browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Condor endlich wieder nach Grenada

Posted by on 8. März 2014

Der traumhafte Grand Anse Beach in Grenada3 Jahre musste Grenada warten, nun ist es seit gestern offiziell: Condor wird ab November 2014 wieder die Karibik-Insel direkt ab Frankfurt anfliegen. Was vor allem Reiseveranstalter, Touranbieter und auf den deutschen Markt fokussierte Hotels schon lange gehofft hatten, wurde gestern auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) offiziell besiegelt.

Damit wird die Gewürzinseln in der südlichen Karibik nun wieder für deutsche Passagiere erreichbarer. Während bisher nur Flüge über London (meist mit Übernachtung) oder Barbados (Umstieg vom Langstreckenflug auf den karibischen Inselhüpfer Liat) notwendig waren, ist nun zumindest wieder in der Wintersaison (November bis April) Grenada direkt ab Frankfurt erreichbar. Flugtag soll voraussichtlich der Samstag sein, entweder im Dreiecksflug mit Barbados oder mit Puerto Rico. Die regulären Flugpreise sollten vrs. bei (ab) 800,- Euro return liegen, bei kurzfristigen Angeboten oder den berühmten Condor Fliegenpreisen ist Grenada eventuell auch schon ab 600,- Euro return erreichbar – gegenüber den umständlichen und teuren British Airways und Virgin Atlantic Tarifen von meist um die 1000 Euro eine echte Verbesserung.
Ob es die Flüge nach Grenada auch ab 400,- Euro – wie zur letzten Condor-Saison im Winter 2010/2011 – gibt, würde ich mehr als bezweifeln. Diese Zeiten scheinen bis auf ganz wenige Ausnahmen vorbei zu sein.

Eine Condor-Maschine am Frankfurter Flughafen

Grenada ist eine zu den Kleinen Antillen gehörende Karibikinsel „über dem Winde“. Sie zählt lediglich 100.000 Einwohner und ist damit gerade einmal so groß wie die Insel Malta oder – um den berühmten Saarland-Vergleich zu Rate zu ziehen – 1/8 so groß wie das kleine Bundesland im Südwesten Deutschlands. Trotz oder gerade aufgrund der geringen Fläche ist Grenada eines der Paradiese dieser Welt. Tropischer Regenwald, traumhafte Strände und versteckte Wasserfälle sind nur einige der Dinge, die sich auf der „Isle of Spice“ entdecken lassen. Hier bei My Travelworld gibt es auf der Grenada-Übersichtsseite viele Berichte über inspirierende Ausflugsziele, paradiesische Landschaften oder einfach nur zum „Grenadian Way of Living“.

Der traumhafte Grand Anse Beach in Grenada

Die Flüge mit Condor nach Grenada sind voraussichtlich in den nächsten Tagen direkt auf der Condor-Website (~) buchbar. Zusätzlich zu den Direktflügen ab Frankfurt können auch Zubringerflüge ab vielen Flughäfen in Deutschland und Europa hinzugebucht werden.

Mir persönlich werden diese praktischen Direktflüge zwar nichts mehr nutzen, doch ich hoffe, dass die Verbindung regen Anklang findet und meine derzeitige Heimat so wieder einen festeren Platz in der deutschen Reiselandschaft findet. Grenada wäre es zu wünschen, denn die Insel lebt zu großen Teilen vom Tourismus und hat seinen Besuchern einfach so unglaublich viel zu bieten …

2 Responses to Condor endlich wieder nach Grenada

  1. conny jonas-schmidt

    Hallo Christian,
    also ersteinmal beneidenswert deine reisen, würde gerne mit dir tauschen.
    Du hast uns Grenada ziemlich schmackhaft gemacht und wollte mal anfragen wo es nette Unterkünfte gibt, keine Hotels!
    Hättest du ein (Geheim)Tip?
    Frostige Grüsse aus Norddeutschland
    CONNY

    • Chris (My Travelworld)

      Hallo Conny,
      ja, Grenada ist in der Tat ein echtes Paradies. :-)
      Meiner Meinung nach sind die Cabier Ocean Lodge, La Sagesse, Treetops oder Almost Paradise sehr schöne, private, persönliche und kleine Unterkünfte. Über Cabier und La Sagesse findest du auch hier bei My Travelworld Berichte, einfach mal links in der Suche eingeben. Im Treetops waren meine Eltern für eine Nacht und dabei sehr angetan.
      Ansonsten, wenn es eher in Richtung Villa oder Apartment gehen soll, kannst du auch mal bei „Grenada Explorer“ vorbeischauen. Dort gibt es eine umfangreiche Liste mit nahezu allen Unterkünften der Insel.
      Viel Spaß beim Stöbern!
      Wenn du noch Fragen hast, gib gerne Bescheid.
      Beste Grüße
      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.