Wanderung auf den Montagne Pelée – (theoretisch) spektakuläre Ausblicke von Martiniques höchstem Vulkan

Bericht und Erfahrungen über meine Wanderung zum Montagne Pelée auf Martinique Der Montagne Pelée ist Martiniques höchster Berg und zudem jener Gipfel mit der vielleicht bewegtesten Geschichte in der gesamten Karibik. Bei einem heftigen Vulkanausbruch im Jahre 1902 kamen hier rund 30.000 Einwohner ums Leben und die damalige Hauptstadt von Martinique, St. Pierre, wurde komplett verwüstet. Heute erinnern – auch während der Tour – einige Erinnerungstafeln an die Katastrophe. Natürlich gibt es während der Wanderung auf den Montagne Pelée auch eine spannende Natur zu bestaunen und – wenn es das Wetter zulässt – spektakuläre Ausblicke auf den kompletten Nordteil der Insel. Weiterlesen >>

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here