Grenada Workboat-Regatta – bunt, bunter, Karibik

Am gestrigen Samstag fand in Grenada wieder einmal die jährliche Workboat-Regatta statt, die immer im Rahmen des Grenada Sailing Festival veranstaltet wird. Toll anzuschauen sind dabei die kleinen so genannten Workboats – im Prinzip nicht mehr als einfach Holz-Segelboote in bunten Farben, die sich zu verschiedenen Rennen am populären Grand Anse Beach treffen.

(Reise-)Zeitraum: Februar 2014
Geschrieben: Februar 2014
Veröffentlicht: Februar 2014

>> Zur Grenada-Übersicht
>> Zum Grand Anse Beach

Auch wir wollten uns dieses Spektakel nicht entgehen lassen und schauten daher mit Kamera bewaffnet bei der Workboat-Regatta vorbei. Dank bestem Wetter mit strahlend blauem Himmel und türkisfarbenem Meer gab es so in Kombination mit den vielen verschiedenen Booten ein buntes Farbenschauspiel par excellence, was es so wohl nur in der Karibik zu bewundern gibt. Hier habe ich Euch daher ein paar Eindrücke von der gestrigen Workboat-Regatta zusammengestellt.

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Bunte Farben bei der Grenada Workboat-Regatta am Grand Anse Beach

Wer selbst einmal dabei sein möchte: die Workboat-Regatta findet immer an einem Wochenende Ende Januar / Anfang Februar (konkreter Termin variiert) auf Grenada statt. Austragungsort ist der Grand Anse Beach im Süden der Insel. Für die Zuschauer geht es weniger darum, wer gewinnt, sondern einfach um die entspannte Atmosphäre am Strand mit Musik, kühlen Getränken und vielen freundlichen Leuten bei (wie immer) warmen Temperaturen. Klingt gut, oder?

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps

2 KOMMENTARE

  1. Hallo, Hallo,

    war soeben mit Oma in der Altstadt von San Juan! Danach zur Segelregatte am Lieblingsstrand von Herrn
    Christian Jannasch, Danach bin ich noch mit Frau Kegel an einige Strände der Nachbarinseln geflogen.
    Es war sehr beeindruckend, insbesondere das Wetter war super!!!!

    Herzlichst Oma und Opa

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen