browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Kalinago Beach Resort

Das Kalinago Beach Resort ist ein relativ neues und modernes Resort an der Südwestküste Grenadas, welches ca. mit 3,5 Sternen einzuordnen ist. Bemerkenswert sind die ruhige Lage in einer einsamen Bucht sowie das Pooldeck inkl. Poolbar mit wunderschönem Blick auf die Morne Rouge Bay.

>> Zurück zur Grenada-Übersicht

Was? Kalinago Beach Resort
Wo? Morne Rouge Bay (BBC Beach), Grenada
Art? kleines 3,5-Sterne Resort
Preis pro Zimmer ab je nach Saison, ab 85,- Euro

 

Die Lage

Das Kalinago Beach Resort befindet sich im Südwesten von Grenada in der Morne Rouge Bay. Der zugehörige Strand führt neben dem gleichnamigen Morne Rouge Beach auch den Namen BBC Beach. In der Bucht sind sonst keine weiteren größeren Anlagen, sodass das Kalinago Hotel wirklich ruhig und nahezu einsam an dieser Seite des Meeres liegt.

Der Strand der Morne Rouge Bay (BBC Beach), direkt vor dem Kalinago Beach Resort

Zum touristischen Zentrum nach Grand Anse, u.a. mit Supermarkt und Restaurant, sind es ca. 15 Fußminuten, zum Flughafen von Grenada ebenso viele Fahrminuten.

Die Anlage

Das Kalinago Beach Resort ist mehr ein kleines Hotel denn ein großes Resort. Die Anlage ist schön, aber übersichtlich. Sehr gemütlich und karibisch zugleich ist die kleine offene Lobby, die sich im wie ein Fachwerkbau anmutenden Hauptgebäude befindet.

Die offene Lobby des Kalinago Beach Resort in Grenada

Das Haupthaus mit Restaurant und Lobby im Kalinago Beach Resort

Direkt daneben befindet sich das Pooldeck – mit intergrierter Poolbar und wunderschönem Blick auf die Morne Rouge Bay.

Zum Strand sind es ebenfalls nur 10 weitere Meter, sodass hier ein direkter Übergang zwischen Hotelanlage, Pool und Strand besteht.

Die Zimmer

Die 29 Zimmer des Kalinago Beach Resorts befinden sich in einem kleinen Nebengebäude, ebenfalls nur 20 Meter vom Strand entfernt.

Der Zimmerkomplex im Kalinago Beach Resort

Alle Zimmer sind individuell eingerichtet und in freundlichen Farben eingerichtet.

Ein Standardzimmer im Erdgeschoss des Kalinago Beach Resort

Zudem besitzt jedes Zimmer Meerblick – wenn auch, vor allem im Erdgeschoss, durch die Poolanlage etwas eingeschränkt. Je höher die Etage, desto besser der traumhafte Blick auf die Morne Rouge Bay.

Kalinago Beach Resort: Pool und Poolbar sowie der Blick über die Morne Rouge Bay

Dafür bieten die ebenerdigen Zimmer den Vorteil einer Terrasse, von der aus man direkt an den Strand gehen kann. So kann man sozusagen kurz in das Meer springen, ohne richtig das Zimmer verlassen zu müssen.

Gastronomisches Angebot

Das Hotel bietet verschiedene Formen der Verpflegung an. So ist das Kalinago Beach Resort ganz ohne Mahlzeiten, mit kontinentalem Frühstück, erweitertem Frühstück, Halbpension oder auch mit All Inclusive buchbar.
Die Mahlzeiten werden im Beachfront Restaurant eingenommen, welches vor allem mit seinem tollen Balkon und dem damit verbundenen Blick auf die Morne Rouge Bay und den BBC Beach überzeugt. Nebenan gibt es noch eine kleine Beachbar, die aber nicht wirklich einladend aussieht und wohl auch nicht zum Hotel gehört.

Preise

Der günstigste zum derzeitigen Punkt (August 2011) gefundene Preis für ein Zimmer ohne Verpflegung im Kalinago Beach Resort in Grenada lag bei ca. 85,- Euro – verfügbar vor allem bei einer derzeitig kurzfristigen Buchung. Der Einstiegspreis für die Silvester- und Weihnachtsfeiertage liebt bei ca. 150,- Euro, mit Ausnahme auch bei 120,- Euro. In der normalen Wintersaison sollten ebenfalls mindestens 120,- Euro pro Zimmer gerechnet werden.

Fazit

Das Kalinago Beach Resort ist ein kleines und gut organisiertes Hotel in einer kleinen Bucht etwas vom touristischen Zentrum Grenadas entfernt. Ein Mietwagen ist für den Aufenthalt hier zu empfehlen, möchte man nicht jedes Mal zu Fuß über den kleinen Berg klettern. Die gesamte Anlage macht einen sehr guten Eindruck – die Zimmer sind persönlich eingerichtet, die Außengestaltung ist klein aber fein und der Strand direkt am Hotel lässt natürlich die meisten Karibik-Herzen höher schlagen.

Quellen: eigener Besuch und Hotel-Website
Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer
Bewertungen und Einschätzungen stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar
Keinen Anspruch auf Vollständigkeit
Stand: August 2011

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.