Meine Reisestatistik 2019 – mein Reisejahr in Zahlen

Das Jahr 2019 ist rum – Zeit, mal wieder, wie jedes Jahr, auf die nackten Zahlen zu schauen. Wie schon in meinem Jahresrückblick geschrieben, bin ich seit Mitte des Jahres durch meinen Wechsel von einem mehr oder weniger festen (karibischen) Wohnsitz hin zu einem Digitalen Halbnomadentum nun wieder mehr unterwegs, was sich natürlich auch in den Zahlen niederschlägt. Mittlerweile ist hier über die Jahre auch ein großes Arenal an Statistiken zusammengekommen, sodass es immer wieder spannend ist, auf die einzelnen Details zu schauen. Nehmt Euch also ein paar Minuten mit mir und lasst mir dann am Ende des Artikel Eure ganz persönliche Statistik da.

>> Zum Jahresrückblick 2019
>> Zu den Reisestatistiken aus den anderen Jahren: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018

Länder

Besuchte Länder: 18 (Costa Rica, Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Gambia, Grenada, Italien, Österreich, Panama, Polen, Schweiz, Senegal, St. Lucia, Trinidad und Tobago, Tschechische Republik, Türkei, USA, Vatikanstadt) (Zahl 2018: 7; Zahl 2017: 11; Zahl 2016: 9; Zahl 2015: 14; Zahl 2014: 28; Zahl 2013: 17; Zahl 2012: 14)

Kommentar: Zu den oben genannten Ländern kommt noch eine Zwischenlandung in Belgien, Dominica und St. Maarten, jedoch ohne Aufenthalt, hinzu, sodass ich diese nicht zähle. Die „klassische“ USA habe ich 2019 eigentlich nicht besucht, jedoch kurz für wenige Stunden die Karibik-Insel Puerto Rico. Ebenso war ich eigentlich nicht in Frankreich, jedoch in seinen zugehörigen Übersee-Departments Guadeloupe und Martinique.

Besuchte Länder nach Amtssprachen:*

5x Englisch (Gambia, Grenada, St. Lucia, Trinidad und Tobago, USA)
3x Spanisch (Costa Rica, Dominikanische Republik, Panama)
3x Deutsch (Deutschland, Österreich, Schweiz)
3x Französisch (Frankreich, Senegal, Schweiz)
3x Italienisch (Italien, Vatikanstadt, Schweiz)
1x Lateinisch (Vatikanstadt)
1x Polnisch (Polen)
1x Rätoromanisch (Schweiz)
1x Tschechisch (Tschechische Republik)
1x Türkisch (Türkei)
(Spitzenreiter 2018: 5x Spanisch; 2017: 4x Englisch; 2016: 4x Spanisch; 2015: 6x Spanisch; 2014: 6x Englisch; 2013: 5x Englisch; 2012: 8x Englisch)

*Offizielle Stammessprachen, Regionale Amtssprachen oder indigene Sprachen nicht mitgezählt

Besuchte Länder nach Erdhalbkugel: 18x Nordhalbkugel, 0x Nord-/Südhalbkugel, 0x Südhalbkugel (2018: 7/1/0; 2017: 11/0/0; 2016: 8/1/0; 2015: 9/0/5; 2014: 25/2/1; 2013: 17/0, 2012: 14/0)

Erhaltene Stempel im Reisepass: 28 (Zahl 2018: 16; Zahl 2017: 28; 2016: 24; Zahl 2015: 20; 2014: 50 Zahl 2013: 28; Zahl 2012: 21)

Flüge

Anzahl Flüge: 24 (2018: 19; 2017: 31; 2016: 35; 2015: 25; 2014: 46; 2013: 58; 2012: 38)

benutzte Airlines: 9 (Air Antilles, Brussels Airlines, Caribbean Airlines, Condor, Copa Airlines, Eurowings, Tuifly Belgium, Turkish Airlines, Vueling) (Zahl 2018: 10; Zahl 2017: 16; Zahl 2016: 16; Zahl 2015: 12; Zahl 2014: 26; Zahl 2013: 15; Zahl 2012: 14)

zurückgelegte Flugkilometer: 62.307 (2018: 46.264; 2017: 74.722; 2016: 66.388; 2015: 55.166; 2014: 40.026; 2013: 56.761; 2012: 46.214)

angeflogene Flughäfen: 26 (Banjul, Berlin (Tegel), Brüssel, Dakar, Dresden, Dominica, Düsseldorf, Frankfurt, Grenada, Leipzig, München, Panama City, Pointe-á-Pitre, Port of Spain, Prag, Puerto Plata, Punta Cana, Rom (Fiumicino), San José de Costa Rica, San Juan (Puerto Rico), Santo Domingo, Sint Maarten (SXM), St. Lucia (Castries), Stuttgart, Istanbul (Havalimanı), Istanbul (Sabiha Gökçen)) (Zahl 2018: 26; Zahl 2017: 24; Zahl 2016: 26; Zahl 2015: 30; Zahl 2014: 53; Zahl 2013: 33; Zahl 2012: 26)

Kommentar: Es bleibt dabei, kein Jahr vergeht ohne Berlin-Tegel. Bereits zum 9. Mal in Folge bin ich an diesem Flughafen gestartet oder gelandet.
Panama mausert sich mittlerweile auch zu einem wichtigen Drehkreuz für mich. Bereits im 4. Jahr in Folge bin ich hier mindestens einmal gestartet oder gelandet. Im Gegensatz zu Berlin (Tegel) mag ich den Flughafen in Panama aufgrund seines absolut effektiven Umsteigens sowie der kurzen Wege auch sehr.
Ebenfalls ein interessanter Fun Fact: in diesem Jahr bin ich gleich von 7 verschiedenen Flughäfen in Deutschland gestartet oder gelandet – und das, obwohl ich gar nicht in Deutschland wohne.

Flughäfen nach Himmelsrichtungen: nördlichster Flughafen – Berlin (Deutschland), östlichster Flughafen – Istanbul Sabiha Gökçen (Türkei), südlichster Flughafen – Panama City (Panama), westlichster Flughafen – San José de Costa Rica (Costa Rica)

Übernachtungen

Hotelübernachtungen: 131 (2018: 73; 2017: 97; 2016: 53; 2015: 113; 2014: 166; 2013:45; 2012: 30)

Kommentar: Man sieht, dass es nach den „ruhigeren“ Jahren nun wieder in Richtung „Dauerreise“ geht, denn mit 131 Hotelübernachtungen ergibt sich der zweithöchste Wert an Hotelübernachtungen nach meinem Weltreisejahr 2014. Dies erklärt sich auch daraus, dass ich mittlerweile keine eigene Wohnung mehr besitze, wobei meine vorübergehenden Stationen in Punta Cana, wo ich mir jeweils für einen Monat ein AirBnB (~) nahm, nicht als Hotelübernachtungen gezählt sind, da dies für mich keine Reise im klassischen Sinne ist.

Übernachtungen in verschiedenen Unterkünften: 67 (Zahl 2018: 41; Zahl 2017: 53; Zahl 2016: 34; Zahl 2015: 67; Zahl 2014: 91; Zahl 2013: 39; Zahl 2012: 25)

Genutzte Buchungsseiten: airbnb.com, booking.com, holidaycheck.de, hotel.check24.de, rocketmiles.com

Kommentar: Hier kann ich im Prinzip den selben Kommentar wie aus dem Vorjahr stehen lassen, wobei vor allem Check24 dank zahlreicher Gutscheine im Jahr 2018 bei mir sehr stark vertreten war. Booking.com (~) bleibt nach wie vor meine am häufigsten genutzte Buchungsseite, der klaren und einfachen Menüführung, guten Preise und sehr guten Auswahl sei dank. Allerdings haben in letzter Zeit AirBnb (~) sowie Check 24 (~) (dank seiner attraktiven Gutscheine und des Punkteprogramms) aufgeholt.

Finanzen

Kosten für Flüge: 2.274,11 €* (2018: 1.357,70 €; 2017: 1.665,92 €; 2016: 1.990,65 €; 2015: 2.268,95 €; 2014: 2.105,95 €; 2013: 4.042,00 €; 2012: 3619,58 €)

* 3 der 24 Flüge wurden geschäftlich bezahlt und sind nicht mit in der Finanzstatistik berücksichtigt.

durchschnittliche Kosten pro Flug: 108,29 €* (2018: 90,51 €; 2017: 87,68 €; 2016: 82,94 €; 2015: 90,76 €; 2014: 45,78 €; 2013: 69,69 €; 2012: 95,30 €)

*Die Kosten pro Flug beziehen sich nur auf die selbst bezahlten Flüge.

Kommentar: Im Prinzip ein trauriger Rekord für meine Reisekasse – erstmals in meiner „Reise-Historie“ musste ich mehr als 100 € pro Flug im Schnitt löhnen. Dies hängt aber vor allem damit zusammen, dass ich außer einem einzelnen Flug von Rom nach Prag keine klassischen Billigflüge in Anspruch nahm und auch kaum – mit Ausnahme der unvermeidlichen Inselhüpfer in der Karibik – Kurzstrecken flog.

Kosten für Hotelübernachtungen: 1.215,72 € (2018: 622,39 €; 2017: 1.772,34 €; 2016: 473,17 €; 2015: 695,41 €; 2014: 1548,59 €; 2013: 980,49 €; 2012: 564,51 €)

durchschnittliche Kosten pro Hotelnacht: 9,28 €* (2018: 8,53 €; 2017: 18,27 €; 2016: 9,10 €; 2015: 6,15 €; 2014: 9,33 €; 2013: 21,79 €; 2012: 18,82 €)

* Dieser Preis umfasst alle Übernachtungen, auch solche, für die ich aus verschiedenen, teils privaten, teils beruflichen Gründen, nicht zahlen musste. Auch hatte ich 2 Gutscheine von Holidaycheck zur Verfügung, die den Durchschnittspreis ebenfalls drücken. Der Wert ist also lediglich statistischer Natur und daher nur bedingt aussagefähig, zumal in diesem Jahr eine Reihe von geschäftlichen Übernachtungen anstanden.

Sonstiges

Mietwagen-Anmietungen im Links- und Rechtsverkehr: 2 / 8 (Links: 2x Trinidad; Rechts: 3x Dominikanische Republik, 1x Gambia, 1x, Guadeloupe, 1x Marie-Galante, 1x Martinique, 1x Panama ) (Zahl 2018: 0/6; Zahl 2017: 0/4; Zahl 2016: 0/7; Zahl 2015: 0/4; Zahl 2014: 3/2; Zahl 2013: 4/4; Zahl 2012: 3/1)

Kommentar: Im letzten Jahr an gleicher Stelle hatte ich geschrieben dass ich schon seit 2014 nicht mehr im Linksverkehr unterwegs war, obwohl ich früher ja 3 Jahre lang auf einer „Linksverkehr-Insel“ wohnte. Dies schien eine so lange Zeitspanne gewesen zu sein, dass ich nun, im April 2019 völlig überrascht war, als ich in Trinidad auf einmal links fahren sollte. Ich hatte es schlichtweg vergessen, die Eingewöhnung ging aber wieder sehr schnell.
Weitere interessante Geschichte: in Gambia war es ein echter Kampf, einen Mietwagen zu bekommen, denn alles ist hier nur auf Fahrzeug mit Chaufeur/Fahrer ausgelegt. Uns wurden allerlei mögliche Ausreden präsentiert, warum wir denn nicht selbst fahren sollten. Am Ende bekamen wir doch einen Mietwagen und konnten einen tollen 2-Tages-Road Trip durch Gambia genießen.

Besuchte Unesco-Weltnatur-/kulturerbestätten: 8 (Archäologische Stätten der Altstadt und das historische Zentrum von Panama-Stadt (Panama); Dolomiten in Südtirol und in den Provinzen (Italien); Historische Bereiche von Istanbul (Türkei); Historische Altstadt von Santo Domingo (Dominikanische Republik); Historische Altstadt von Rom (Italien); Insel Gorée (Senegal); Senegambische Steinkreise (Gambia); Vatikanstadt (Vatikan) ) (Zahl 2018: 5; Zahl 2017: 4; Zahl 2016: 3; Zahl 2015: 12; Zahl 2014: 21; Zahl 2013: 7; Zahl 2012: 9)

Kommentar: Santo Domingo schafft es bereits zum vierten Mal in Folge in die Liste, denn bis Mai 2019 habe ich direkt innerhalb eines UNESCO-Weltkulturerbes gewohnt – in der historischen Altstadt von Santo Domingo.

benutze Währungen: 11 (Costa-Rica Colón, Dominikanischer Peso, Euro, Gambischer Dalasi, Ostkaribischer Dollar, Polnischer Zloty, Trinidad- und Tobago-Dollar, Tschechische Krone, Türkische Lira, US-Dollar, Westafrikanischer Franc) (Zahl 2018: 5; Zahl 2017: 10; Zahl 2016: 7; Zahl 2015: 12; Zahl 2014: 25; Zahl 2013: 12; Zahl 2012: 8)

Höchster erfahrener Punkt: 1.846 Meter (Tagesausflug nach Samnaun, eine Enklave in der Schweiz)
(2018: 4.060 Meter (Ecuador))

Höchster erwanderter Punkt: 2.520 Meter (Haselgruber Seen in Trentino (Italien), Start auf ca. 1400 Metern)
(2018: 3.098 Meter (Dominikanische Republik))

Das war mein kleiner statistischer Jahresrückblick.
Jetzt seid Ihr dran! Welche Zahlen sind bei Euch besonders interessant? Habt Ihr vielleicht sogar noch Ideen für spannende Kategorien, die ich hier mit aufnehmen kann? Habt Ihr Euch (statistische) Ziele für 2020 gesteckt?

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen