browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Backpacker

Welche Nation reist wieviel – die unrepräsentativste Statistik seit es Reiseblogs gibt

Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen – so ein gängiges Sprichwort. Wenn einer eine Reise tut, trifft er auch ziemlich viele andere Reisende – so geschehen auf meiner Weltreise, bei der ich natürlich vor allem in Hostels, bei Busfahrten und bei verschiedensten Touren enorm viele interessante Personen traf. Als kleiner Zahlen-Freak konnte … Weiterlesen »

Richmond Vale Nature and Hiking Center – Ausgangspunkt zur Vulkanwanderung

Das Richmond Vale Nature Center ist im Prinzip die einzige Budget-Unterkunft auf St. Vincent – aber definitiv nicht als solche zu sehen. Zwar sind die Zimmer sehr einfach und dem Preis entsprechend, im Mittelpunkt in Richmond Vale steht jedoch der Gemeinschaftsgedanke und das Naturerlebnis. Es ist also eine etwas andere Unterkunft … Weiterlesen >>

Reisebericht Nicaragua – mit dem Rucksack nach León, Granada und Ometepe

Nicaragua – die große Unbekannte. So ungefähr muss man wohl die touristische Landkarte lesen, denn auf dieser ist der kleine Staat Mittelamerikas noch nicht wirklich vertreten. Umso besser für mich, denn somit ist Nicaragua noch ziemlich unberührt, sehr preiswert, nahezu unentdeckt und richtig ursprünglich. Zwar gibt es im Land gar nicht mal so die Mega-Attraktionen, … Weiterlesen »

Reisebericht Granada – tolles Juwel in Nicaragua

In Granada stand die „2“: es war die zweite Kolonialstadt auf meiner Reise durch Nicaragua, ich übernachtete in zwei verschiedenen Unterkünften in der Stadt und besuchte Granada auch gleich zweimal, da ich zwischendurch für eine Nacht nach Ometepe Island fuhr. Nur in Sachen Attraktivität und Reihenfolge der Städte konnte Granada die „2“ eindeutig an León … Weiterlesen »

Hostal El Momento (Granada) – volle Punktzahl im Wohlfühl-Hostel

Das Hostal El Momento in Granada ist eines der Budget-Perlen der alten Kolonialstadt am Nicaragua-See. Bei tripadvisor glänzt es mit Top-Bewertungen und das obwohl (oder gerade weil) es Zimmer sogar unter 20 US$ gibt. Auch ich konnte während meines Aufenthalts diese Vorschusslorbeeren nur bestätigen, sodass das Hostal El Momento seit langer Zeit bei einer Hotelbewertung … Weiterlesen »

Bigfoot Hostel (León) – perfekte Basis zum Volcano Boarding

Das Bigfoot Hostel dürfte die Backpacker-Unterkunft Nr. 1 in León sein. Große Dorms, wildes Partyvolk, günstige Preise und eine coole Marke prägen das Hostel mitten in der historischen Altstadt. Bekannt ist das Bigfoot Hostel aber vor allem auch aufgrund des Volcano Boardings, welches hier in Leon nahezu einzigartig ist und deren Erfindung sich Bigfoot auf … Weiterlesen »

Nicaragua Guest House Managua – Backpacker-Hostel für 1 Nacht

Das Nicaragua Guest House befindet sich in Managua zwischen dem Stadtzentrum und dem Flughafen und ist eine der günstigsten Optionen, in der Haupstadt Nicaraguas eine Nacht zu verbringen. Das kleine B&B ist dabei sehr einfach und ist definitiv nicht mehr als zwei Sterne wert, allerdings sind die Eigentümer sehr bemüht um das Wohlergehen der Gäste. … Weiterlesen »

El Momo Cottages (Saba) – Backpacker-Feeling im Meerblick-Cottage

Die El Momo Cottages ist die nahezu günstigste Unterkunft auf Saba – und ist ihren Preis absolut wert. Davon konnte ich mich während meines kurzen Aufenthalts auf der kleinen Karibik-Insel überzeugen. Die kleine Anlage im Hauptort Windwardside ist sehr persönlich und liebevoll von zwei jungen Holländern geführt, die dann auch das Backpacker-Volk anzieht. Zusätzliches Plus … Weiterlesen »

Crayfish Bay Organic Estate

Offiziell fällt das Crayfish Bay Organic Estate bei mir unter die Kategorie Hostel. Doch eigentlich sollte ich es eher Adventure Farm mit Ganztages-Unterhaltung nennen, denn die vielleicht einzig echte Backpacker-Unterkunft in Grenada überzeugt vor allem mit ihrem dank Besitzer und Ikone Kim einzigartigen Charme. Egal ob echte grenadinische Hausmannskost in der Gemeinschaftsküche, ein gemeinsamer Besuch … Weiterlesen »