browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Grand Teton National Park – winterliche Ausflüge in Wyoming

Auch im Winterurlaub kann man nicht jeden Tag Skifahren gehen. Also nutzten wir die Gelegenheit und erkundeten während unseres Aufenthalts in Jackson, Wyoming, auch ein wenig die Umgebung. Diese ist mit dem Grand Teton National Park sehr attraktiv und wurde dank bestem Winterwetter zu einer echt spektakulären Szenerie.

>> Zur Kategorie „Ski & Winter“
>> Zur USA-Übersicht
>> Zum Skigebiet Jackson Hole
>> Zum Reisebericht Montana + Wyoming

Reisezeitraum: Februar 2015
Geschrieben: März 2015
Veröffentlicht: April 2015

Normalerweise ist der Yellowstone National Park Platzhirsch in Wyoming. Doch dieser ist im Winter geschlossen, sodass man aus Süden nur bis zum Grand Teton National Park kommt – was nicht so eine schlechte Alternative ist. Mit 5 US$ Eintritt pro Fahrzeug ist man dabei und kann die Natur des Parks ausgiebig erkunden.

Zunächst taten wir dies mit unserem Mietwagen und fuhren bis zur Wintersperre der Straße – an der Flagg Ranch bzw. Headwaters Lodge ist Schluss. Ein Blick auf die umliegenden Häuser zeigt auch warum – die Schneemassen sind einfach zu heftig, um die Straße im Winter noch weiter frei zu halten.

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Doch die Fahrt dorthin ist keinesfalls unattraktiv. Der Blick auf den Jacksn Lake und die dahinter liegende Gebirgskette der Teton Range ist mehr als einen kurzen Stopp Wert.

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Auch aus einer anderen Perspektive ist der Jackson Lake ein echtes Winter-Wonder-Land. Wer an der Jackson Lake Junction in die Teton Lake Road einbiegt, gelangt an deren (winterlichem) Ende zur Signal Mountain Range. Zwar ist diese im Winter ebenfalls geschlossen, doch eröffnen sich von hier erneut spektakuläre Blicke auf den See sowie die dahinter liegende Gebirgskette.

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Wer es dann doch etwas aktiver mag, der kann die Schneeschuhe anschnallen. Immer freitags finden von Rangern des Grand Teton National Parks organisierte Schneeschuhtouren statt. Diese starten am Taggert Lake Traillhead und sind nicht nur hochinformativ, sondern auch traumhaft schön.

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

Traumhafte Winterlandschaft im Grand Teton National Park in Wyoming in den USA

So lernten wir nicht nur die drei Arten, wie Tiere den Winter überbrücken, sondern auch verschiedene Migrationsformen und das Deuten von Tierspuren im Schnee. Natürlich kann wer mag auch zu eigenen Schneeschuh-Touren aufbrechen. Das Terrain dafür ist auf jeden Fall vorhanden.

Letztendlich ist es aber egal, mit welcher Art der Fortbewegung man den Tag verbringt. Fakt ist, dass man während eines Aufenthalts in Jackson Hole mindestens einmal in den Grand Teton National Park aufbrechen sollte, denn eine traumhafte Winterlandschaft ist hier garantiert.

Welche ist für Euch die schönste Winterlandschaft? Oder habt Ihr den Grand Teton National Park bereits im Sommer besucht? Lasst mir einen Kommentar da!

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.