Unterkünfte in Kolumbien – ein Überblick

Unsere genutzten Unterkünfte in KolumbienKolumbien ist ein unglaublich vielfältiges Land. Kein Wunder, liegt es doch sowohl an der Pazifik- als auch an der Karibikküste, hat Gebirgsketten über 5000 Meter und viele historische Städte. Genauso unterschiedlich können auch die Unterkünfte in Kolumbien sein, denn bei nur 3 Nächten hatten wir mit einem Holzverschlag im abgelegenen Dorf, einem Zimmer im Brauerei-Hostel sowie einem Zelt in den Bergen der Kaffeezone eine interessante Bandbreite dabei. Lest daher hier mehr zu den Unterkünften, die wir in Kolumbien nutzten. Weiterlesen >>

Unterkünfte in den Niederlanden – ein Überblick

Übersicht über meine Unterkünfte in den NiederlandenEigentlich ist Überblick der falsche Ausdruck, denn es handelt es sich lediglich um zwei Unterkünfte. Doch immerhin, meine 3 Tage in den Niederlanden brachten mir zwei erstaunlich gute Hostels, beide jeweils in den Küstenorten von Südholland gelegen. Während beim einen das Klischee vom liberalen und „rauch“intensiven Holland erfüllt wurde, war das andere eine echte Ruheoase. Weiterlesen >>

Reisebericht Südholland – faszinierende Dünen, schöne Strände und hässliche Städte

Reisebericht über die Gegend rund um Den Haag, Scheveningen und Noordwijk: SüdhollandSüdholland stand nicht unbedingt ganz oben auf meiner Bucket-List, aber man muss die Feste ja feiern wie sie fallen. Also ging es für 3 Tage in Richtung Noordwijk, Scheveningen & Co., um die dortige Gegend zu erkunden. Sehr spannend waren vor allem die Dünenlandschaften, die mich in ihrer Vielfalt sehr fasziniert haben, Auch die Strände konnten mich als Karibik verwöhnten Reisenden echt begeisteren, was ich von Südholland so nicht erwartet hätte. Dennoch blieb ein Wermutstropfen, der die Szenerie ein wenig störte … Weiterlesen >>

Dünenwanderung in Südholland – von Noordwijk nach Scheveningen

Kleiner Bericht über meine Dünenwanderung in Südholland von Noordiwjk nach ScheveningenDie Dünen an der holländischen Küste sind sicher eine der größten Natursehenswürdigkeiten des Landes, ziehen sie sich doch über weite Teile der Nordseeküste und des Ärmelkanals. Wenn ich schon einmal vor Ort war, wollte ich also diese besondere Form der Küste näher erkunden und unternahm daher eine Wanderung von Noordwijk nach Scheveningen, zwei der bedeutendsten Küstenorte in Südholland. Dabei konnte ich viele interessante Aspekte der Dünenlandschaft kennenlernen und war durchaus überrascht, welche Vielfalt es hier zu entdecken gibt. Weiterlesen >>

Impressionen Den Haag – die Europastadt der Niederlande

Kleiner Blog-Artikel zu meinen Impressionen aus Den HaagDen Haag ist den meisten Menschen ein Begriff in Bezug auf die Internationale Politik. Gemeinsam mit Brüssel und Straßburg sitzen hier die wichtigsten Institutionen in Europa, in Den Haag unter anderem der Internationale Gerichtshof und das Ständige Schiedsgericht. Der Friedenspalast ist daher sicher einer der Top-Attraktionen der Stadt. Zudem verfügt Den Haag über ein attraktives und gemütliches Zentrum, was dank vieler Fußgängerzonen und nahezu unendlicher Cafés und Restaurants zum Verweilen und Erkunden einlädt. Weiterlesen >>

Salto de La Jalda – der höchste Wasserfall der Karibik

Erfahrungsbericht über die Wanderung zum Salto de la Jalda in der Dominikanischen RepublikStellt dir vor, es gibt den höchsten Wasserfall des Landes und keiner kennt ihn. So verhält es sich in der Dominikanischen Republik, denn kaum einer kennt den Salto de La Jalda – weder die Lage, noch die Höhe und auch nicht die Schönheit. Zudem soll er sogar der höchste Wasserfall der gesamten Karibik sein, was es noch kurioser macht, dass nicht einmal ein Eintrag beim omnipräsenten Tripadvisor oder anderen bekannten Tourismus-Portalen vorhanden ist. Aber, diese Unbekanntheit des Salto de La Jalda hat auch einen Vorteil, denn somit konnte ich völlig unvoreingenommen dieses Juwel entdecken. Weiterlesen >>

Flugbericht Jetairfly – billig von Brüssel nach Santo Domingo und Punta Cana

Flugbericht mit Erfahrungen über meinen Flug mit JetairflyJetairfly ist eine im deutschen Markt so gut wie nicht bekannte Fluggesellschaft – dabei sollte sie eigentlich jeder Karibik-Liebhaber kennen. Die zur großen TUI gehörende belgische Airline bietet ab ihrem Hub Brüssel ausgesprochen günstige Flüge nach Santo Domingo und Punta Cana an, die zum Teil bei unter 200 Euro one-way liegen. Aus diesem Grund habe ich auch schon zweimal zugeschlagen und berichte im folgenden Artikel über meine Erfahrungen mit Jetairfly. Weiterlesen >>

Reisebericht Virgin Islands – Inselhüpfen mit St. Croix, St. Thomas & Jost van Dyke

Reisebericht über die Virgin IslandsDie amerikanischen und britischen Jungferninseln waren bei mir bisher einige der wenigen weißen Flecken der Kleinen Antillen. Zeit also, dies zu ändern! Meine persönliche „Entjungferung“ der Virgin Islands war dann zugleich auch sehr abwechslungsreich und spektakulär: Propellermaschine, Vans, Safari-Trucks, Fähren, einen Katamaran und sogar ein Wasserflugzeug nutzte ich, um mich zwischen den Inseln fortzubewegen. Während zunächst nur die US Virgin Islands geplant waren, ergab sich recht spontan sogar noch ein Abstecher auf die British Virgin Islands. Ihr seht also, die Virgin Islands hatten viel zu bieten, von dem ich Euch im folgenden Reisebericht gerne erzählen möchte. Weiterlesen >>

Reisebericht Jost van Dyke – das BARadies der British Virgin Islands

Reisebericht über Jost van Dyke auf den British Virgin IslandsJost van Dyke ist eine kleine Perle der British Virgin Islands. Nur 8 Quadratkilometer groß ist das kleine Inselchen, welches lediglich per Fähre von Tortola und St. Thomas aus erreichbar ist. Die Insel besteht aus nicht mehr als ein paar traumhaften Buchten, die optimaler Ankerplatz für die zahlreichen Jachten und Boote sind, die hier Tagesausflügler, Urlauber und Segler selbst hierher bringen. Aus diesem Grund besteht Jost van Dyke im Wesentlichen nur aus einer Reihe von Bars, die sich wie eine Perlenkette am paradiesischen Strand entlangziehen und mit Soca- und Reggae-Rhythmen beste Voraussetzungen für einen typischen Painkiller, dem „Nationalcocktail“ der British Virgin Islands, bieten. Weiterlesen >>

Reisebericht St. Croix – Rum und Regen auf den US Virgin Islands

Reisebericht über eine der Inseln der US Virgin Islands: St. CroixSt. Croix ist ein eher unbekanntes Inselchen in der Karibik. Als Teil der US Virgin Islands steht es klar im Schatten seines territorial kleineren, jedoch touristisch größeren Nachbarn St. Thomas. Optimale Voraussetzungen also für mich, um die Insel ein wenig zu erkunden, die vor allem aufgrund ihres Rums bekannt ist. Doch auch landschaftlich ist St. Croix interessant. Mit teils spektakulärer Küstenlinien sind Wanderungen ein Genuss, wenngleich bei mir der Regen ein wenig die traumhaften karibischen Aussichten trübte. Weiterlesen >>