browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Bayaleau Point Cottages – Entspannung pur in Carriacou

Meerblick, Wellenrauschen, Hängematte – was benötigt ein erholungssuchender Wochenendurlauber mehr? Ok, 30 Grad, Karibik und der Blick auf die Grenadinen könnten weitere Argumente sein, aber auch sonst sind die Bayaleau Point Cottages auf der absoluten Laid-Back-Insel Carriacou perfekt, um einfach zu entspannen und den kompletten Alltag zu vergessen.

Reisezeitraum: Dezember 2013
Geschrieben: Dezember 2013
Veröffentlicht: Dezember 2013

>> Zum Reisebericht Carriacou & Tobago Cays II
>> Zur Hotel-Übersicht
>> Zum Artikel Tobago Cays – Paradies der Karibik
>> Zum Reisebericht Carriacou I (2011), II (2011) und III (2012)
>> Zur Grenada-Übersicht
>> Zur Hotel-Übersicht

Spätestens bei der Anfahrt dürften schon alle Gedanken an eventuelle Hektik oder zu viele Touristen vergessen sein. Von der ohnehin schon mehr als ruhigen Hauptstadt Carriacou’s geht es am besten per Mietwagen oder Minibus rund 7 Kilometer in den absolut unberührten Norden von Grenadas Schwesterinsel – sprichwörtlich dort hin, wo sich abends Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wer Ortsnamen lieber mag: Windward bzw. Bayaleau.

My Travelworld Tipp
Die Unterkunft am besten direkt bei Dave über seine Website (siehe Info-Kasten unten) buchen. Die Bayaleau Cottages sind nicht in den gängigen Buchungsportalen vertreten.

 

Die abgeschiedene Lage wird aber auch von einem spektakulären Meerblick mehr als wieder wett gemacht. Wer sich eines der vier Cottages ausgesucht bzw. dieses von Eigentümer Dave zugewiesen bekommen hat, kann sich sofort auf seine private Terrasse begeben und den Ausblick auf die grüne Umgebung, das rauschende Meer, sanft wiegende Palmen sowie das gegenüber liegende Union Island, welches bereits zum Nachbarstaat St. Vincent und die Grenadinen gehört, genießen.

Fantastischer Meerblick von den Bayaleau Point Cottages, im Hintergrund Union Island

Um das Leben auf Carriacou nicht allzu schwer werden zu lassen und den „Liming-Faktor“ (Liming = karibisches Wort für Nichtstun) auch möglichst hochzuhalten, gibt es auf der Terrasse eine sehr gemütliche Hängematte. Sobald wir in unserem Cottage waren, durfte diese nahezu die gesamte Zeit mein zartes Gewicht von 95kg aushalten.

Riesiger Balkon in unserem grünen Cottages in den Bayaleau Point Cottages in Carriacou

Im Prinzip überlegte ich sogar, die Nacht in der Hängematte zu verbringen – so gemütlich war es, neben dem dezenten Schaukeln den rauschenden Wind zu spüren und die zirpenden Grillen zu hören. Letztendlich entschied ich mich aber doch für den Schlaf in unserem Cottage, da ich mich dort u.a. auch unter dem Moskitonetz meines Bettes vor den kleinen Plagegeistern verstecken konnte.

Rustikale Einrichtung in den Bayaleau Point Cottages

Wem in der Karibik oft auch nachts zu warm ist, der ist hier bei den Bayaleau Point Cottages genau richtig. Die Fenster bestehen lediglich aus ein paar Lamellen und durch die offene Bauweise zieht stets ein angenehmes Lüftchen durch das Cottages. Eine Klimaanlage braucht es daher nicht und wäre in einer Unterkunft, in der das Wasser aus eigenen ungeheizten Tanks kommt auch irgendwo Fehl am Platze. Generell wird hier mehr Wert auf Funktionalität und einfache Bauweise denn auf pompösen Luxus (den es auf Carriacou ohnehin nicht gibt) gelegt.

Das grüne Cottages der Bayaleau Point Cottages in Carriacou

Ein Frühstück wird in den Bayaleau Point Cottages nicht angeboten. Allerdings ist der sehr nette Dave (ein typischer Auswanderer in die Karibik) gerne behilflich und stellt ein Startpaket zur Verfügung. Und was gibt es schließlich besseres als ein selbstgemachtes Frühstück auf der Terrasse mit dem oben gezeigten traumhaften Meerblick zum frühen Morgen? Zur Zubereitung steht in jedem Cottage auch eine Küche zur Verfügung, die mit allem Notwendigen ausgestattet ist. U.a. sind auch Eiswürfel vorhanden – besonders praktisch für den abendlichen Cocktail in der Hängematte.

Rustikale Einrichtung in den Bayaleau Point Cottages

My Travelworld Tipp
Sowohl für das Frühstück als auch für die Getränke fährt man am besten in das rund 15 Auto-/Busminuten entfernte Hillsborough, wo es bei Ade’s Dream einen etwas größeren Supermarkt gibt.

 

Wer sich dann doch einmal aus der Hängematte heraus bequemen kann, der kann sich das kleine Fischerdorf Windward anschauen, den High North (den höchsten Berg von Carriacou) erklimmen oder zur Petit Careenage Bay laufen – einer weitläufigen Bucht aus dem Bilderbuch rund 2 Kilometer entfernt.

Die wunderschöne Petit Careenage Bay auf Carriacou

Zusätzlich bietet Dave auch selbst Ausflüge in die Tobago Cays an, die mich auch diesmal wieder aufs Neue verzaubert haben. Diese starten bereits ab 2 Personen – das ist nahezu einmalig. Wer in den Cottages wohnt, bekommt zudem noch großzügige Rabatte.

Was? Bayaleau Point Cottages
Zimmer? grünes Cottage zur Belegung mit 3 Personen
Wo? Windwardside, Carriacou, Grenada
Dauer? 2 Nächte
gebucht direkt mit den Bayaleau Point Cottages
Bewertung 10/10

 

Aber auch wer nur Entspannen und einfach Nichtstun möchte, ist in den Bayaleau Cottages definitiv richtig. Die Umgebung ist einfach perfekt und hätte mich fast in einen Hängematten-Dauerzustand versetzt. Übertriebenen Komfort darf man hier nicht erwarten, aber dafür Ruhe, Entspannung und Gastfreundlichkeit pur – eben typisch Carriacou.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.