Georgetown (GEO) – Transfers vom Flughafen

Der Cheddi Jagan International Airport ist der Hauptflughafen von Guyana und wird überwiegend von Caribbean Airlines, Liat und Surinam Airways angeflogen. Er befindet sich 40 Kilometer außerhalb der Hauptstadt von Georgetown in der Nähe des kleinen Ortes Timehri.

>> Zum Reisebericht Guyana
>> Zum Reisebericht Georgetown
>> Zur Guyana-Übersicht

Per Taxi

Die verbreiteste Form, um (als Tourist) vom Cheddi Jagan International Airport nach Georgetown zu gelangen, dürfte wohl das Taxi sein. Diese stehen am Ausgang bereit, sind gelb und sowohl an den an der Windschutzscheibe angebrachten Plaketten sowie den cremefarbenen Hemden der Fahrer zu erkennen. Eine Fahrt ins Zentrum dauert zwischen 35 (nachts) und 90 (absolute Hauptverkehrszeit) Minuten und sollte ungefähr 5000 GYD kosten, was 25 US$ entspricht. Ich habe diese Variante für den Hin- und den Rückweg genutzt und hatte keine Probleme.

Per Minibus

Busse der Linie 42, die eigentlich in Timehri enden, fahren zum Teil bis zum Flughafen weiter. Entsprechend kann man diese dann auch für den Transport von und nach Georgetown nutzen mit weiteren Anschlüssen an das komplette Minibusnetz von Guyana. Generell schätze ich die Minibus-Benutzung in Guyana als relativ sicher ein. Der Preis für diese Fahrt sollte eigentlich nicht mehr als 1000 GYD betragen, da die gewöhnlichen Preise für Minibus-Fahrten in Guyana bei 100 bis 500 GYD liegen.

My Travelworld Tipp
Für die Fahrt vom Flughafen in die Stadt dürfte es sicherer sein, ein Taxi zu nehmen. Wer sich dann an das System gewöhnt hat, sollte auf dem Rückweg von Georgetown keine Probleme mit den Minibussen haben.

 

Abholung vom Hotel

Wer sein Hotel vorgebucht hat und nicht auf „Taxi-Mafia“ und Minibus-System setzen möchte, kann sein Hotel auch um einen Airport Pick-Up bitten. Einige bieten dies an, der Preis für diese Service-Leistung sollte im Regelfall nicht wesentlich über dem oben angegebenen Taxipreis liegen.

Mit dem Mietwagen

Mietwagen-Firmen am Cheddi Jagan International Airport konnte ich weder während meines Besuchs vor Ort noch bei der Nach-Recherche im Internet finden. Einige wenige Autovermieter gibt es direkt in Georgetown.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen