browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Dr. Grooms Beach

Am gestrigen Samstag unternahmen wir einen kleinen Ausflug zum Dr. Grooms Beach. Namensgebend ist das ca. 200 Meter landeinwärts befindliche Grooms Beach Resort, dominierend ist aber eigentlich das direkt am Strand liegende Beach House Restaurant sowie das luxeriöse La Luna Hotel. Auch der Strand an sich ist durchaus nicht unattraktiv, wenngleich er nicht zu den Top 3 in Grenada zählst. Allerdings ist der Weg dahin umso schöner.

>> Zurück zur Grenada-Übersicht
>> Zum Grand Anse Beach
>> Zu den 10 schönsten Stränden von Grenada

Reisezeitraum: Februar 2012
Geschrieben: Februar 2012

Der Dr. Grooms Beach ist entgegen dem Grand Anse Beach oder La Sagesse nicht direkt mit dem Minibus erreichbar. Entweder nimmt man sich ein Taxi und fährt direkt bis zum Beach House oder man steigt wie wir an der Endhaltestelle der Linie 1 in Calliste aus und läuft anschließend ca. 20 Minuten zum Strand. Ca. 15 Minuten davon führen an der Hauptstraße in Richtung Flughafen von Grenada und Point Salines entlang, die restlichen 5 Minuten geht man dann in Richtung Dr. Grooms Beach.

Der Strand liegt in einer kleinen Bucht und ist daher landschaftlich durchaus reizvoll. Einiges an altem natürlichen Schwemmgut sowie ein Teil schwarzer Sand sorgen für interessante Kontraste.

Der Dr. Grooms Beach an der Südwestküste von Grenada

Der Dr. Grooms Beach an der Südwestküste von Grenada

Für den Strand bedeutsam sind vor allem zwei Anwesen. Zum einen wäre da das Beach House Restaurant, ein gehobenes Lokal für Touristen, sowie das La Luna, ein luxuriöses und nicht ganz günstiges Hotel mit Bungalows inmitten einer schönen tropischen Anlage.

Das La Luna, ein luxeriöses Bungalow-Hotel in Grenada

Das La Luna, ein luxeriöses Bungalow-Hotel in Grenada

Ansonsten ist der Dr. Grooms Beach ein guter Strand, ohne besonders herauszustechen. Dank des schönen Wetters fiel es leicht, die Szenerie gut auf das Foto zu bekommen.

Der Dr. Grooms Beach an der Südwestküste von Grenada

Der Dr. Grooms Beach an der Südwestküste von Grenada

Auf dem Rückweg verließen wir uns dann ganz auf unsere Füße. Statt den Minibus zu nehmen, suchten wir uns den direkten Weg in Richtung Grand Anse, der über den BBC Beach / Morne Rouge Bay führt. Zwar war ich hier schon das eine oder andere Mal, jedoch bekommt man auf dem normalen Besuchsweg nur den Blick von Norden zu sehen. Vom Süden aus, also am Übergang zwischen Dr. Grooms Beach und BBC Beach, zeigte sich die Morne Rouge Bay in einem einzigartigen Farbspektakel.

Blick auf die Morne Rouge Bay mit dem BBC Beach beim Übergang zum Dr. Grooms Beach

Blick auf die Morne Rouge Bay mit dem BBC Beach beim Übergang zum Dr. Grooms Beach

Mit diesen tollen Bilder war es das auch schon wieder von diesem kurzen Ausflug zum Dr. Grooms Beach. Den Minibus auf dem Weg zum Strand zu nehmen und zurück zu laufen, jeweils mit Ausgangspunkt Grand Anse, ist durchaus eine gute Idee, zumal man dann auf dem Rückweg in den Genuss des tollen Ausblicks auf die Morne Rouge Bay kommt. Der Dr. Grooms Beach selbst lohnt sich mal gesehen zu haben, ist aber kein Top-Pick für ein enges Itinerary während eines Grenada-Urlaubs.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.