browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Tellerrand-Ausguck 11+12/2014 – was gibt’s bei anderen Reiseblogs im November und Dezember

Posted by on 5. Januar 2015

Tellerrand-Ausguck für den Monat November und DezemberEs ist gewissermaßen eine Doppelausgabe. Da ich es während meiner Reise durch Myanmar, wo ich zum Monatswechsel November/Dezember unterwegs war, aus Internet- und Zeitgründen nicht geschafft hatte, eine Ausgabe meines Tellerrand-Ausgucks online zu stellen, gibt es nun den Tellerrand-Ausguck für 2 Monate. Diesmal führen Euch meine Funde ins nahe Weimar, ins ferne Südamerika, ins von mir besuchte Myanmar und ins schöne Italien. On top gibt es noch einen richtig klasse Artikel zur Reisegesundheit – genauer gesagt zu Dengue und Malaria.

>> Zur Kategorie Reisemagazin
>> Zum Tellerrand-Ausguck Oktober 2014
>> Zum Tellerrand Ausguck Januar/Februar 2015

Mit diesem Artikel möchte ich auch gleich einmal anfangen, denn für alle Reisenden in tropische Länder steht dieses Thema bei der Reisevorbereitung immer wieder auf der Tagesordnung. Auch unter Backpackern und Weltreisenden wird beim gemütlichen Bierchen ab und an mal über die beiden ständigen „Bedrohungen“ gesprochen: Dengue und Malaria. Doch wie gefährlich sind die beiden Tropenkrankheiten überhaupt? Und wie sollte man sich denn nun am besten schützen? Falls es einen doch erwischt, wie geht es weiter? All diese Fragen beantwortet Melissa vom Indonesien-Reiseblog Indojunkie in ihrem Interview mit Dr. Thomas Ly, einem Tropenmediziner, der viele Jahre in Indonesien und Singapur gearbeitet hat. Alle, die eine Reise in die Tropen planen: unbedingt lesen!

Auch wer nach Südamerika möchte, sollte sich mit Dengue und Malaria zumindest einmal beschäftigen. Wer dann ordentlich vorbereitet ist, kann die Natur-Highlights genießen, die Steve von Backpacker.org in diesem Gastbeitrag auf Planet Backpack zusammengestellt hat. Laut seinen Erfahrungen zählen der Torres del Paine Nationalpark in Chile, Mountainbiking auf der (ehemals) gefährlichsten Straße der Welt in Bolivien und eine Wanderung nach Choquequirao in Peru zu den absoluten Highlights in Südamerika. Schauen wir mal, was ich davon in meine bald folgende Reise packe. ;-)

Genauso wie Südamerika liegt auch das noch recht unbekannte Myanmar ziemlich weit weg von Deutschland. Ich war ja vor einigen Wochen vor Ort und war absolut beeindruckt – auf die Blogbeiträge hier zu Myanmar könnt Ihr Euch schon einmal freuen.
Während meiner Reise traf ich zufällig Thomas vom schweizer Reiseblog Travelguide. Zusammen unternahmen wir eine Ballonfahrt, die sehr beeindruckend war. Da ich aufgrund meines voll gepackten Reiseplans zumindest mit dem Veröffentlichen meiner Artikel ein wenig hinterher bin, verweise ich an dieser Stelle einfach auf meinen Bloggerkollegen Thomas. So könnt Ihr zum Beispiel in diesem Artikel schon einmal einige Eindrücke der Ballonfahrt über den Inle Lake sehen.

Für den Fund Nr. 4 im Tellerrand-Ausguck vom November und Dezember geht es nach Italien. Hier war Sarah vom Reiseblog Rapunzel will raus unterwegs und hat im eigentlich so nahen Stiefelland eine ganz neue Erfahrung gemacht: die Arbeit bei der Olivenernte. Ihre Erlebnisse dazu beschreibt sie in diesem interessanten Artikel und erklärt auch, wie das so genannte Wwoofing, sprich Arbeit gegen Kost und Logis, funktioniert und was man beachten muss. Schaut mal rein, denn damit ergeben sich für eine Reise ganz neue Perspektiven.

Last but not least gibt es noch ein wenig Heimat. Hierzu schiele ich einmal herüber zu Synke vom Reiseblog Synke unterwegs, die einen schönen Blogpost über Weimar verfasst hat. Dieser zeigt nicht nur ein paar nette Eindrücke der Bauhaus-Stadt, sondern gibt auch eine Mini-Einführung in die Welt der Fotografie – gerade diese Kombination macht den Artikel so besonders.

Damit wären wir durch für den November und den Dezember und damit auch für den letzten Tellerrand-Ausguck des Jahres 2014. Ich bin sehr gespannt, was meine Bloggerkollegen im neuen Jahr erleben und publizieren – und werde Euch hier natürlich weiter auf dem Laufenden halten. In der Zwischenzeit könnt Ihr ja einmal in meinen Jahresrückblick hineinschauen, der in 66 Fotos die Highlights meines Reisejahres 2014 zeigt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch erst einmal ein frohes und gesundes Neues Jahr und viele spannende Reisen für 2015.
Was steht bei Euch in diesem Jahr auf dem Programm? Lasst mir einen Kommentar da, welche Reisen bei Euch geplant sind.

2 Responses to Tellerrand-Ausguck 11+12/2014 – was gibt’s bei anderen Reiseblogs im November und Dezember

  1. Synke

    Hi Chris,

    danke für die Erwähnung. Freut mich sehr das meine Weimar Artikel dich anspricht. Bin ja mal sehr gespannt auf deine Myanmar Eindrücke. Ich war ja im letzten März dort und das Land lässt mich nicht los.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Synke

  2. Chris (My Travelworld)

    Hi Synke,

    Myanmar war in der Tat richtig toll und hat mich ebenfalls begeistert. Ich hatte zur kurzen Reisevorbereitung auf Myanmar auch bei dir im Blog vorbeigeschaut … ;-)
    Meine Artikel zu Myanmar kommen bald … „Problem“ an einer Weltreise ist eben auch, dass man so unheimlich viel zu bloggen hat, sodass ich manchmal etwas in Verzug gerate. ;-) Aber auf die Artikel kannst du dich schon freuen …

    LG von den Philippinen
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *