browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Monatliches Archiv: April 2014

Flugbericht Surinam Airways (Port of Spain – Paramaribo)

TweetWieder einmal hieß es Airline-Premiere für mich – diesmal mit der eher unbekannten Surinam Airways. Diese fliegt im Wesentlichen von Surinames Hauptstadt Paramaribo nach Amsterdam, Miami, Curacao sowie die von mir genutzte Strecke nach Port of Spain. Vor dem Flug waren für mich die spannendsten Fragen: sieht man beim Landeanflug etwas von Surinames faszinierender Natur … Weiterlesen »

Ausflug nach Pikiseei – das Leben der Ureinwohner Surinames

TweetSuriname ist eines der Länder dieser Welt, wo es noch ein richtig großes Volk der Ureinwohner gibt – die Saramaccaner. Diese Volksgruppe lebt ausschließlich entlang des straßentechnisch nicht erschlossenen und lediglich schiffbaren Suriname Rivers. Eines der über 60 Dörfer ist dabei Pikiseei, welches wir im Rahmen eines Ausflugs besuchten und so interessante Einblicke in die … Weiterlesen »

Mit dem Langboot in den Dschungel von Suriname (Paramaribo – Atjoni – Botopasi)

TweetFür den Anfang war es eines der spannendsten Kapitel meines Suriname-Aufenthalts – meine Anreise nach Botopasi mittem im surinamesischen Regenwald. Wenn die nächste Straße rund 50 Kilometer entfernt ist, helfen eben nur noch Boote weiter. Nach der Busfahrt aus Paramaribo stieg ich daher in Atjoni in ein so genanntes Koreal um und wurde damit über … Weiterlesen »

Reisebericht Pisa – Pizza, Turm und Kleinstadtflair

TweetEs war die dritte Station auf unserer Mini-Europatour: Pisa. Der Stadt mit dem berühmten Schiefen Turm statteten wir für rund 24 Stunden einen Besuch ab. Neben der Top-Attraktion gefiel vor allem die beschauliche Atmosphäre von Pisa: enge Gassen, schmucke Gebäude, zahlreiche Cafés, ein kleines Flüsschen – echtes italienischen Dolce Vita also. Weiterlesen >>

Barbados zum Dritten und zum Vierten

TweetBereits 2,5 Jahre liegt mein letzter Barbados-Aufenthalt in der Vergangenheit. Damals besuchte ich die östlichste Insel der Karibik gleich doppelt – jeweils mit tollen Eindrücken wie einer Katamarantour, einer Inselrundfahrt oder dem Fish Fry in Oistins. Auch diesmal steht wiederum ein „Barbados-Doppel“ auf dem Programm, wobei im Mai eine echte Sport-Premiere für mich erfolgt.