browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Gebucht: Dominica!

Posted by on 17. Oktober 2012

Da hat er wieder zugeschlagen, der berühmte Buchungsfinger. Kein Wunder, war er doch schon ganz zappelig aufgrund der zukünftigen Flug- und Urlaubsleeren Monate. Zurück aus Schweden, Litauen, Florida und Trinidad (Reiseberichte werden von mir gerade nach und nach geschrieben und online gestellt) war kein einziger Trip mehr gebucht. Höchste Zeit dies zu ändern, dachte ich mir!

EDIT nach der Reise: hier gehts zum Reisebericht Dominica

Gerade recht kam mir (bzw. uns) da die nur gestern stattfindende Aktion bei Liat mit 56% Rabatt auf alle Strecken. Auch wenn durch die gerade von Liat gestrichenen Strecken das Angebot stark ausgedünnt war und die Rabattierung naturgemäß von den höchsten verfügbaren Preisen erfolgt, stach uns Dominica dank sehr schöner Flugzeiten (Freitag Mittag hin, Sonntag am späten Nachmittag zurück) sowie einem Preis von ca. 270 US$ für den Return-Flug (statt regulär mindestens 400 US$) ins Auge. Für die sonst als „High-Fare-Airlines“ bekannte Liat ein attraktiver Preis.

Eine Maschine der Fluggesellschaft Liat am Flughafen von Barbados

Im November geht es daher also auf die vielleicht ursprünglichste Inseln der Kleinen Antillen. Ich bin schon sehr gespannt, was uns hier erwartet – und werde natürlich hier darüber berichten. Auf der Liste der möglichen Erlebnisse stehen sicher der Morne Trois Nationalpark, das Carib Indian Village, der Emerald Pool, der Cabrits National Park, die kleine Inselhauptstadt Roseau, Ti Tou Gorge, die Trafalgar Falls oder der Indian River – genug Auswahl also für ein Wochenende. Einzig den berühmten Boiling Lake aufgrund der für die Wanderung benötigten Zeit sowie die beliebte Aerial Tram wegen der derzeitigen Schließung werden wir definitiv nicht berücksichtigen können …

Mit Dominica bereise ich im übrigen ein weiteres Ziel meiner kurzfristigen Wunschliste. Schon seit einiger Zeit lag mir diese Insel aufgrund Ihrer Urspünglichkeit und hoffentlich traumhaften Natur im Auge. Interessante Randnotiz: als ich während meines Jahresrückblick 2011 (ganz am Ende des Artikels) einen Blick in die Glaskugel warf, stand Dominica mit auf der „Vielleicht-Liste“, abhängig von den sonst so hohen Flugpreisen. Genau durch die nette Liat-Aktion kann ich nun also auch diese Karibik-Insel besuchen.

2 Responses to Gebucht: Dominica!

  1. Christine Roserens

    Hallo „My Travelworld“

    Bin über meinen Google Alert „Dominica“ auf Deinen Blog gestossen und gelesen, dass Du eine Reise nach Dominica gebucht hast.

    Hast Du auch schon Unterkünfte gebucht?

    Falls Du was im Norden suchst, checke doch mal unsere face book page. Vielleicht spricht Dich die Sisters Sea Lodge an?

    Wir sind eine „Auslandschweizer“-Familie und leben seit bald 20 Jahren in Dominica. Seit ein paar Monaten habe ich das Management von Sisters Sea Lodge übernommen nachdem die Besitzerin Harta Sango, eine langjährige Freundin von uns, im Frühjahr verstorben ist. Hier Ihre ehemalige website: http://herta.sistersealodge.com/

    Unsere website kommt nächstens aufs netz, vorläufig gibts nur die fb page und ein paar Fotos auf http://flic.kr/s/aHsjBnRsfY.

    Würde mich freuen von Dir zu hören
    Chris

    Christine Roserens

    Manager
    Sister Sea Lodge

    +1767 275 84 24
    skype: roserens

  2. my_travelworld

    Hallo Christine,

    danke für deinen Kommentar und den Tipp.
    Ich werde es mir mal anschauen und mich bei dir melden.

    LG, Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.