browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tagged With: Wanderung

Edmundsklamm & Wilde Klamm – Spektakuläre Schluchten in der Böhmischen Schweiz

Die Böhmische Schweiz auf tschechischer Seite ist so etwas wie die landschaftliche Fortsetzung der Sächsischen Schweiz und hat direkt hinter der deutschen Grenze gleich zwei echte Highlights zu bieten: die Edmundsklamm und die Wilde Klamm. Hierbei handelt es sich um zwei Schluchten im Tal der Kamnitz (Kamenice), die mit einem Kahn durchquert werden können und … Weiterlesen »

Carolafelsen & Schrammsteinaussicht – Wandern im Elbsandsteingebirge

Der Carolafelsen und die Schrammsteinaussicht sind zwei beliebte Wanderziele im Nationalpark Sächsische Schweiz, die beide in perfekter Weise die schroffe und bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges verkörpern und zudem auch optimal die abwechslungsreichen Wanderwege der Sächsischen Schweiz verknüpfen. Stiegen, Schluchten, Aussichten, Leitern und Treppen – alles war auf unserem Weg zum Carolafelsen und zur Schrammsteinaussicht mit … Weiterlesen »

Dünenwanderung in Südholland – von Noordwijk nach Scheveningen

Die Dünen an der holländischen Küste sind sicher eine der größten Natursehenswürdigkeiten des Landes, ziehen sie sich doch über weite Teile der Nordseeküste und des Ärmelkanals. Wenn ich schon einmal vor Ort war, wollte ich also diese besondere Form der Küste näher erkunden und unternahm daher eine Wanderung von Noordwijk nach Scheveningen, zwei der bedeutendsten … Weiterlesen »

Salto de La Jalda – der höchste Wasserfall der Karibik

Stellt dir vor, es gibt den höchsten Wasserfall des Landes und keiner kennt ihn. So verhält es sich in der Dominikanischen Republik, denn kaum einer kennt den Salto de La Jalda – weder die Lage, noch die Höhe und auch nicht die Schönheit. Zudem soll er sogar der höchste Wasserfall der gesamten Karibik sein, was … Weiterlesen »

Wanderung zum Mogote – der Hausberg von Jarabacoa

Wandern ist noch nicht unbedingt ein großes Thema in der Dominikanischen Republik, sieht man mal von den Touren zum Pico Duarte ab, dem höchsten Berg der Karibik. Aus diesem Grund sind markierte Wege auch eher Fehlanzeige. Der Mogote nahe Jarabacoa in der Cordillera Zentral stellt zumindest insofern eine Ausnahme dar, als dass der Trailstart markiert … Weiterlesen »

Huayna Potosi – (Un)bezwingbare 6.088 Meter nahe La Paz

Er ist nicht der Hausberg von La Paz (das ist der Illumani mit beeindruckenden 6.429 Meter), aber dennoch atemberaubend. Der Huayna Potosi mit seinen 6.088 Meter ist definitiv – schon alleine aufgrund seiner Höhe – einer der spektakulärsten Gipfel, die ich je gesehen habe. Noch dazu ist er einer der einfachsten 6000er der Welt, weswegen … Weiterlesen »

Salkantay Trek in Peru – über 4.630 Höhenmeter nach Machu Picchu

Machu Picchu ist einer der Sehenswürdigkeiten schlechthin in Südamerika. Um diese nicht einfach im Rahmen eines normalen Tagesprogramm zu besuchen, stand für mich schnell die richtig Variante fest. Eine Wanderung sollte es sein, zumal es so die spektakulären Anden gleich noch mit dazu gibt. Letztendlich entschied ich mich unter den zahlreichen Optionen für den Salkantay … Weiterlesen »

Colca Canyon – Perus Mega-Schlucht als Do-It-Yourself-Tour

Im Herzen von Peru befindet sich mit dem Colca Canyon eine Schlucht, die eigentlich weit mehr Bekanntheit als der berühmte Grand Canyon in den USA erlangen müsste. Schließlich ist sie landschaftlich viel reizvoller und abwechslungsreicher und zudem noch mehr als doppelt so tief. Der Colca Canyon ist die zweittiefste Schlucht der Welt, nur überboten vom … Weiterlesen »

7 Erlebnisse im Hinterland von Timor-Leste – von dunklen Nächten, staubigen Fahrten und zuviel Kohlenhydraten

Timor-Leste ist eines der großen Reisegeheimnisse unserer Welt. Gerade einmal ein paar hundert Urlauber jährlich verirren sich in das Land zwischen der indonesischen Inselwelt und dem großen australischen Kontinent. So unentdeckt wie Timor-Leste (Osttimor) ist, so viel gibt es dort zu erleben – und im Gegensatz zu klassischen Reiseländern auf sehr unorthodoxe Weise. 5 Tage … Weiterlesen »

Wanderung zum Mount Ramelau – The Top of Timor

Der Mount Ramelau ist der höchste Berg in Timor-Leste. 2.963 Meter misst er, doch er hat mehr zu bieten als die bloße Höhe. Zum Einen ist er der heilige Gipfel des Landes und wird gerade an Feiertagen zutiefst verehrt – tausende Timoresen pilgern dann auf den Mount Ramelau. An anderen Tagen hat man den Berg … Weiterlesen »