Sheraton Hotel Fisherman’s Wharf

Fishermans Wharf ist neben dem Union Square eine der Touristengegenden in San Francisco. Entsprechend viele Hotels gibt es in dieser Ecke der Stadt, wobei diese auf Grund der exponierten Lage an der San Francisco Bay etwas hochpreisiger als am Union Square oder in anderen Gegenden von „Frisco“ sind. Hierbei ist das Sheraton Fishermans Wharf eine gute Wahl, wie die folgende Hotelbewertung zeigt.

>> Zurück zum Reisebericht Kalifornien
>> Zurück zum Reisebericht San Francisco
>> Zur Übersicht der Unterkünfte in den USA
>> Zur USA-Übersicht

Reisezeitraum: Februar 2011
Geschrieben: April 2011

Was? Sheraton Hotel Fisherman’s Wharf
Zimmer? Doppelzimmer
Wo? San Francisco, Zentrum (Fisherman’s Wharf)
Dauer? 2 Nächte
Bewertung 9/10

 

Die Zimmer sowie das gesamte Hotel sind in sehr farbenfrohen Tönen sowie einem meditteranen und frischem Stil gehalten. Dies beugt in sehr großem Maße einer 0815-Atmosphäre vor und wirkte auf uns sehr erfrischend.

Die maritime Gestaltung im Sheraton Hotel Fisherman's Wharf

An den Zimmern des Sheraton Hotel Fisherman’s Wharf gab es keinerlei Kritikpunkte. Sie waren mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und wirkten durch die hellblauen Farbtöne ebenfalls sehr wohnlich. Zudem wurden unsere im Voraus geäußerten Wünsche auf Zimmer mit zwei Betten berücksichtigt.

Buchungs-Tipp
Ihr wollt genau so wie wir im Sheraton Fisherman’s Wharf San Francisco übernachten? Dann bucht es direkt hier zum günstigen Preis bei Expedia (~).

 

Zimmer im Sheraton Hotel Fisherman's Wharf

Doppelzimmer im Sheraton Hotel Fisherman's Wharf

Auch sonst wurde das Hotel den Anforderungen gerecht, auch wenn die zusätzlich zur Übernachtung in Anspruch genommenen Leistungen sehr spärlich waren. Besonders angenehm ist auch der äußere Eingangsbereich gestaltet, an dem man besonders bei angenehmen Temperaturen sich in relaxter Atmosphäre einen Drink genehmigen kann.

Eingangsbereich im Sheraton Hotel Fisherman's Wharf

Insgesamt ist das Sheraton Hotel Fisherman’s Wharf eine gute und empfehlenswerte Wahl für alle Reisenden in San Francisco, die das Flair der Gegend rund um Fishermans Wharf schätzen. Durch die ungewohnten und erfrischenden Farben versprüht es eine angenehme Atmosphäre und ist daher eine willkommende Abwechslung zu den sonstigen gewöhnlichen Hotelfarben.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen