browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tellerrand-Ausguck 05/2014 – was gibt’s bei anderen Reiseblogs im Mai

Posted by on 2. Juni 2014

Tellerrand-Ausguck für den Monat Mai bei My TravelworldDer Mai war mein letzter Monat nach insgesamt 3 Jahren auf der Karibik-Insel Grenada. Große Veränderungen stehen an, doch bleiben soll es definitiv beim regelmäßigen Tellerrand-Ausguck. In diesem Monat habe ich wieder vier aktuelle Fundstücke aus dem Netz gefischt, die diesmal in den Iran sowie dreimal rund um die Welt führen – allerdings jeweils auf ganz unterschiedliche und beeindruckende Art und Weise.

>> Zur Kategorie Reisemagazin
>> Zum Tellerrand-Ausguck April 2014
>> Zum Tellerrand-Ausguck Juni 2014

Leckerer Gratis Tapa im kleinen Ort La Herradura im Süden von Andalusien

Am meisten begeistert hat mich in diesem Monat der Reiseblog Weit um die Welt von Gwen und Patrick, die nun bereits seit rund einem Jahr um die Welt reisen und dabei keinerlei Flug benutzen (wollen). Gestartet in Deutschland, sind sie dabei vor allem mittels Trampen bereits durch die Ukraine, Russland, Aserbaidschan, Georgien, den Iran und Pakistan gereist. Für jedes Land nehmen sie sich meist mehrere Wochen Zeit, sodass besonders intensive Eindrücke entstehen, die sie schließlich in ihren Videos verarbeiten – und diese sind einfach nur der Hammer. Ich möchte gar nicht viele Worte verlieren, schaut sie Euch einfach hier bei Vimeo (~) an (vor allem die so genannten „Geschichten“) und lasst Euch mitreißen.

Gwen und Patrick haben sich für Ihre Weltreise rund 2-3 Jahre Zeit genommen. Noch länger war Kenji unterwegs, der von Sarah vom Reiseblog „Rapunzel will raus“ interviewt wurde. Kenji kommt aus Japan und war ebenfalls auf Weltreise und hat sich gleich vier Jahre Zeit dafür genommen. Im Gespräch mit Sarah (~) erzählt er von seinen Erlebnissen in den verschiedensten Ländern, wie er seine Reise geplant hat und vor allem, was er von dieser einzigartigen Tour gelernt hat. Sehr interessant zu lesen, denn solche Einblicke gibt es wohl sonst nur auf japanischen Reiseblogs zu sehen.

Da aller guten Dinge bekanntlich Drei sind, dreht sich auch dieses Fundstück beim Tellerrand-Ausguck um eine Weltreise. Diesmal geht es wieder zurück zum bewegten Bild, denn Alex Chacon von Modern Motorcyle Diaries hat auf Youtube ein sehr innovatives Video (~) hochgeladen, welches innerhalb von 4 Wochen bereits mehr als 8 Millionen (!) Mal angesehen wurde. In diesem zeigt er sich selbst in über 36 Ländern der Welt, stets gefilmt als Selfie mit einer GoPro im Panorama-Schwenkmodus. Die Aufnahmen sind abwechslungsreich, inspirierend und manchmal auch lustig, wenn sich einer der Einheimischen einfach mal ins Bild drängt.

Zum Abschluss führt uns der kleine Blick zu den anderen Reiseblogs in den Iran. Lara von Backpacking Asien hat in Vorbereitung einer Reise für dieses touristisch noch ziemlich unbekannte Land 6 andere Reiseblogger befragt, was ihre schönsten Sehenswürdigkeiten und Reisetipps für den Iran (~) sind. Der Iran hat viel mehr zu bieten als Atomkonflikte und drohende Mullahs – und genau aus diesem Grund ist der Artikel so lesenswert. Übereinstimmend bei allen Reisebloggern, die das Land bereits besucht haben, wurde die überragende Gastfreundschaft der Iraner genannt (welche übrigens auch von Gwen und Patrick von Weit um die Welt (siehe oben) festgestellt wurde). Als unbedingtes Must-See hat sich Isfahan heraus kristallisiert. Wenn das keine Gründe sind, mal ein Land wie den Iran zu bereisen …

Soviel vom Tellerrand-Ausguck für den Mai. Dieses mal war ziemlich viel Weltreise dabei … könnte auch mit meinen eigenen Plänen zusammenhängen. (-;
Es wird jedenfalls spannend ab Juni … ich freue mich auf darauf und auch auf Eure Fundstücke aus dem Netz für den nächsten Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.