Seafront Residences – perfekte Lage an Gambias Traumstränden

Das Hotel Seafront Residences war unsere perfekte Ausgangsbasis, um sowohl die Umgebung in Serekunda sowie Gambia generell zu erkunden. Das Hotel lädt zum Entspannen ein, ist top gepflegt, verfügt über ein Team von superfreundlichen Mitarbeitern und befindet sich in exzellenter Location an einem der Traumstrände von Gambia. Was Euch sonst noch in den Seafront Residences zu erwartet und ob es sich für einen Urlaub in Gambia lohnt, erfahrt Ihr in der folgenden Hotelbewertung.

Reisezeitraum: Dezember 2019 / 9 Tage
Geschrieben: November 2020
Veröffentlicht: Dezember 2020

>>Zum Reisebericht Gambia
>>Zu den Unterkünften in Gambia
>>Zu unserem Road-Trip durch Gambia
>>Zur Übersicht der Unterkünfte

Die Lage

Das Hotel Seafront Residences befindet sich in Serekunda, welches gemeinsam mit Banjul die größte Agglomeration in Gambia bildet. Dies wird auch vor den Türen des Hotels deutlich, denn die rund 100 Meter vor der Unterkunft verlaufende Hauptstraße ist stark befahren (ohne, dass davon im Hotel auch nur ein Ton zu hören ist). Bei diesem Anblick erinnert noch nichts an das Urlaubsparadies, was einen hier erwartet, denn die Seafront Residences in Gambia bieten einen gepflegten Garten sowie einen herrlichen Strandabschnitt, der sicher zu den Top-Stränden in Afrika zählt.

Der Strand von Gambia an den Seafront Residences in Bijillo

Vom Strand aus, der zudem kaum frequentiert ist, lassen sich auch traumhafte Strandspaziergänge unternehmen, wie Ihr im Reisebericht Gambia nachlesen könnt.

Doch die zentrale Lage mitten im dicht besiedelten Gebiet hat auch seine Vorteile. Wer etwas aus Geschäften oder Supermärkten benötigt, findet entlang der Hauptstraße ausreichend Auswahl. Auch Restaurants gibt es innerhalb von 15 Gehminuten einige. Zudem ist die Umgebung absolut sicher und kann auch abends problemlos begangen werden.

Weiterer Vorteil der Lage direkt in Serekunda: die kleinen Sammeltaxis in Richtung Banjul oder Tanji fahren direkt vor der Tür, sodass man nicht auf die im Verhältnis zum sonstigen gambischen Preisniveau teuren Taxis angewiesen ist, die immer vor der Tür des Hotels warten.

Die Buchung

Wer sich für die Seafront Residences in Serekunda entscheidet, sollte auf jeden Fall die Preise vergleichen – vor allem, da das Hotel auch bei zahlreichen deutschen Veranstaltern unter Vertrag ist. Dies ist einer der Gründe, warum Booking.com entgegen sonstiger Gewohnheiten nicht zum günstigsten Anbieter zählt. Vielmehr lohnt es sich, bei Holidaycheck die Preise zu vergleichen (~). Auch beim Allrounder FTI solltet Ihr vorbeischauen (~), da dieser einen speziellen Fokus auf Gambia hat. Für meinen Buchungszeitraum lagen die Preise bei Holidaycheck bzw. FTI rund 50% unter denen von Booking.

Schaut Euch hier gerne die Seafront Residences bei Holiaycheck an. (~)
Hier geht es zu den aktuellen Gambia-Angeboten von FTI. (~)

Die Anlage

Für ihre weniger als 50 Einheiten ist die Anlage der Seafront Residences erstaunlich groß. Eine verhältnismäßig opulente Lobby erwartet die Besucher, ebenso wie eine sehr großzügige Gartenanlage. Vor allem zwischen Strand und Gebäuden befindet sich weitläufiges Grün.

Das Strandhotel Seafront Residences an der Küste von Gambia

Die Seafront Residences verfügen auch über eine sehr freundlich gestaltete Poolanlage, die zum Entspannen und Verweilen einlädt. Direkt daneben befindet sich das Restaurant mit Außenbereich und Blick aufs Meer.

Das Strandhotel Seafront Residences an der Küste von Gambia

Die Apartments

Die Apartments der Seafront Residences sind neben der Strandlage das wohl größte Pfund der Anlage, denn diese sind wirklich riesig und könnten glatt als eigene Wohnung durchgehen – bei einem Preis, wie man ihn sonst für ein Doppelzimmer zahlt. Die Apartments bestehen aus 1 oder 2 großen Schlafzimmern mit extragroßem Bett, unzähligen Kopfkissen, dicken Bettdecken sowie Moskitonetz, sodass es sich hier wirklich hervorragend schlafen lässt.

Das Strandhotel Seafront Residences an der Küste von Gambia

Das Badezimmer ist bestens ausgestattet und verfügt über einen guten Wasserdruck sowie verlässlich warmes Wasser, auch wenn das Einige im tropischen Afrika sicher nicht brauchen werden.

Auch Küche und Wohnzimmer sind sehr geräumig, auch wenn diesen etwas das Flair fehlt und sie etwas kalt wirken. Viel besser ist da schon der geräumige Balkon, von dem aus man sogar aus der zweiten Reihe einen akzeptablen Meerblick hat.

Das Strandhotel Seafront Residences an der Küste von Gambia

Auch an der Sauberkeit der Apartments gab es nichts zu meckern, sie wurden jeden Tag top gereinigt.

Gastronomisches Angebot

Bei einer Veranstalterbuchung der Seafront Residence sollte das Frühstück eigentlich immer inklusive sein. Dieses wird in Buffetform gereicht und bietet eine ordentliche Auswahl, was ein wenig an die überwiegend deutschen und englischen Gäste angepasst ist. Frische Brötchen und ein bisschen Käse und Wurst auf der einen Seite, gebratene Tomaten, Würstchen und Bohnen in Tomatensauce auf der anderen Seite. Garniert wurde das Ganze von Ei in verschiedenen Formen, einigen Säften sowie frischen Früchten. Insgesamt war die Auswahl recht ordentlich und für ein Hotel in Gambia absolut in Ordnung, auch wenn es nach einigen Tagen dann etwas langweilig wurde. Toll war auf jeden Fall die Aussicht und die Meerbrise vom Restaurant, sodass man den Tag mit einer großen Portion Tropen-Feeling beginnen konnte.

Selbstverständlich bietet das Restaurant der Seafront Residences auch Mittag- und Abendessen an, auch wenn wir dies nicht in Anspruch nahmen. Die Preise hierfür waren höher als in ähnlichen Restaurants auf der Straße, insgesamt aber human. Die Menükarte war dann schon deutlich gambischer geprägt, obwohl auch internationale Klassiker bestellt werden konnten.

Das Strandhotel Seafront Residences an der Küste von Gambia

Auch die Getränkepreise in den Seafront Residences waren sehr human und obwohl Gambia ebenso wie sein Nachbar Senegal ein islamisches Land ist, waren auch Biere oder anderer Alkohol problemlos zu bekommen.

Fazit

Mit den Seafront Residences bekommt Ihr ein sehr gut geführtes und gepflegtes Hotel in Gambia zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Anlage zeichnet sich durch ihre Ruhe, Sauberkeit und die riesigen Apartments aus. Natürlich überzeugt auch die direkte Strandlage an einem von Gambias schönsten und längsten Strand. Abgerundet wurde unser sehr angenehmer Aufenthalt vom wirklich einzigartigen Personal in den Seafront Residences, die nicht nur extrem freundlich waren, sondern sich wirklich persönlich und mit Einsatz um jedes Anliegen kümmerten, sodass wir dieses Strandhotel in Gambia sehr weiterempfehlen können.

Interesse am Hotel? Dann vergleicht doch hier die aktuellen Preise der Seafront Residences (~).

Chris (My Travelworld)

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft.
Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite.
Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen:
1. Persönliche Reiseberatung und individuelles Coaching
2. Spar-Tipps & Gutscheine für Eure Hotelbuchungen
3. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben
4. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat
5. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps
Vergesst auch nicht, Euch hier für meinen Newsletter einzutragen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen