browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Sweet Retreat Hotel

Das Sweet Retreat Hotel in Bequia ist eine der kleinsten, aber dafür auch besten Adressen in Bequia, wenn man ein kleines, privat geführtes und umso individuelleres Gästehaus sucht. Die Eigentümer kümmern sich sehr persönlich um Ihre Gäste und sind vor allem stolz auf Ihre derzeitige 100% 5-von-5 Punkte Bewertung bei tripadvisor.

>> Zur Hotel-Übersicht

Die Lage

Das Sweet Retreat Hotel befindet sich ganz am Ende der Lower Bay, einer der touristisch bedeutendsten Strände auf Bequia. Vom Ende des Strandabschnitts läuft man noch ca. 2 Minuten eine Straße hinauf. Anschließend ist das Gästehaus bereits zu sehen.

Das Sweet Retreat Hotel in Bequia am Strand der Lower Bay

Die leichte Hanglage führt auch zu der einmaligen Aussicht, die man von der Terrasse des Hotels hat.

Die Aussicht vom Sweet Retreat Hotel auf die Lower Bay

Die Anlage

Das Sweet Retreat Hotel ist nur ein kleines Gästehaus mit vier Zimmern. Das Anwesen ist zwei geteilt – im Hauptgebäude befinden sich das Restaurant, die Bar, die Wohnung der Eigentümer sowie zwei Zimmer (die auch miteinander verbunden werden können), direkt daneben befinden sich die anderen beiden Zimmer. Herzstück des Hotels ist das Restaurant mit Terrasse und der zugehörigen oben abgebildeten Aussicht.

Die Zimmer

Wie schon beschrieben, gibt es im Sweet Retreat Hotel nur 4 Gästezimmer, die sich von der Ausstattung kaum unterschieden. Lediglich einer, der so genannte Brown Room, ist etwas größer. Alle haben moderne, aber flache Queen-Size-Betten, einen Balkon mit oben schon gezeigten Meerblick sowie eine farblich abgestimmte Einrichtung gemeinsam.

Ein Zimmer im Sweet Retreat Hotel in Bequia

Gastronomisches Angebot

Das kleine Restaurant im Sweet Retreat Hotel ist den Hotelgästen vorbehalten und bietet demnach auch nur Platz für maximal acht Personen. Hier wird sowohl mittags als auch abends ein täglich wechselndes Menü angeboten, welches von der Eigentümerin selbst gekocht wird.

Ein mögliches Menü im Restaurant des Sweet Retreat Hotel

Von den wenigen Tischen aus kann man ebenfalls den Ausblick auf die Lower Bay oder alternativ bei Dunkelheit auch in den Nachthimmel genießen.
Die Zimmer werden trotz der Nicht-Öffentlichkeit des Restaurants nicht mit Halbpension o.ä. angeboten, lediglich ein leckeres kontinentales Frühstück, welches auf Wunsch auch zum Teil den Gästebedürfnissen angepasst wird, ist im Zimmerpreis inklusive.

Weiteres Angebot

Aufgrund der Größe der Unterkunft hält sich das weitere Angebot natürlich in Grenzen. Erwähnenswert ist auf jeden Fall die kostenfreie Schnorchelausrüstung sowie die Badehandtücher, die ausgeliehen werden können sowie die Terrasse, die während des Tages mit einer Art Tagesliegen ausgestattet wird.

Tagesliegen mit fantastischem Blick auf die Lower Bay im Sweet Retreat Hotel in Bequia

Ebenso wird kostenfreies Wi-Fi angeboten.

Preise

Die Preisgestaltung im Sweet Retreat Hotel in Bequia ist einfach, unkompliziert und saisonunabhängig. 130US$ inkl. Steuern und Frühstück kosten drei der vier Zimmer, der Brown Room ist für 150US$ zu haben. (Stand: Februar 2012)

Fazit

Das Sweet Retreat Hotel ist ein echter Geheimtipp in Bequia und auf Basis der tripadvisor Bewertungen sowie meines eigenen Eindrucks absolut weiter zu empfehlen. Bei den sehr sympatischen Eigentümern, den individuell gestalteten Räumen, der Nähe zum schönen Strand der Lower Bay sowie dem fantastischen Ausblick über die Admiralty Bay dürfte so gut wie jeder Urlauber einen entspannten Aufenthalt genießen. Das Luxusklientel wird zwar hier nicht bedient, das Gästehaus ist aber vor allem für Reisende geeignet, die gerne in privat geführten Unterkünften wohnen.

Quellen: eigener Besuch und Hotel-Website
Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer
Bewertungen und Einschätzungen stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar
Keinen Anspruch auf Vollständigkeit
Stand: Februar 2012

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.