browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Blue Orchids Hotel

Während unseres zweiten Aufenthalts in Barbados residierten wir für 2 Nächte im Blue Orchids Hotel. Es befindet sich direkt in erster Strandlage (direkt an der Küstenstraße, daher leicht zu finden) in der Höhe der Ortschaft Worthing, ungefähr auf halber Strecke zwischen der Hauptstadt Bridgetown sowie dem Küstenort Oistins mit dem berühmten Fish Fry. Das Hotel selbst machte während unseres Aufenthalts einen guten Eindruck, ohne besonders spektakulär oder charakteristisch gewesen zu sein.

>> Zurück zur Barbados-Übersicht
>> Zurück zum Reisebericht Barbados II
>> Zur Hotel-Übersicht

Reisezeitraum: Oktober 2011
Veröffentlicht: November 2011

Was? Blue Orchids Hotel
Zimmer? 3 Bedroom Apartment
Wo? Worthing, Südwestküste von Barbados
Dauer? 2 Nächte
Bewertung 7/10

 

Gebucht hatten wir ein geräumiges Three-Bedroom-Apartment im Blue Orchids Hotel. Nach dem freundlichen Check-In erhielten wir die Schlüssel, sodass wir uns gleich einen ersten Eindruck vom Zimmer machen konnten. Dieser war soweit ok, wobei die Atmosphäre sowohl der Wohnküche als auch der Schlafzimmer aufgrund vieler weißer Wände, weniger Fenster und fehlenden Accesoires und Wandschmuck eher karg und unpersönlich war. Dies spielte sich über die ansonsten ordentliche Einrichtung etwas in den Vordergrund.

Apartment mit 3 Schlafzimmern im Blue Orchids Hotel in Barbados

Sehr schön war dem hingegen die sehr große Terrasse mit genügend Platz zum Sitzen und Blick in den schönen Tropengarten sowie eben jene Grünanlage an sich. Diese war gut gepflegt und vermittelte auch dank Meeresrauschen einen wunderbaren karibischen Eindruck.

Außenanlage des Blue Orchids Hotel

Wie schon angedeutet, befindet sich das Blue Orchids Hotel direkt in Barbados’ erster Strandreihe. Demzufolge existiert auch ein direkter Strandzugang, wobei der Strand nicht unbedingt zum längeren Liegen geeignet ist, da die Wellenausläufer bis fast an die Begrenzungsmauer heranreichten (was hier gerade nicht im Bild zu sehen ist ;-) ).

Der Strand vor dem benachbarten Coral Mist Hotel, zugleich Partner des Blue Orchids Hotel

Gebucht hatten wir das Blue Orchids Hotel mit Frühstück. Auch hier gab es Licht mit ein wenig Schatten. Toll war die Terrasse des Restaurants, auf der man mit Blick aufs Meer und beim angenehmen Sonnenschein das frisch zubereitete Frühstück sowie einen leckeren Saft genießen kann. Etwas negativ war lediglich die fehlende Auswahl beim Frühstück, die für uns bei lediglich zwei Nächten Aufenthalt natürlich nicht weiter schlimm war.

Frühstück im Restaurant des Coral Mist Hotel in Barbados

Ansonsten gab es keine nennenswerten Ereignisse oder Auffälligkeiten. Das Blue Orchids Hotel ist ein klassisches Strandhotel, welches eine ordentliche Leistung mit kleinen Schwächen abliefert. Punkten tut es vor allem Dank einer schönen Außenanlage sowie dem direkten Meerzugang, etwas negativ sind die phantasielosen Apartments sowie der nicht so optimale Badestrand. Alles in allem ist das Blue Orchids Hotel für einen Urlaub in Barbados allerdings eine gute Wahl, die man weiterempfehlen kann, solange einem die kleinen Kritikpunkte nicht stören.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.