browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

The Lodge at Jackson Hole – 4-Sterne-Hotel in Wyomings Wintersportzentrum

Wer in Jackson (Wyoming) nach “The Lodge at Jackson Hole” gefragt wird, kann unter Umständen nur fragende Blicke ernten. Viel mehr ist das 4-Sterne-Hotel im Herzen von Jackson als „The Bears“ geläufig – benannt nach der kreativen Dekoration des Hotels.

Reisezeitraum: Juli 2014
Geschrieben: Juli 2014
Veröffentlicht: August 2014

>> Zur Hotel-Übersicht
>> Zum Bericht über das Skigebiet Jackson Hole Mountain Resort sowie unseren Ausflug in den Grand Teton National Park
>> Zum Reisebericht Montana + Wyoming
>> Zur Übersicht der Unterkünfte in den USA

Die kleinen Bären sind sicher das auffälligste Merkmal der Lodge at Jackson Hole. Überall sind die braunen Zotteltiere dekorativ angebracht – egal ob am Gebäude, an den Balkonen, an den Türschildern oder im Eingangsbereich. Sie sind so etwas wie das Leitmotiv des Hotes.

Die typischen Bären in der Lodge at Jackson Hole

Die typischen Bären in der Lodge at Jackson Hole

Im Zimmer allerdings muss auf die lieben Bären verzichtet werden. Dafür sind die Räume aber ausreichend groß und mit riesigen Betten, Sitzecke, großem Flachbildfernseher, Kühlschrank, Schreibtisch, Gaskamin und moderner Kaffeemaschine sehr stattlich eingerichtet.

Buchungs-Tipp
Ihr wollt genau so wie wir in der Lodge at Jackson Hole übernachten? Dann bucht es direkt hier zum günstigen Preis bei booking.com (~).

 

Doppelzimmer mit Sitzecke in der Lodge at Jackson Hole in Wyoming

Auch das Badezimmer kann mit dem guten Eindruck und dem Standard eines 4-Sterne-Hotels mithalten. Groß und modern kommt es mit riesiger Wasserfalldusche, sehr ordentlicher Duschausrüstung und vielen Handtüchern daher.

Modernes Badezimmer in der Lodge at Jackson Hole

Auch die Rezeption steht den Zimmern in Sachen Atmosphäre und Komfort in nichts nach. Gemütlich und urig warten in der Lounge einige Sessel, ebenfalls ein Kamin und die sehr freundliche Rezeption – genauso wie ganztägig verfügbarer kostenfreier Starbucks-Kaffee und Wasser.

Die Lobby im Hotel Lodge at Jackson Hole in Wyoming

Da wir die Lodge at Jackson Hole im Winter besuchten, möchte ich natürlich auch noch ein spezielles Wort zu den Ski-Services verlieren. Direkt im Haus befindet sich ein Skiverleih, der jedoch unverhältnismäßig teuer ist. Im Ort Jackson oder selbst direkt an der Skistation Jackson Hole finden sich Anbieter mit deutlich besserem Preis-Leistungsverhältnis. Auch einen Skikeller haben wir vermisst, sodass wir die Skischuhe immer mit auf das Zimmer nehmen mussten.

Was? The Lodge at Jackson Hole
Zimmer? Doppelzimmer mit Kingsize-Bett und Kamin zur Benutzung für 3 Personen
Wo? Jackson, Wyoming, USA
Dauer? 8 Nächte
Gebucht bei booking.com
Bewertung 8/10

 

Positiv ist jedoch der gut funktionierende und kostenfreie Ski-Shuttle zu erwähnen. Dieser fährt immer zweimal am Tag (08:15 und 09:30, zurück um 15:30 und 17:00) und bringt alle Skifahrer direkt in rund 20 Minuten in das Skigebiet Jackson Hole.

Das Frühstück, ebenfalls für einen Wintersportler als Stärkung für den Tag sehr wichtig, kann ebenfalls Pluspunkte sammeln. Neben den in den USA gängigen Sachen wie Ei, Hashbrowns, Würstchen, Toast, Bagels, Marmelade und Butter kann die erste Mahlzeit des Tages in der Lodge at Jackson Hole mit einer sehr großen Fruchtauswahl (darunter jeden Tag leckere Erdbeeren), einem umfangreichen Müslibuffet, Cream Cheese, Sojamilch sowie kleinen Süßspeisen aufwarten. Diese Auswahl stärkte uns jeden Tag perfekt für das Skifahren, auch wenn leider keinerlei Abwechslung während unserer 8 Nächte im Hotel erfolgte.

Die Lobby im Hotel Lodge at Jackson Hole in Wyoming

Insgesamt war die Lodge at Jackson Hole damit eine sehr gute Wahl, auch wenn sie nicht ganz im historischen Zentrum von Jackson liegt (ca. 20 Minuten zu Fuß, dafür großer Supermarkt und Restaurants in Gehentfernung). Vor allem der Ski-Shuttle und das gute Frühstück (wenngleich in Kantinenatmosphäre) waren herauszuheben, wo hingegen für ein richtiges Wintersport-Hotel noch mindestens der Skikeller fehlt. Die 4-Sterne für The Lodge at Jackson Hole sind aber allemal verdient.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.