröffentlichen immer wieder spannende Deals für die nächste Reise, doch es gibt auch einige direkt für den Tourismus spezialisierte Anbieter. My Travelworld analysiert daher im folgenden Artikel die Angebote der Groupshopping-Portale Dailydeal, Groupon, ab-in-den-urlaub-deals, travel24-deals und Ltur.

Wer kennt Sie nicht? Die tickende Uhr an der Seite, eine fett aufleuchtende Prozentzahl mit einem Minus davor und den typischen Text à la „100 € Gutschein für 30 €“ oder „3 Nächte in XYZ für nur 99 €“ – fiktive Beispiele für die mittlerweile allgegenwärtigen Angebote der Groupshopping-Anbieter Groupon, Dailydeal & Co. Doch was steckt dahinter und lohnen sich diese Angebote überhaupt? My Travelworld hat näher hingeschaut …

Mittlerweile gibt es eine ganze Palette von buchbaren Angeboten nach der eingangs beschriebenen Methode. Das Prinzip ist immer das gleiche: durch die prominente Platzierung bekommen die Anbieter wie Groupon oder Ltur (scheinbar) bessere Raten bei den Leistungsträger, wohin dieser mit einer deutlich Umsatzsteigerung (von Gewinn wollen wir gar nicht reden) rechnen kann. Für den Kunden bedeutet dies i.d.R. günstigere Preise und die derzeit so populären „Deal-Angebote“. Allerdings stellt sich die Frage, wie hoch der Preisvorteil wirklich ist – manches Angebot lockt mit allzu hohen Fantasiepreisen. In diesem Artikel haben wir daher einige der derzeit buchbaren Deals (Stand: 28.02.2012) analysiert und mit einer Einzelbuchung verglichen.

Groupon

Groupon (~) ist das wohl größte und bekannteste Portal unter den Groupshopping-Anbietern. Immer wieder trifft man bei Facebook oder anderen Social Networks auf die Empfehlung eines Deals durch Freunde oder selbstverständlich auch auf entsprechende Werbung durch Groupon selbst, vornehmlich beim Surfen im WWW.
Ab und zu gibt es hier auch direkt im Groupon-Hauptangebot Reisedeals, doch was einige nicht wissen, ist, dass Groupon auch eine eigene Travel-Kategorie hat, unterteilt in zwei verschiedene Kategorien: einmal die Travel Deals bei Groupon direkt (~) und zum anderen den „Groupon-Kanal“ „Hotel & Reisen“ (~).

„Ganz oben“ platziert ist derzeit der folgende Reisedeal:

2 Übernachtungen (alternativ auch 3 oder 4 Nächte zur prozentual ca. gleichen Ersparnis) in Ostfriesland nahe Neuharlingersiel im Nordstern Hotel inkl. Frühstücksbuffet, Dampfbad, Sauna, Whirlpool und Parkplatz, einlösbar bis April 2012, allerdings nicht über Wochenenden und an Feiertagen

Deal: 138,- Euro statt 276,- Euro, Ersparnis also ca. 50%

Schon nach kurzem Suchen finden wir einen guten Preis im Internet (Beispieldaten 27.03.-29.03.), thomascook.de (~) bietet 2 Nächte im Nordstern Hotel (Weiterempfehlunsrate Holidaycheck: 65%) für 148,- Euro an. Die von Groupon beworbenen Leistungen wie Dampfbad, Sauna oder Parkplatz sind ebenfalls im Preis enthalten, sodass wir hier sehr schnell das Fazit ziehen können.

Wirkliche Ersparnis: 138,- Euro statt 148,- Euro – ca. 7%

Werbung (~)
www.travel.groupon.de

Dailydeal

Zweiter im Bunde und wahrscheinlich auch das zweitbekannteste Portal ist Dailydeal (~).
Hier gibt es derzeit im Reisebereicht einen klassischen Gutschein für Pauschalreisen.

Deal: 8,- Euro statt 88,- Euro, Ersparnis ca. 90%

Wertgutschein von ab-in-den-urlaub.de, anrechenbar auf Pauschalreisen mit Buchung bis zum 31.08.2012.

Bei den Pauschalreisen gibt es natürlich eine Riesenauswahl. Gerade im Bereich bis zu 4 Tagen und bei kurzfristiger Buchung lassen sich hier Schnäppchen von unter 200,- Euro pro Person erzielen. Beispielhaft wäre hier ein Trip nach Rom im solide bewerteten Hotel Harmony inkl. Flug für 178,- Euro zu haben.
Die Details zur optimalen Ausnutzung solcher Pauschalreise-Gutscheine wurden bereits in einem früheren Artikel von My Travelworld beschrieben. (Thema hier ein anderer Anbieter, aber gleiches Prinzip)

Wirkliche Ersparnis (beispielhaft): 98,- Euro statt 178,- Euro – ca. 45%

Air Berlin

Ab in den Urlaub Deals

Neben den beiden Platzhirschen in Sachen Groupshopping gibt es auch noch auf die Reisebranche spezialisierte Anbieter, so zum Beispiel ab-in-den-urlaub-deals.de (~). Das Portal hat stets einen großen Fundus an Reiseangeboten, meist für Hotelangebote mit mindestens zwei Übernachtungen und einigen Zusatzleistungen, die das Ganze dann zum Schnäppchen machen (sollen).
Dabei wird direkt auf der Startseite ein Reisedeal prominent beworben – derzeit ist dies der folgende:

2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer im Holiday Inn Stuttgart inkl. Begrüßungsgetränk, Frühstücksbuffet, Nutzung des Fitness- und Saunabereiches und 2 Eintrittskarten, entweder in das Mercedes Benz Museum oder das Porsche Museum.
Der Gutschein gilt bis zum Ende des Jahres, wobei die Anreisetermine fast über das gesamte Jahr nur Donnerstag, Freitag oder Samstag sein dürfen.

Deal: 185,- Euro statt 285,- Euro, Ersparnis also ca. 35%

Das Hotel an sich, also zwei Übernachtungen, haben wir am günstigsten bei olotels.com (~) gefunden. Hier betrug der Preis zu verschiedenen Daten im Gutscheinzeitraum 174,- Euro, allerdings ohne Frühstück. Wem also das Frühstück und die weiteren Leistungen nicht wichtig sind, kommt mit einer Direktbuchung schon einmal günstiger.

Betrachten wir den Deal, der besseren Vergleichbarkeit halber, mit Frühstück, liegt das günstigste Angebot zu den Beispieldaten 22.06.-24.06. bei 224,- Euro, buchbar bei lastminute.de (~). Der Eintritt in die beiden zur Wahl stehenden Museen beträgt pro Person 8,- Euro und das Begrüßungsgetränk können wir mal mit 3,- Euro p.P. kalkulieren, unter der wohl relativ risikolosen Annahme, dass es sich hier mehr um ein kleines Glas Sekt (wenn überhaupt) denn um einen aufwendigen tropischen Cocktail handelt.

Würden wir uns das von Ab in den Urlaub Deals angebotene Paket selbst zusammenstellen, würden wir also auf einen Gesamtpreis von 246,- Euro kommen. Die Ersparnis durch den Deal würde also von 35% auf ca. 25% sinken – und das auch nur, wenn men wirklich Wert auf das Museum und das Begrüßungsgetränk legt.

Wirkliche Ersparnis: 185,- Euro statt 246,- Euro – ca. 25%

Die Weiterempfehlungsrate des Hotels bei Holidaycheck liegt im Übrigen bei 100%.

Travel24 Deals

Dieses Portal ist ein Ableger des Online-Reiseportal Travel24. Da es zum selben Unternehmen gehört wie Ab in den Urlaub Deals werden hier auch die selben Angebote publiziert. Der obige Holiday Inn Stuttgart Deal wäre also auch bei Travel24 Deals (~) zu den selben Konditionen zu bekommen.
Weitere derzeit aktuelle Deals (aufgrund der Zugehörigkeit zu Ab in den Urlaub Deals ohne weitere Prüfung)
– 4 Übernachtungen im Schwarzwald in einem 4-Sterne-Hotel inkl. Halbpension für 299,- Euro für 2 Personen
– 7 Übernachtungen in Bodenmais im „Dorfclub“ für 99,- Euro pro Person
– 2 Übernachtungen in Berlin in einem 4-Sterne-Hotel für 145,- Euro für 2 Personen

Der Darkwood Beach, ein sehr schöner Strand im Südwesten von Antigua

Ltur

Ltur (~), einer der führenden Last-Minute-Veranstalter der Reisebranche, ist kein richtiges Group-Shoppingportal, hat aber meist auf der Startseite ein Deal des Tages sehr prominent platziert:

6 Übernachtungen mit Frühstück im The Cove Rotana Resort in Ras al Khaimah inkl. Flug ab/bis Düsseldorf, Frankfurt, München oder Hamburg sowie Reiseleitung und Transfers vor Ort; Abflugtermine nahezu das gesamte Jahr an verschiedenen Terminen

Deal: 599,- Euro, pro Person, bis zu 28% sparen

Pauschalreisen in solch touristische Gebiete sind generell etwas schwerer nachzubauen. Der erste Vergleich führte uns zu ab-in-den-urlaub (~), wo wir allerdings kaum sinnvolle Vergleichsresultate finden.
Bei Opodo (~) sah es da schon besser aus. Hier gibt es die gleiche Reise zum selben Preis, allerdings mit dem Symbol Ltur daneben. Das heißt, das die Reise hier nur im Namen von Ltur vermittelt würde. Nächst günstigster Anbieter ist JT Touristik (~) mit 670,- Euro pro Person.

Und was passiert, wenn man die Reise selbst zusammenstellt? Der Flug wäre mit Turkish Airlines für 340,- Euro zu den Beispieldaten 31.05./08.06. zu haben, allerdings mit Flugzeiten, die nur 6 Übernachtungen notwendig machen. Die Übernachtung gibt es pro Person schon für 32,- Euro, ebenfalls zu den genannten Beispieldaten. Der Transfer, der auch im Ltur-Angebot notwendig wird, allerdings im Preis inkludiert ist, würde gebucht bei urlaubstransfers.de (~) mit 77,- Euro pro Person zu Buche schlagen.

Zusammengerechnet macht dies einen Gesamtpreis von 609,- Euro. Lediglich die Reiseleitung fehlt hier, wobei deren Wertigkeit ja eigentlich immer erst zur Geltung kommt, sollte etwas nicht wie gewohnt funktionieren. Auch kommt beim Ltur-Angebot der Reiseveranstalter-Bonus „alles aus einer Hand“ hinzu. Dennoch, der reine preisliche Unterschied ist nicht so hoch wie beworben:

Wirkliche Ersparnis: 599,- Euro statt 609,- Euro – ca. 2% (zuzüglich Reiseleitung + Reiseveranstalter-Organisation)

Werbung (~)

Fazit

Die Angebote könnten unterschiedlicher kaum sein, wobei selbstverständlich diese Untersuchung weder repräsentativ noch analytisch korrekt ist, sondern lediglich ein Denkanstoß und Testobjekt sein soll. Wie erwartet, werden die vollmundigen Rabatte kaum gehalten, bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Portalen können aber signifikant sein, sodass sich das Vergleichen sowohl der Deals untereinander als auch der Groupon-, Dailydeal- und Co.-Angebote mit etablierten Anbietern auf jeden Fall lohnen kann und Pflicht sein sollte.

One Response to Reiseangebote: Groupon, Dailydeal & Co. im Vergleich

  1. Marc

    Danke für den aufschlussreichen Artikel!
    Ich kaufe sozusagen ausschliesslich Reisedeals! Da liegt für mich das grösste Sparpotential.

    Noch ein cooles Feature gibt es auf : Wenn man die Kartenansicht wählt, sieht man, wo die Hotels, für welche es Coupons gibt, sind!

    Habe mich so schon ein paar mal für Ausflüge inspirieren lassen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.