Presidential Suites Punta Cana – Luxus-Suiten mit Billig-All-Inclusive

Unser neuerlicher Aufenthalt in einem All-Inclusive-Resort in Punta Cana war ein recht besonderer: wie es die Überschrift dieser Hotelbewertung schon sagt, bekamen wir hier eine wirklich spektakuläre Luxus-Suite, während das All-Inclusive-Angebot der Presidential Suites Punta Cana dieser Steilvorlage meilenweit hinterher hinkte. Während wir uns also in unserer zweistöckigen Suite mit Dachterrasse wirklich wie Könige (oder eben Präsidenten) fühlen konnten, war am Gala-Buffet überhaupt nichts dem Anlass entsprechend und an der Bar musste man beim Wort All-Inclusive auch noch einmal genauer hinschauen.

Reisezeitraum: September 2019
Geschrieben: September 2019
Veröffentlicht: April 2020

>> Zur Übersicht über die Dominikanische Republik
>> Zur Übersicht der Unterkünfte in der Dominikanischen Republik
>> So findet Ihr das richtige All-Inclusive Hotel in der Dominikanischen Republik
>> Information über Transfers vom Flughafen Punta Cana zu den All-Inclusive Hotels
>> Zum Reisebericht Punta Cana, mit Erfahrungen, Geheimtipps und Ausflugszielen

Generelles zum Presidential Suites Punta Cana

Das Hotel Presidential Suites Punta Cana ist ein kleines All-Inclusive Resort im Bereich von El Cortecito in Bavaro, welches zugleich Teil der Lifestyle-Kette ist. Mit seiner sehr überschaubaren Größe gehört es zu den kleinsten Resorts in der Dominikanischen Republik, wodurch es ein ruhiges Ambiente versprüht.

My Travelworld Travel Coaching
Reiseblogger Christian vom Reiseblog My Travelworld mit Schwerpunkt KaribikSeid Ihr unsicher in Bezug auf Eure Reiseplanung und habt vielleicht auch noch andere Fragen zu Eurer anstehenden Reise, dann schaut doch einmal in meiner Rubrik der Reiseberatung vorbei. Hier könnt Ihr mir als Reise-Profi alle offenen Fragen stellen und ich kann für Euch einen Plan erarbeiten, wie Ihr Eure Reisebuchung in Bezug auf Preis, Service und Angebot am besten optimieren könnt. Dies spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern am Ende auch viel Geld.

Die Besonderheit der Presidential Suites ist die Verbundenheit mit dem Lifestyle Vacations Club. Hierbei handelt es sich um eine (mehr oder weniger) Marketing-Gesellschaft, die in verschiedenen Resorts versucht, Apartments an die Besucher zu verkaufen. Ist man einmal Eigentümer eines solchen Resort-Apartments, kann man dieses jederzeit besuchen und für den Rest der Zeit über das Hotel vermieten lassen.

Was erst einmal etwas ungewöhnlich klingt, hat hier bei den Presidential Suites 2 Auswirkungen: zum Einen gibt es im Resort sehr viele Angestellte des Lifestyle Vacation Club, die natürlich versuchen, ihre Apartments an den Mann zu bringen. Signalisiert man hier allerdings deutlich kein Interesse, wird man auch in Ruhe gelassen. Interessanterweise wurden wir im Vergleich zu anderen Resorts, wo ebenfalls oft Mitgliedschaften in derartigen Vacation Clubs verkauft werden, überhaupt nicht angesprochen – vielleicht sahen wir einfach zu arm aus. ;-)

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Die zweite Auswirkung ist jene, dass dieses All-Inclusive-Resort nicht allzu voll ist, da viele Eigentümer natürlich nur selten anwesend sind und ggf. die restlichen Apartments nicht allzu intensiv vermietet werden. So konnte man sich sowohl am Strand als auch am Pool seine Liegen mehr als aussuchen, in den Restaurants waren Sitzplätze kein Problem und auch sonst herrschte hier eine sehr entspannte Atmosphäre.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Lage und Buchung der Presidential Suites Punta Cana

Die Presidential Suites Punta Cana befinden sich direkt im Zentrum von Bavaro und sind damit eines der wenigen All-Inclusive-Resorts in Punta Cana, welches auch außerhalb der Hotelanlage einiges zu bieten hat und sich nicht mitten im Nirgendwo befindet. Es liegt direkt neben der beliebten Gegend El Cortecito mit den meisten Beach Bars in der gesamten Punta Cana Gegend, zudem gibt es hier auch kleinere Shops und dominikanische Tante-Emma-Läden. Direkt vor der Tür fährt auch der lokale Bus, mit dem man die umliegenden Shopping Malls oder andere Ziele in Bavaro/Punta Cana erreichen kann. Natürlich kann sich auch der Strand von El Cortecito sehen lassen, wie nahezu jeder Strandabschnitt in Punta Cana.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Wer die Presidential Suites Punta Cana buchen möchte, kann über eine der zahlreichen Online-Buchungsportale schauen, zum Beispiel bei Holidaycheck (~). Entgegen den meisten anderen All-Inclusive Resorts in Punta Cana scheinen die Presidential Suites Punta Cana keine besonderen Verträge mit deutschen Reiseveranstaltern zu haben, sodass die Preise hier auch auf den üblichen Hotelvergleichsportalen attraktiv sind. Wir buchten unseren Aufenthalt in der absoluten Nebensaison für um die 50 Euro pro Person pro Nacht, was angesichts unseres enormen Zimmers im Prinzip geschenkt war.

My Travelworld-Tipp
Zum Vergleich der besten Preise für das Presidential Suites Punta Cana empfehle ich die großen deutschen Reiseveranstalter, denn hier kommt Ihr in den Genuss der attraktiven deutschen Veranstalterpreise, die deutlich besser sind als jene bei Booking.com, Expedia & Co. Zusätzlich lohnt sich ein Blick darauf, ob Vergleichsportale (z.B. Holidaycheck) Gutscheine oder Rabattaktionen anbieten, sodass Ihr auf Eure Buchung noch 50 €, 100 € oder je nach Buchungswert und Promotion sogar bis zu 200 € sparen könnt. Nutzt hierfür einfach die folgenden Links:
aktueller Veranstalterpreis für das Presidential Suites Punta Cana (~)
Aktueller Gutschein zum Sparen bei Eurer Buchung (~)
Meine Spar-Tipps und Buchungshinweise für Hotels generell

Zimmer im Presidential Suites Punta Cana

Im Bereich der Unterbringung wurden die Presidential Suites Punta Cana definitiv ihrem Namen gerecht, denn unsere Suite war wirklich etwas ganz Besonderes! Riesig groß, über 2 Etagen, mit 2 Schlafzimmern, wirklich schönem Wohnzimmer und einer rund 30 Quadratmeter großen Dachterrasse – was will man mehr?

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Schon die Suite an sich war wirklich ein Hingucker. Im Wohnzimmer hätte man locker eine Party mit 20 Gästen feiern können, eine derart gut ausgestattete Küche in offener Bauweise würde ich mir auch in meiner eigenen Wohnung wünschen und die Schlafzimmer – 2 an der Zahl – waren ausreichend groß und standen der restlichen Suite in nichts nach.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Hinzu kam die erwähnte Dachterrasse, die wie gesagt die Größe einer eigenen Suite hatte und mit 4 Liegestühlen quasi zum Relaxen einlud. Von hier aus konnten wir sogar auf das Meer schauen und den Sonnenuntergang genießen – absolut spektakulär.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Restaurants und Bars im Presidential Suites Punta Cana

Die Suite hätte man im All-Inclusive-Bereich locker für 400 Euro verkaufen können, doch so luxuriös es hier zuging, so krass gegenteilig zeigte sich uns der gastronomische Bereich der Presidential Suites. Während wir ja in den letzten Jahren sehr viele, auch günstige, All-Inclusive-Resorts in Punta Cana besucht haben (siehe Box unten), dürfte dieser Aufenthalt aus gastronomischer Hinsicht definitiv an letzter Stelle stehen – selbst das wirklich billige Tropical Princess Resort konnte uns hier essenstechnisch mehr überzeugen.

Doch was war passiert?

My Travelworld Info-Box
Bisher habe ich in der Dominikanischen Republik bereits mehr als ein Dutzend All-Inclusive-Resorts besucht. Damit Ihr das beste Hotel für Euch findet, habe ich nicht nur diesen Artikel hier geschrieben, sondern Ihr findet hier auch eine Liste aller auf meinem Reiseblog My Travelworld verfügbaren Hotelbewertungen von All-Inclusive Hotels in der Dominikanischen Republik:

- Belive Collection Punta Cana
- BlueBay Villas Doradas in Puerto Plata
- Breathless Resort in Punta Cana
- Dreams Punta Cana Resort
- Luxury Bahía Principe Ambar by Don Pablo Collection in Punta Cana
- Melía Caribe Tropical Punta Cana
- Now Larimar Punta Cana Resort
- Occidental Caribe
- Paradisus Punta Cana
- Presidential Suites Punta Cana
- RIU República Punta Cana
- Tropical Princess Resort Punta Cana
- Vista Sol Resort Punta Cana
- Viva Wyndham Tangerine in Cabarete

Frühstück und Mittagessen in Buffetform waren durchaus in Ordnung. Spannende Sachen gab es hier zwar nicht und die Auswahl war eher beschränkt, aber bei sicher nur rund 100 Gästen ist es in Ordnung, wenn kein allzu riesiges Buffet aufgebaut wird. Somit müssen nicht 75% der Speisen weggeschmissen werden.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Zum Abendessen waren leider die beiden à-la-carte-Restaurants geschlossen, angeblich aus dem Grund, dass abends ein Galabuffet stattfinden sollte. Gala war hier allerdings höchstens die Vorstellung der geschmacklichen Fehltritte, denn zum Einen gab es nur das billigste dominikanische Essen, zum Anderen war dieses auch so schlecht zubereitet, dass jeder dominikanischer Comedor für den gängigen Preis von 150 Pesos (ca. 3 Euro) besseres Essen kocht als die Presidential Suites in diesem Fall. Ein wirklich guter Fisch wurde dermaßen tot gebraten, dass ich es auch nach 3 mal probieren für Hühnchen hielt, vegetarische Optionen waren Mangelware und auch so leckere dominikanische Spezialitäten wie Pasteles en Hoja oder Ensalada Rusa waren einfach nicht genießbar.

Was?Presidential Suites Punta Cana, All-Inclusive Resort
Zimmer?1-Bedroom-Suite mit Upgrade auf 2-Bedroom-Suite
Wo?Bavaro, Punta Cana, Dominikanische Republik
Dauer?1 Nacht
Bewertung6.5/10

Auch getränkemäßig machte das Presidential Suites Punta Cana nahtlos beim Billig-All-Inclusive weiter. Während man beim Wein bei einem günstigen Hotel sicher keine Heldentaten erwarten kann und dieser auch halbwegs akzeptabel war, gingen die sonstigen Getränken einfach absolut gar nicht. Es gibt zwar ein großes Cocktail-Menü, aber die Hälfte der Zutaten ist nicht vorrätig, sodass wirklich nur einfachste Kreationen möglich sind. Selbst an Limetten für einen Cuba Libre fehlte es, ganz zu schweigen von Minze für Mojito oder jeglichen Früchten für tropische Cocktails.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Auch die Alkohol-Auswahl war mehr als dürftig und als ich erfuhr, dass die Marken-Alkoholika nur als Dekoration vorhanden sind und überhaupt nicht ausgeschenkt werden, war klar, welcher Stellenwert hier die Kundenzufriedenheit hat. Billig-Alkohol wird selbst dann kommentarlos ausgeschenkt, wenn man eine andere Sorte verlangt (die es ja effektiv gar nicht gibt). Das die Bardame mich ob meiner Verwunderung dann auch noch herzhaft auslachte, passte ins Bild.

Immerhin, eine wirklich schöne Beach Bar hatte das Presidential Suites Punta Cana – wenn man dort allerdings nichts trinken kann, nützt das auch ziemlich wenig.

Das etwas andere All-Inclusive Resort, das Presidential Suites Punta Cana in Bavaro

Service und weitere Angebote im Presidential Suites Punta Cana

An diesen Erlebnissen sieht man schon, dass man hier servicetechnisch nicht allzu viel erwarten sollte. Generell zog sich die mangelnde Kritikfähigkeit durch das ganze Hotel.
Auch sonst gab es im Presidential Suites Punta Cana wenig, was noch Erwähnung verdient. In Bezug auf Service und Entertainmente ist dies aber auch logisch bei einem eher kleineren Resort.

Ihr sucht eine Unterkunft in Punta Cana?
Christian, Kopf und Reisender hinter My TravelworldHier sind meine Top-Empfehlungen für Euren Urlaub in Punta Cana:
  • All-Inclusive, Top-Qualität: Hard Rock Resort & Casino - bei den vielen Top-Resorts in Punta Cana ist es schwer, eines auszuwählen, aber dank unschlagbarem Entertainment, Top-Gastronomie und einzigartigem Strand ist das Hard Rock schwer zu schlagen

  • All-Inclusive, Preis-Leistung: Now Larimar - in der Regel nicht sündhaft teuer, bietet das Now Larimar in dieser Preisklasse unschlagbare Vorteile wie sehr großzügige Suiten, unbegrenzte à-la-Carte-Abendessen sowie inkludierten Premium-Alkohol

  • All-Inclusive, günstiger Preis: Vista Sol Resort - eine wirklich sehr gute Wahl im Preiswert-Bereich mit modernen Zimmern, überschaubarer Anlage und gutem Essen; mehr Infos hier

  • Luxury / Non-All-Inclusive: Westin Punta Cana - kein Ultra-Luxus-Resort, aber ein Top 5-Sterne-Hotel mit ausschließlich Meerblick-Zimmern an einem traumhaft weißen Strand

  • Gästehaus: Las Piedras Guesthouse - einzigartige Architektur und günstige Preise bietet Euch dieses empfehlenswerte Gästehaus einer netten deutsch-dominikanischen Familie

  • Backpacker: Macao Beach Hostel - das einzige richtige Hostel in der Punta Cana Gegend, weit weg von all den All-Inclusive-Resorts, rustikal, aber gemütlich in einem ursprünglichen Dorf (hier Bonus-Guthaben für Eure 1. Buchung mitnehmen)

Weitere Empfehlungen findet Ihr auch in meinem separaren Artikel über Unterkünfte in Punta Cana, über AirBnBs/Gästehäuser sowie über die All-Inclusive-Resorts.
Schaut Euch hier auch meine generellen Tipps zur Hotel-Buchung samt aktueller Gutscheine an.

Der Strandbereich war wie oben schon erläutert sehr großzügig und wirklich schön, wobei es im Prinzip keine Wassersport-Aktivitäten gab. Auch Entertainment war quasi nicht vorhanden, zumal die Abendshow nach ein wenig Regen einfach ersatzlos abgesagt wurde.

Am besten ist es also, man macht es sich abends in seiner Suite gemütlich und genießt die Ruhe und den tollen Ausblick von der Dachterrasse, wobei der natürlich nicht in allen Suiten mit dabei ist.

Fazit

Für die Presidential Suites kann man ganz klar sagen: Unterkunft absolut top, Gastronomie absoluter Flop! Zähle ich alle meine mehr als ein Dutzend Aufenthalte in All-Inclusive-Resorts in der Dominikanischen Republik zusammen, kann ich mit Überzeugung sagen, dass wir im wohl schönsten Zimmer überhaupt untergebracht waren und zugleich das wohl schlechteste gastronomische Angebot aller Resorts genossen haben. Ich denke, das sagt alles aus. Gerade aufgrund dieser negativen Seiten würde ich das Presidential Suites Punta Cana auch nicht erneut buchen, auch wenn unsere Luxus-Suite definitiv eine besondere Erfahrung war. Doch insgesamt gesehen bekommt man für ähnliches Geld in Punta Cana auch bessere Hotels.

Die nächsten möglichen Schritte für Eure Reiseplanung:
Das Presidential Suites Punta Cana hier buchen (~)
Gutschein für die kommende Reisebuchung abholen (~)
Meine generellen (Spar-)Tipps und Hinweise zu Hotelbuchungen ansehen
Mich kontaktieren, um mit fachkundiger Beratung das richtige Hotel zu finden

Nicht das richtige Hotel gefunden? Dann geht es hier weiter …
Aktuelle Preise anderer All-Inclusive-Resorts in der Dominikanischen Republik vergleichen (~)
Übersichtsartikel ansehen, wie Ihr das beste All-Inclusive-Resort in der Dominikanischen Republik findet
die persönlichen Erfahrungen und meine Empfehlungen anderer Hotels in Punta Cana ansehen
Meine empfohlenen AirBnBs in Punta Cana ansehen

Chris (My Travelworld)

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft.
Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite.
Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen:
1. Persönliche Reiseberatung und individuelles Coaching
2. Spar-Tipps & Gutscheine für Eure Hotelbuchungen
3. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben
4. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat
5. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps
Vergesst auch nicht, Euch hier für meinen Newsletter einzutragen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen