browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Ryanair erstmals nach Sachsen

Posted by on 27. Juli 2011

Das ist selbst für Ryanair-Kenner eine echte Überraschung: die Fluggesellschaft Ryanair fliegt ab November nach Leipzig-Halle (LEJ) – und eben nicht zu den nahe gelegenen „Pampa-Flughäfen“ Magdeburg-Cochstedt oder Leipzig-Altenburg.

Nachdem Ryanair, die für besonders aggressive Preise, aber auch für das hauptsächliche Anfliegen von Airports auf der grünen Wiese bekannt ist, sich bereits vor einiger Zeit in Leipzig-Altenburg (AOC) und Magdeburg-Cochstedt (CSO) versucht bzw. versucht hat, ist nun der Hauptflughafen von Leipzig (LEJ) das nächste Ziel. Dies gab Ryanair am heutigen Dienstag bekannt. Zunächst werden zwei Ziele angeflogen, London-Stansted sowie Rom-Ciampino. Beides sind zwar nicht die Hauptflughäfen der jeweiligen Hauptstädte von Italien bzw. England, jedoch bieten beide Airports attraktive und relativ günstige Verbindungen in die Innenstädte.

Eine Ryanair-Maschine im polnischen Danzig

Interessant hierbei ist nicht nur, dass mit London – entgegen der sonstigen Tendenz von Ryanair, neue Flugziele nur ein- oder zweimal wöchentlich zu bedienen – direkt eine tägliche Verbindung angeboten wird (Rom dreimal wöchentlich), sondern, dass sich die für niedrige Flughafensteuern fordernde bekannte Ryanair überhaupt mit einem Flughafen der Mitteldeutschen Airport Holding (Flughäfen Leipzig + Dresden) geeinigt hat, was eigentlich in den letzten Jahren stets ausgeschlossen wurde. Nicht zuletzt ist Leipzig vor allem auch für Reisende ohne Auto interessant, da der Flughafen mit einem ICE-, IC-, Regional- und S-Bahn-Bahnhof eine exzellente Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr besitzt und sich nur ca. 15 Minuten vom Leipziger Hauptbahnhof entfernt befindet.

However, die Leipziger, die Sachsen und auch die anliegenden Anhaltiner sowie Thüringer wird es freuen, ab November günstige Städtereisen nach London oder Rom unternehmen zu können, denn zweifelsohne ist das Angebot an Europastrecken in Mitteldeutschland mehr als mau. Die Preise werden sicher anfangs um die 25-30 Euro pro Flug gehandelt werden, in der Regel sollte es aber ab spätestens Oktober auch einige 10 Euro-Tickets für den günstigen Wochenendtrip nach London geben. (QT8D6AEH4QRW)

One Response to Ryanair erstmals nach Sachsen

  1. Marcelo

    Nette Seite, gefaellt mir sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.