Antoine Bay (Hash Nr. 798) – Palmen satt beim Hash

Saturday is Hashurday! So lautete in den letzten Wochen (mit Ausnahme meines Urlaubs) immer öfter das Motto, bei dem wir samstags immer wieder per Hash einen anderen Teil von Grenada erkunden. Diesmal an der Reihe: La Poterie und die anschließende Antoine Bay, eine traumhaft lange Bucht an der Ostküste der Insel.

(Reise)Zeitraum: Oktober 2013
Geschrieben: Oktober 2013
Veröffentlicht: Oktober 2013

>> Zur Grenada-Übersicht
>> Zum (allgemeinen) Artikel „Hashing in Grenada“
>> Zum Bericht über den 750. Hash
>> Zu den 10 schönsten Stränden von Grenada (inkl. Antoine Bay)
>> Die Top 10 für Grenada – meine ultimative To-Do-Liste für die „Spice Isle“

Über das Hashen in Grenada habe ich hier bei My Travelworld ja schon ausführlich erzählt. Eine Gruppe ziemlich verrückter Leute („drinkers with a running problem“) trifft sich jeden Samstag um 15:30 / 16:00 an einem vorher festgelegten Punkt in Grenada und läuft anschließend eine vorher durch Papierschnipsel gekennzeichnete Strecke ab. Anschließend gibt es ein paar Zeremonien sowie eine stets sehr fröhliche After-Hash-Party mit Musik und (mehr oder weniger viel) Bier. Soviel die Kurzform, wer mehr lesen möchte, dem sind sehr meine bisherigen Artikel über das Thema ans Herz gelegt (Hashing in Grenada, Hash Nr. 700 und Hash Nr. 750).

Diesmal ging es in den Nordosten der Insel nach La Poterie. Soviel Worte möchte ich diesmal eigentlich gar nicht verlieren, denn es soll vor allem ein Blogbeitrag der Bilder werden. Der Trail führte uns nämlich vom Startpunkt aus zur Antoine Bay, die dank Nachmittagssonne und einer schon natürlich schönen Szenerie ein einfach atemberaubendes Landschaftsbild abgab. Aus diesem Grund lasse ich hier einfach die Fotos zur Antoine Bay und dem Hash Nr. 798 sprechen, an dessen Ende es dann übrigens nach mittlerweile mehr als zwei Jahren Hashen eine Premiere für mich gab: ein Down Down, sprich eine Bierdusche. :-)
Gibt schlimmeres, erst recht nach solch einem Tag. Viel Spaß!

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

Die Antoine Bay an der Ostküste von Grenada während des Hash Nr 798

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen