browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Meine Reisestatistik 2016 – mein Reisejahr in Zahlen

Posted by on 6. Januar 2017

Da mich das Reisen nicht nur aufgrund der tollen Erfahrungen und vielen spannenden Menschen interessiert, die einem im Laufe der Zeit begegnen, sondern ich auch immer die „Hard Facts“ wie Unterkünfte, Flüge oder Reisekosten aufschreibe, gibt es auch für das Jahr 2016 meine mittlerweile schon obligatorische Reisestatistik. Nach dem Jahresrückblick ist dies der zweite Artikel, der sich mit meinen Reisen der letzten 12 Monate beschäftigt – und dies mittlerweile schon in der fünften Ausgabe. Lest daher also auch für 2016, wieviele Länder ich besucht habe, wieviele Flugkilometer ich geflogen bin, welche Kosten ich dafür aufwenden musste und um viele Stempel mein Reisepass diesmal reicher geworden ist.

>> Zum Jahresrückblick 2016
>> Zu den früheren Reisestatistiken: 2012, 2013, 2014 und 2015

Länder

Besuchte Länder: 9 (Deutschland, Dominikanische Republik, Großbritannien (British Virgin Islands), Kolumbien, Kroatien, Mexico, Niederlande, USA (inkl. Puerto Rico und US Virgin Islands), Tschechische Republik) (Zahl 2015: 14; Zahl 2014: 28; Zahl 2013: 17; Zahl 2012: 14)

Kommentar: Zu den oben genannten Ländern kommen noch Belgien und Haiti hinzu. In Belgien besuchte ich lediglich den Flughafen von Brüssel, passierte aber dort die Immigration. In Haiti befand ich mich lediglich rund 15 Minuten auf dem dominikanisch-haitianischen Grenzmarkt, dessen Staatsgebiet aber zu Haiti zählt und bei dem man auch die Staatsgrenze geografisch passiert. Besonderheit des Marktes ist jedoch, dass dieser pass- und visumsfrei besucht werden kann.

Besuchte Länder nach Amtssprachen:*
4x Spanisch (Dominikanische Republik, Kolumbien, Mexico, Puerto Rico), 3x Englisch (British Virgin Islands, US Virgin Islands, Puerto Rico), 1x Deutsch (Deutschland), 1x Kroatisch (Kroatien), 1x Niederländisch (Niederlande), 1x Tschechisch (Tschechische Republik)
(Spitzenreiter 2015: 6x Spanisch; 2014: 6x Englisch; 2013: 5x Englisch; 2012: 8x Englisch)

*bei den Sprachen habe ich die Überseegebiete auch als solche gezählt und nicht wie bei den Ländern als Teil des Gesamtstaats

Besuchte Länder nach Erdhalbkugel: 8x Nordhalbkugel, 1x Nord-/Südhalbkugel, 0x Südhalbkugel (2015: 9/0/5; 2014: 25/2/1; 2013: 17/0, 2012: 14/0)

Kommentar: Nachdem ich in zwei Jahren in Folge die Südhalbkugel betreten habe (2014: Ost-Timor & Indonesien, 2015: Peru, Bolivien, Paraguay, Argentinien, Chile), war dies in 2016 nicht der Fall. Mit Kolumbien besuchte ich lediglich ein Land, welches Anteil an der Südhalbkugel hat, betrat diesen Teil jedoch nicht.

Erhaltene Stempel im Reisepass: 24 (Zahl 2015: 20; 2014: 50 Zahl 2013: 28; Zahl 2012: 21)

Kommentar: Obwohl ich weniger Reisen unternommen habe als 2015, hat sich mein Reisepass etwas mehr gefüllt als im Vorjahr. Das liegt vor allem daran, dass die Dominikanische Republik für jeden Besuch zwei Stempel vergibt – einen bei der Ein- und einen bei der Ausreise. Kleines Kuriosum am Rande: bei der vorletzten Einreise in die USA, eigentlich ja dem Sicherheits- und Immigrations-Weltmeister schlechthin, bekam ich gar keinen Stempel. Den Grund dafür konnte ich bis heute nicht herausfinden.

Flüge

Anzahl Flüge: 35 (2015: 25; 2014: 46; 2013: 58; 2012: 38)

benutzte Airlines: 16 (Aeromexico, Air Berlin, American Airlines, Condor, Copa Airlines, Croatia Airlines, Delta Airlines, Easyjet, Germanwings, JetAirfly, JetBlue, PAWA Dominicana, Ryanair, Seaborne Airlines, Spirit Airlines, Transavia) (Zahl 2015: 12; 2014: 26; Zahl 2013: 15; Zahl 2012: 14)

Kommentar: In dieser Statistik liegt definitiv Ryanair vorn. Seit 2009 bin ich jedes Jahr mit dem weltweit größten Billigflieger geflogen, mit Ausnahme des Jahres 2014.

zurückgelegte Flugkilometer: 66.388 (2015: 55.166; 2014: 40.026; 2013: 56.761; 2012: 46.214)

Kommentar: Mit mehr als 66.000 Kilometern habe ich den 3 Jahre alten „Rekord“ um rund 10.000 Kilometer überboten. Grund waren zwei Transatlantik-Returns, ein Karibik-Las-Vegas-Return sowie der Aeromexico Error Fare in der Business Class, der mir mit allen Zubringern ebenfalls um die 13.000 Kilometer „einbrachte“.

angeflogene Flughäfen: 26 (Berlin (Schönefeld), Berlin (Tegel), Bogota, Brüssel (Zaventem), Cali, Dresden, Düsseldorf (International), Fort Lauderdale, Frankfurt, Las Vegas, Mexico City, Miami, New York (JFK), Orlando, Panama City, Puerto Plata, Punta Cana, Rotterdam, San Juan, Santo Domingo, St. Croix (International), St. Croix (Seaplane Terminal), St. Thomas (International), St. Thomas (Seaplane Terminal). Stuttgart, Zagreb) (Zahl 2015: 30; Zahl 2014: 53; Zahl 2013: 33; Zahl 2012: 26)

Kommentar: Am längsten ununterbrochen dabei in dieser Statistik ist der Flughafen Berlin (Tegel). Obwohl er einer meiner unbeliebtesten Airports ist, habe ich Berlin (Tegel) nun schon bereits zum 6. Mal in Folge besucht – in jedem Jahr seit 2011.

Flughäfen nach Himmelsrichtungen: nördlichster Flughafen – Rotterdam (Niederlande), östlichster Flughafen – Zagreb (Kroatien), südlichster Flughafen – Cali (Kolumbien), westlichster Flughafen – Las Vegas (USA)

Übernachtungen

Hotelübernachtungen: 53 (2015: 113; 2014: 166; 2013:45; 2012: 30)

Übernachtungen in verschiedenen Unterkünften: 34 (Zahl 2015: 67; Zahl 2014: 91; Zahl 2013: 39; Zahl 2012: 25)

Genutzte Buchungsseiten: airbnb.com, booking.com, hostelworld.com, miles-and-more.com, tui.com

Kommentar: Booking.com (~) bleibt meine am häufigsten genutzte Buchungsseite, der klaren und einfachen Menüführung, guten Preise und sehr guten Auswahl sei dank.

Finanzen

Kosten für Flüge: 1.990,65 €* (2015: 2.268,95 €; 2014: 2.105,95 €; 2013: 4.042,00 €; 2012: 3619,58 €)

* Ein Transatlantik-Flug (return; inkl. 4 Kurzstreckenflüge in Europa) sowie der Flug mit Delta Airlines von Santo Domingo nach Las Vegas und return wurden geschäftlich bezahlt und sind in obiger Statistik nicht mit aufgeführt. Mit diesen beiden Reisen lägen die Gesamtkosten bei ca. 3500 €.

durchschnittliche Kosten pro Flug: 82,94 €* (2015: 90,76 €; 2014: 45,78 €; 2013: 69,69 €; 2012: 95,30 €)

*Die Kosten pro Flug beziehen sich nur auf die selbst bezahlten Flüge.

Kosten für Hotelübernachtungen:473,17 € (2015: 695,41 €; 2014: 1548,59 €; 2013: 980,49 €; 2012: 564,51 €)

durchschnittliche Kosten pro Hotelnacht: 9,10 €* (2014: 9,33 €; 2013: 21,79 €; 2012: 18,82 €)

* Dieser Preis umfasst alle Übernachtungen, auch solche, für die ich aus verschiedenen, teils privaten, teils beruflichen Gründen nicht zahlen musste.

Sonstiges

Mietwagen-Anmietungen im Links- und Rechtsverkehr: 0 / 7 (Links: (-); Rechts: 5x Dominikanische Republik, 2x USA) (Zahl 2015: 0/4; Zahl 2014: 3 / 2; Zahl 2013: 4 / 4; Zahl 2012: 3/1)

Besuchte Unesco-Weltnatur-/kulturerbestätten: 3 (Historische Altstadt von Santo Domingo, Historisches Zentrum von Mexiko-Stadt, Kaffeeanbaugebiete in den westlichen und zentralen Kordilleren von Kolumbien) (Zahl 2015: 12; Zahl 2014: 21; Zahl 2013: 7; Zahl 2012: 9)

Kommentar: Maue Zahl für 2016. Dies liegt vor allem daran, dass die Dominikanische Republik nicht allzu viele UNESCO-Welterbestätten hat – um genau zu sein: 1. Immerhin wohne ich direkt innerhalb dieser Zone, der wunderschönen Zona Colonial von Santo Domingo. Wäre Dresden nicht von der Liste gestrichen worden, könnte ich meine Heimat hier auch noch mit aufzählen.

benutze Währungen: 7 (Dominikanischer Peso, Euro, Kolumbianische Peso, Kuna, Mexikanischer Peso, Tschechische Krone, US-Dollar) (Zahl 2015: 12; Zahl 2014: 25; Zahl 2013: 12; Zahl 2012: 8)

Das war mein kleiner statistischer Jahresrückblick.
Jetzt seid Ihr dran! Welche Zahlen sind bei Euch besonders interessant? Habt Ihr vielleicht sogar noch Ideen für spannende Kategorien, die ich hier mit aufnehmen kann? Habt Ihr Euch (statistische) Ziele für 2017 gesteckt? Lasst mir einen Kommentar da … !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.