Reisebericht Dominikanische Republik IV – Öko-Tourismus in der Cordillera Septentrional

Reisebericht über Eco-Lodges und den Öko-Tourismus in der Dominikanischen RepublikIn Zusammenhang mit der Dominikanischen Republik haben die meisten sicher schon einmal von Punta Cana und Santo Domingo gehört, doch wer kennt schon Loma Quita Espuela, Jamao al Norte, Tubagua oder die Charcos del Militar? Eigentlich komisch, denn alle diese Attraktionen sind ziemlich spannend und befinden sich in der Cordillera Septentrional, einer recht hügeligen und unglaublich schönen Region im ungefähren Rahmen der Städte Santiago, Puerto Plata, Nagua und San Francisco de Macoris. Da es dort auch gleich zahlreiche Eco-Lodges und Angebote für Eco-Tourismus gibt, wird es Zeit, diese Region einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Weiterlesen >>

Reisebericht Haiti – Armut, Müll und tolle Aussichten

Reisebericht über das abenteuerlichte HaitiHaiti ist nicht unbedingt ein reisefreundliches Land. Armut, Müll und  Korruption bestimmen das Land, doch es gibt auch schöne Seiten. Dazu zählt nicht nur die beeindruckende Zitadelle La Ferrière, sondern vor allem die bescheidenen und freundlichen Einwohner sowie das im Vergleich zu seinem Nachbarland interessantere Essen. Auch deswegen genoss ich meinen Aufenthalt in Haiti sehr und nahm es zwischendurch auch als eines meiner krassesten Reise-Erlebnisse seit Timor-Leste wahr. Weiterlesen >>

Mit dem Bus von der Dominikanischen Republik nach Haiti

Mit dem Bus von der Dominikanischen Republik nach Haiti und zurückObwohl sich die Dominikanische Republik und Haiti die Insel Hispaniola teilen, sind die beiden Länder nicht unbedingt streng miteinander verbunden. Dies schlägt sich auch auf die Busverbindungen nieder, denn die Möglichkeiten, von der Dominikanischen Republik nach Haiti zu kommen, sind überschaubar. Zudem ist auch die Abwicklung etwas kurios, was wohl an einer Mischung aus karibischem Organisationstalent und hispaniolanischem Misstrauen liegt. Aus diesem Grund gibt es hier eine kleine Übersicht, was Ihr bei der Reise von der Dominikanischen Republik nach Haiti beachten müsst. Weiterlesen >>

Reisebericht Mexico City – 24 Stunden in Mexikos Mega-Metropole

Meine Erfahrungen und Erlebnisse aus Mexico City im Reisebericht Je nach Zählweise ist Mexico City die größte Stadt der Welt. Da reicht es eigentlich nicht, wenn man nur mal 24 Stunden vorbei schaut, doch einerseits ging es planungstechnisch nicht länger und zum Anderen sind die ersten Eindrücke wohl ohnehin die Intensivsten. Kommt also mit auf eine kurze, aber spannende Reise durch Mexico City mit dem Schwerpunkt auf das historische Zentrum sowie den leckeren Tacos des Landes. Weiterlesen >>

Flugbericht Aeromexico – dank Error Fare für 99 € in der Business Class

Flugbericht Aeromexico in der Business Class - dank eines Error FaresDank eines Error Fares durfte ich vor wenigen Wochen ausgiebig Business Class fliegen und VIP-Lounges testen. Somit bekam ich nicht nur das Premium-Produkt von Aeromexico vorgeführt, sondern konnte mich auch über zwei Wochenend-Trips nach Florida und Mexico City freuen. Was es dabei zu erleben gab und wie meine Flüge mit Aeromexico in der Business Class verliefen, das lest Ihr im folgenden Artikel. Weiterlesen >>

Flüge: was ist ein Error Fare und was gibt es bei der Buchung zu beachten

Artikel über das Thema Error Fare und wie man diese Flüge findetError Fares scheinen in der Vergangenheit immer mehr den Zugang zum breiten Publikum zu bekommen, zumindest bekommt man dank Urlaubspiraten & Co. diesen Eindruck. Nachdem ich schon ab und an solch eine Lücke im Buchungssystem ausgenutzt hatte, führte es mich diesmal zu einem meiner seltenen Business Class Flüge. Doch was ist eigentlich solch ein Error Fare und was gibt es dabei zu beachten? Im folgenden Artikel kläre ich Euch ein wenig auf, nenne Euch einige Beispiele und zeige Euch, was Ihr bei einer Buchung berücksichtigen müsst. Weiterlesen >>

Playa Rincón und Playa El Valle – Doppel-Strand-Power auf Samaná mit Wander-Option

Bericht zum Playa El Valle und Playa Rincon auf der Halbinsel SamanáDer Playa Rincon wurde vom renommierten Conde’s Nest Magazin zu einem der 10 schönsten Strände der Welt gewählt. Zu Recht? Findet es im Artikel heraus und seht selbst die Fotos dieses beliebten, aber dennoch meistens menschenleeren Strandes auf Samaná. Quasi nebenan, wenn auch von einem hohen Bergrücken getrennt, befindet sich der Playa El Valle, ein völlig unbekannter Strand mit zwei niedlichen Restaurants, tollen Aussichten und kleinen Höhlenflüsschen. Wenn sich beide Strände dann noch mit einer Wanderung durch grüne Plantagen und tropische Hügel kombinieren lassen, steht dem perfekten Karibik-Erlebnis nichts mehr im Wege. Weiterlesen >>

Reisebericht Florida II – mit dem Mietwagen von Miami nach Orlando

Mein Reisebericht zu meiner Tour durch Florida von Miami nach OrlandoFlorida ist eines der beliebtesten Ziele für Mietwagen-Rundreisen der Deutschen. So war auch ich nun bereits zum zweiten Mal im Sunshine State unterwegs und fuhr mit dem Mietwagen von Miami nach Orlando. Auch wenn es nur ein Wochenende war, konnte ich einige spannende Ecken erkunden, vor allem abseits der üblichen Touristenpfade in Florida. Dazu gehörte zum Beispiel nicht nur das niedliche Stuart, sondern auch der richtig tolle Jonathan Dickinson State Park. Weiterlesen >>

Jonathan Dickinson State Park – unzählige Outdoor-Aktivitäten im Osten Floridas

Bericht über den Jonathan Dickinson State ParkDer Jonathan Dickinson State Park ist ein Naturpark an der Ostküste von Florida, der mit unzähligen Aktivitäten wie Kanu fahren, Mountainbiking, Wandern oder Reiten lockt. Zudem kann in idyllischer Umgebung auch gecamped werden. Weiterhin gibt es im Jonathan Dickinson State Park einen kleinen Hügel mit Aussichtsturm, der den höchsten Punkt im südlichen Florida darstellt und das ganze Ausmaß des Naturparks in beeindruckender Form zeigt. Weiterlesen >>

Reisebericht Las Vegas II – neue und alte Erlebnisse in und um Las Vegas

Ausführlicher Reisebericht über unsere zweite Reise nach Las VegasNach meinem ersten Besuch in Las Vegas im Jahr 2010 war ich total geflasht, so beeindruckend und einmalig war die Stadt. Entsprechend freute ich mich auf meinen zweiten Besuch 6 Jahre später und war gespannt, wie ich Las Vegas diesmal wahrnehmen werde. Während sich in dieser Zeit viel verändert hat und die Stadt gefühlt deutlich teurer und touristischer geworden ist, so ist doch eines in den Jahren gleich geblieben: der Entertainment-Faktor ist immer noch riesig, Las Vegas hat unglaublich viel zu bieten und hat auch am Tag einige richtig tolle Ausflugsziele, von denen wir diesmal mindestens drei Neue erkundeten. Allen Fans der Stadt sowie kommenden Besuchern von Las Vegas sei also der hier folgende Reisebericht wärmstens empfohlen. Weiterlesen >>