browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Parador Perichi’s Hotel – an der Westküste von Puerto Rico

Das Parador Perichi’s Hotel befindet sich im Westen von Puerto Rico. Eigentlich wollten wir in Mayagüez übernachten, wo es jedoch nahezu keine Unterkünfte gab. Entsprechend fanden wir etwas später das Parador Perichi’s Hotel im kleinen Playa Joyuda und waren, auch wenn die Unterkunft nichts Spektakuläres war, durchaus zufrieden. Immerhin gab es ein sehr schönes Pooldeck und die entsprechend richtigen Zutaten …

Reisezeitraum: Dezember 2013
Geschrieben: Dezember 2013
Veröffentlicht: Januar 2014

>> Zum Reisebericht Puerto Rico
>> Zu den Ciqala Luxury Suites San Juan
>> Zum Best Western Plus Condado Inn Palm and Suites
>> Zur Hotel-Übersicht
>> Zur USA-Übersicht

Gefunden hatten wir das Parador Perichi’s Hotel spontan vor Ort. Es befindet sich an der Landstraße 102, kurz hinter Joyuda. Mit dem beleuchteten Schild an der Straße ist das Hotel kaum zu verfehlen.

Der Einganz zum Perichis Parador und Hotel in Puerto Rico

Nach kurzer Inspektion des Zimmers sagten wir diesem für ca. 96 US$ bei 3 Personen zu. Es bestand ganz klassisch aus 2 Queen-Size-Betten, einem Badezimmer mit WC und Badewanne, dem Waschbecken im Zimmer sowie Fernseher und einer sehr alten Klimaanlage. Im Prinzip entsprach es damit dem klassisch amerikanischen Motelstil.

Unser Zimmer im Parador Perichis Hotel an der Westküste von Puerto Rico

Trotz dessen, dass das Hotel sehr leer und von den geschätzten 50 Hotelzimmern maximal 10% belegt waren (und ich demzufolge davon ausgehe, dass unser Zimmer auch wochenlang nicht betreten wurde), wirkte das Zimmer sauber und ordentlich. Ein paar Gebrauchsspuren hier und ein paar Kratzer da – die Räumlichkeiten waren definitiv in die Jahre gekommen, aber das war bei diesem Preis und der vorhandenen Auswahl in diesem Ort (quasi Monopol) nicht anders zu erwarten. Dafür waren die Angestellten am Empfang umso bemühter und es war kein Problem, uns zu Beginn zwei verschiedene Zimmer zu zeigen und uns später am Abend einen Kübel voller Eis aus dem Restaurant zur Verfügung zu stellen.

Was? Parador Perichis Hotel
Zimmer? Doppelzimmer zur 3er-Belegung
Wo? Landstraße 102, kurz hinter Joyuda, nahe Mayagüez, Westküste, Puerto Rico
Dauer? 1 Nacht
gebucht direkt vor Ort
Preis ca. 96 US$
Bewertung 7/10

 

Zum Hotel gehörte auch eine kleine Poolanlage. Auch diese war etwas in die Jahre gekommen, aber dennoch für eine schnelle Erfrischung gut geeignet, zumal es im Ort leider auch keinen Strand- bzw. geeigneten Meerzugang gibt.

Der Pool im Parador Perichis Hotel nahe Mayaguez

Sehr schön war das Pooldeck, auf dem den ganzen Abend bis spät in die Nacht hinein Musik gespielt wurde (auch wenn fast keiner da war, um sie zu hören) und dies genau in der richtigen Lautstärke – angenehm, um sich zu unterhalten und nicht hörbar, wenn man schließlich im Zimmer war.

Außenterrasse in unserem Hotel nahe Mayaguez an der Westküste von Puerto Rico

Mitsamt dem oben erwähnten Eis aus dem Restaurant, dem in der Bacardi Destillery gekauften Rum sowie den richtigen Zutaten konnte so ein gemütlicher Abend beginnen …

So sieht die Abendgestaltung a la Puert Rico aus: Bacardi Rum, Coke und Limette

Frühstück wurde im Hotel – außer im erst um 11:00 öffnenden Restaurant – nicht angeboten, sodass wir pünktlich für neue Erkundungen gegen 08:00 das Parador Perichi’s Hotel verließen. Der Aufenthalt konnte natürlich nicht mit unseren fast schon spektakulären anderen beiden Unterkünften auf Puerto Rico (Best Western Plus Condado Palm Inn and Suites sowie die Ciqala Luxury Suites) mithalten, war aber dennoch eine ordentliche Bleibe für eine Nacht an der Westküste der Insel.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.