browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Gili Islands – der vielleicht spektakulärste Sonnenuntergang der Welt

Bedingt durch meine 3-jährige Zeit in der Karibik habe ich ja nun schon viele Sonnenuntergänge in allen möglichen Facetten gesehen. Blauer Himmel, lila Wolken, untergehender Feuerball – kaum eine Variation, die ich bisher noch nicht bestaunen durfte. Der Sonnenuntergang auf Gili Air hat dann aber alles getoppt, was ich bisher gesehen habe und mir echtes Gänsehaut-Feeling beschert.

>> Zur Übersicht meiner Unterkünfte in Indonesien, inkl. der auf Gili Air
>> Zum Bericht über den Mount Rinjani, einem Vulkan auf dem benachbarten Lombok
>> Zur Backpacker-Kreuzfahrt ab Gili / Lombok nach Flores
>> Zum kompletten Reisebericht Indonesien I (mit den Gili’s, Lombok, Sumbawa, Flores und Timor)
>> Zur zweiten Indonesien-Reise (mit Bali, Java, Karimunjawa und Sumatra)

Reisezeitraum: September 2014
Geschrieben: Oktober 2014
Veröffentlicht: November 2014

Zunächst einmal müsst Ihr Euch aber die Kulisse von Gili Air bzw. den Gili Islands im Allgemeinen vorstellen. Da befinden sich zwischen Bali und Lombok drei kleine runde Inselchen im Meer, die mittlerweile seit Jahrzehnten vom gemeinen Backpacker-Volk und anderen Junggebliebenen bereist werden. Besonders in der Hochsaison muss dies schon ein wenig in Massentourismus ausarten, doch zumindest für meinen Besuch im September kann ich sagen, dass die Gili Islands weiterhin ein echtes Paradies waren.

Die Gili Islands aus der Luft während des Fluges mit Air Asia von Johor Bahru nach Lombok

Gründe dafür gibt es mehrere. Zum einen sind die Inseln autofrei, sodass jegliche Abgase schon einmal non-existent sind und sich Lärm lediglich auf eventuelle Musikboxen, bimmelnde Pferdekutschen oder knatternde Bootsmotoren beschränkt. Hinzu kommt die einzigartige Relax-Atmosphäre, die einen sofort in den totalen Entspannungsmodus wechseln lässt. Abgerundet wird dies alles von fast die kompletten Inseln umrundenden Stränden mit ausreichend Schnorchelgelegenheiten. Nur die Strandqualität kann aufgrund relativ häufig angespülter Korallen nicht mit der von mir gewohnten Karibik mithalten.

Gili Air, eine der drei Inseln der Gili Islands

Wenn man auf dieser ultimativen Entspannungsinsel nun schon den ganzen Tag nur das paradiesische Inselleben genießt und aufgrund des eingeschalteten Relaxmodus kaum die Hängematte oder die Strandhütte verlässt, sollte man sich zumindest einen täglichen Termin setzen – und der heißt ziemlich genau um Punkt 18:00 (Zeit kann je nach Monat leicht variieren) Sonnenuntergang.

Diesen beobachtete ich auf Gili Air immer von der gleichen Stelle aus – einer Bar an der Westküste der Insel. Die Szenerie hier sieht am Tage stets wie folgt aus.

Gili Air, eine der drei Inseln der Gili Islands

Als ich am ersten Tag hier kurz vor 6 eintraf, stand die Sonne noch im Winkel von geschätzten 30 Grad. Somit war klar, dass der Sonnenuntergang an sich noch ein Weilchen dauern wird. Doch dann folgte die große Überraschung. Aus dem Nichts tauchte Balis Gunung Agung auf und ließ das Spektakel viel eher beginnen als gedacht.

Spektakulärer Sonnenuntergang auf Gili Air mit dem Gunung Agung auf Bali im Hintergrund

Kurzzeitig fragte ich mich, ob dieser Berg vorher denn schon da gewesen ist. Doch die Antwort war spätestens am nächsten Tag klar. Erst durch den Untergang der Sonne wird der Gunung Agung von hinten angestrahlt und wird daher auf den rund 60 Kilometer entfernten Gili Islands sichtbar. Das I-Tüpfelchen auf einer spektakulären Szenerie war natürlich, dass die Sonne direkt hinter dem Berggipfel unterging.

Spektakulärer Sonnenuntergang auf Gili Air mit dem Gunung Agung auf Bali im Hintergrund

Der Rest war einfach Landschafts-Perfektion pur. Einen schöneren Horizont kann man sich einfach nicht vorstellen. Da hat es dann selbst die Karibik schwer, mit solch einem Anblick mitzuhalten …

Spektakulärer Sonnenuntergang auf Gili Air mit dem Gunung Agung auf Bali im Hintergrund

Spektakulärer Sonnenuntergang auf Gili Air mit dem Gunung Agung auf Bali im Hintergrund

Spektakulärer Sonnenuntergang auf Gili Air mit dem Gunung Agung auf Bali im Hintergrund

Hat Euch dieser Artikel gefallen und wollt Ihr mehr von meinen Reisen um die Welt erfahren? Dann abonniert meinen Reiseblog My Travelworld als Feed (via Bloglovin, Feedly oder als RSS) und bekommt jeden neuen Artikel direkt auf Euren Feed-Reader – garantiert. Zusätzlich könnt Ihr auch meinen Facebook-Kanal abonnieren, wo es nahezu täglich die aktuellsten Fotos von besonders schönen Orten gibt – ihr unterliegt aber dem Facebook-Algorithmus, der Euch eventuell nicht alle Beiträge und vor allem nicht alle neue Artikel anzeigt.

Feedly Bloglovin Feedburner Facebook
follow us in feedly Follow

 

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.