Meine Erfahrungen mit Travala.com + Willkommensbonus

Travala.com ist ein neues und innovatives Buchungsportal, welches dank eines attraktiven Willkommensbonus von derzeit 23 Euro (25 US-Dollar) für Euch interessant sein kann. Dabei baut Travala auf einer eigenen Kryptowährung auf, die zur Bezahlung genutzt werden kann – aber nicht muss, denn auch reguläre Zahlungsmöglichkeiten wir Kreditkarte sind möglich. Zudem bestehen exklusive Partnerschaften mit namhaften Hotelbuchungsseiten, sodass Ihr zu den besten Preisen von Booking.com & Co. buchen könnt, aber Vorteile wie Cashback, Willkommensbonus, Mitgliederprogramm etc. mitnehmen könnt. Da dies gar nicht mal so uninteressant klingt und ich selbst schon mehrfach bei Travala.com gebucht habe, habe ich für Euch diese neue Reise-Website einmal genau unter die Lupe genommen und berichte zudem noch von meinen eigenen Erfahrungen.

Geschrieben: Juni 2020

Was ist Travala.com?

Travala.com ist eine neue Website, die derzeit als Hotelbuchungsseite auftritt und in Zukunft auch weiterführende Services wie Transfers, Ausflüge oder Mietwagen anbieten wollen. Flüge sind seit kurzem im Programm (um genauer zu sein seit einigen Tagen, weswegen ich hier nicht weiter darauf eingehe). Neu daran ist, dass das System hinter Travala auf der Blockchain-Technologie (und damit auch auf Kryptowährungen) beruht und es somit so etwas wie eine „Next Generation“-Reise-Website ist, die durchaus das Zeug hat, den Markt zu verändern.

Travala ist eine in Großbritannien eingetragene Firma und bringt auch seine eigene Kryptowährung mit – den AVA Token. Aber keine Angst, man kann hier auch (ohne weitere Gebühren) ganz regulär mit Kreditkarte oder Paypal bezahlen. An Travala sind zahlreiche bekannte Hotelbuchungsseiten angeschlossen, so zum Beispiel Booking.com, Expedia und Priceline sowie auch in der Branche bekannte B2B-Seiten (so genannte Wholesaler) wie Hotelbeds, GoGlobal oder W2M. Geballte Buchungs-Power ist Euch bei einer Reservierung über Travala also sicher, sodass man die Seite schon fast als eine verdeckte Meta-Suchmaschine bezeichnen kann. Großer Vorteil davon: der beste Preis ist Euch nahezu garantiert – dazu weiter unten mehr, ebenso wie zur Travala eigenen Best-Rate-Guarantee.

Die Startseite von Travala, einer Buchungsplattform mit Krypto-Option

Auf Krypto-Seite sind bekannte Größen und Börsen wie Litecoin, Bitcoin oder Tron an Travala angeschlossen. Ebenso wird das Unternehmen auf finanzieller Seite von JP Morgan und der De Beers Group unterstützt, ebenso wie von zahlreichen Crowd-Investoren dank einer Crowdfunding-Kampagne auf Crowdcube.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Travala?

Die Registrierung bei Travala (hier direkt anmelden (~) ) ist denkbar einfach und richtet sich nach den Ideen, die auch bei Kryptowährungen Trumpf sind: so wenig Informationen wie möglich vom Nutzer abzufragen, damit dieser so anonym wie möglich bleiben kann. Für die Registrierung benötigt Ihr daher also nur Eure E-Mail-Adresse sowie einen Namen.

Registrierung bei Travala mit Willkommensbonus

Anschließend erhaltet Ihr eine E-Mail, die Ihr wie üblich – zur Verifizierung Eurer E-Mail-Adresse – bestätigen müsst.

Wie bekomme ich einen Willkommensbonus bei Travala?

Das besondere bei Travala.com ist der attraktive Willkommensbonus. Satte 23 € (25 USD) erhaltet Ihr derzeit auf Eure erste Buchung, wenn der Buchungswert über 180 € (200 USD) liegt. Dies entspricht einem Rabatt von bis zu 12.5% auf die ohnehin dank Preisvergleich verschiedenster Anbieter schon günstigen Tarife von Travala. Wer die gängige Ratenparität bei touristischen Leistungen kennt, weiß, dass sonst selten mehr als 5% Cashback oder Rabatt drin sind.

Gerade bei einem neuen Anbieter sollte man auch hinterfragen, ob solch ein hoher Willkommensbonus sinnvoll ist und dem Unternehmen guttut. Generell sollte man im Tourismus nicht allzu sehr mit Rabatten um sich werfen. Vergleicht man den Bonus aber mit Marketing-Kosten, die Travala bei Google & Co. investieren müssten, ist dies eine sinnvolle(re) Möglichkeit Neukunden zu gewinnen, zumal der Bonus nach und nach zurückgefahren wird. Früher lag dieser sogar noch höher. Nutzt also jetzt noch die Möglichkeit und registriert Euch bei Travala (~), denn ewig wird es diesen eventuell nicht geben.

Um Euch den Willkommensbonus zu sichern, könnt Ihr diesen Link nutzen.

Die derzeit 23 € bekommt Ihr bei einer Buchung von über 180 € gutgeschrieben – und zwar nach Eurem erfolgten Aufenthalt. Die 23 € bekommt Ihr dabei in Euer Travala-Wallet als AVA-Token überwiesen, die Ihr dann wiederum für weitere Buchungen oder als Krypto-Wertanlage nutzen könnt.

Was ist ein AVA-Token?

Nun fragt Ihr Euch sicher, was ein AVA-Token ist. Hierbei handelt es sich um eine Krypto-Währung, die eigens für das Travala-System geschaffen wurde, sie gehört also gewissermaßen Travala. Der AVA-Token ist somit vergleichbar mit Bitcoin, Ethereum, Ripple & Co. – er wird an Krypto-Börsen gehandelt und schwankt in seinem Wert.

Doch keine Angst, auch wenn Ihr von Kryptowährungen keine Ahnung habt, ist Travala etwas für Euch, denn Ihr könnt auch mit einer normalen Kreditkarte bezahlen. Den Willkommensbonus im Wert von 23 € und in Form von AVA-Tokens könnt Ihr dann einfach bei Eurer nächsten Buchung nutzen und auch eine „Mix-Zahlung“ vornehmen, also zum Beispiel die 23 € in AVA-Token und den Rest via Kreditkarte, wobei bei solch einer gemischten Zahlung mindestens 50% mit Kreditkarte gezahlt werden müssen. Ihr müsst also, wenn Euch das Thema nicht interessiert, nicht tief in die Materie der Kryptowährungen eintauchen und könnt Travala.com dank der Preis-Vergleichsfunktion auch als ganz normale Buchungsplattform nutzen, ähnlich wie Booking.com oder Expedia.

Wollt Ihr den aktuellen Wert des AVA-Tokens nachschauen, könnt Ihr dies einfach hier bei CoinmarketCap tun (~).

Wollt Ihr mehr über die Funktionsweise und technischen Hintergründe des AVA-Tokens erfahren (denn ich bin gewiss kein Krypto-Experte, sondern ein Reise-Profi 😉 ), könnt Ihr hier das Whitepaper von Travala lesen.

Euer Wallet sieht dann übrigens wie folgt aus – übersichtlich dargestellt mit der Anzahl an AVA-Token, dem Gegenwert in Euro sowie den Transaktionen. Hier bekommt Ihr auch die 2% Bonus überwiesen, die Ihr für jede Buchung als Cashback erhaltet.

Das Wallet bei Travala für AVA-Token

Welche Hotels kann bei Travala buchen?

Travala bietet insgesamt über 2 Millionen Unterkünfte an, was für eine ausreichend große Auswahl sorgt. Darunter befinden sich klassische Hotels, kleinere Gästehäuser, Apartments, Villen, Motels, Eco-Lodges, Privat-Unterkünfte und vieles mehr.

Spannend ist, dass es auf all diese mehr als 2 Millionen Unterkünfte bei der Buchung über Travala einen Bonus von 2% gibt, der nach der Reise in Euer persönliches Travala-Wallet gutgeschrieben wird. Dieser Bonus kann sogar auf 5% ausgebaut werden, insofern Ihr Smart-Mitglied werdet. Ebenso winken dann weitere 5% Rabatt auf die online angezeigten Preise, sodass Ersparnisse von insgesamt 10% möglich sind. Und nein, diese Rabatte werden nicht als versteckter Preisaufschlag vorher aufgeschlagen.

Mehr dazu findet Ihr auch im nächsten Abschnitt sowie weiter unten bei den Infos über das Smart-Programm.

Wie sind die Preise auf Travala?

Travala bietet eine Best-Preis-Garantie an, mit der Ihr eventuelle Preisunterschiede gegenüber anderen Portalen reklamieren und als Erstattung beanspruchen könnt. Wer so etwas anbietet, hat in der Regel ziemlich gute Preise zu bieten.
Zudem hat Travala verschiedenste Hotelpartner eingebunden, sodass ihr jeweils nur den günstigsten Preis angezeigt bekommt.

Dennoch, keine Hotel- oder Buchungs-Website der Welt hat IMMER den besten Preis. Aus diesem Grund habe ich für Euch (und für mich 😉 ) einen umfangreichen Preisvergleich zusammengestellt, damit Ihr seht, wie Travala wirklich liegt.

Als Vergleichsparameter habe ich stets eine Woche für 2 Personen im September genommen und dabei ein mehr oder weniger zufälliges Hotel auf Travala gewählt und schließlich mit anderen Anbietern verglichen. Dabei habe ich auch auf gleiche Voraussetzungen geachtet, was vor allem die inkludierten Mahlzeiten sowie die Stornobedingungen betrifft. Als Vergleichsportal habe ich sogar verschiedene Anbieter gewählt und jeweils den günstigsten Preis genommen – verschärfte Konkurrenz sozusagen.

Ferienhotel an der Ostsee
Romantikhotel Kaufmannshof, Doppelzimmer mit Frühstück
Preis bei Travala: 998 Euro (100% Stornogebühr)
Preis bei Expedia: 998 Euro (100% Stornogebühr)
Preis bei Travala: 1050 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Preis bei Booking: 1050 Euro (mit kostenfreier Stornierung)

Stadthotel in München
Vier Jahreszeiten Kempinski München, Doppelzimmer ohne Verpflegung
Preis bei Travala: 2005 Euro (100% Stornogebühr)
Preis bei Holidaycheck: 2040 Euro (90% Stornogebühr)
Preis bei Travala: 2360 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Preis bei Booking: 2630 Euro (mit kostenfreier Stornierung)

Budget-Hotel in Barcelona
Hostal Elkano, Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad ohne Verpflegung
Preis bei Travala: 395 Euro + 10 Euro vor Ort zu zahlen (100% Stornogebühr)
Preis bei Holidaycheck: 439 Euro + 10 Euro vor Ort zu zahlen (100% Stornogebühr)
Kostenfreie Stornierung wurde bei diesem Hotel bei Travala nicht angeboten.

Strandhotel in Hurghada
King Tut Aqua Park Beach Resort All Inclusive, Doppelzimmer mit Terrasse und All-Inclusive
Preis bei Travala: 230 Euro (100% Stornogebühr)
Preis bei LMX Touristik (bestes Angebot bei Holidaycheck): 269 Euro (reguläre Reiseveranstalter-Stornostaffel)
Preis bei Travala: 258 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Preis bei Holidaycheck Reisen: 270 Euro (mit kostenfreier Stornierung)

Eco-Lodge auf Bali
Sarinbuana Eco Lodge, Budget-Zweibettzimmer
Preis bei Travala: 365 Euro (100% Stornogebühr)
Preis bei Booking.com: 347 Euro + 16 Euro vor Ort zu zahlen (total 363 €) (100% Stornogebühr)
Kostenfreie Stornierung wurde bei diesem Hotel bei Travala nicht angeboten.

Grand Palladium Punta Cana Resort & Spa All Inclusive
Preis bei Travala: 968 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Preis bei Holidaycheck Reisen: 944 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Preis bei Booking: 1123 Euro (mit kostenfreier Stornierung)
Bei Booking und Travala waren keine Optionen mit kostenpflichtiger Stornierung verfügbar. Bei Holidaycheck gab es bei Angeboten mit kostenpflichtiger Stornierung Preise ab ca. 850 €.

Bei den Preisen habe ich bewusst die jeweils öffentlichen Tarife genommen, um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Bei Travala bekommt Ihr auf jede der obigen Preise zusätzlich 2% Cashback in Euer Wallet, zudem sind weitere Rewards und Discounts bis zu 10% möglich, wenn Ihr Smart-Mitglied seid. Ebenso haben andere Buchungs-Websites Treueprogramme oder anderweitige Discounts, zum Beispiel booking.com mit seinem Genius-Programm.

Die 2% Cashback bekommt Ihr auf jeden Fall, wenn Ihr den Aufenthalt abschließt (selbst wenn Ihr die Buchung mit Eurem Willkommensbonus bezahlt), die weiteren Rabatte und Treuebonusse („Loyalty Rewards“) sind abhängig von Eurem Smart-Mitglieder-Status (siehe unten).

Wollt Ihr mehr über Travala wissen, findet Ihr hier meinen ausführlichen Artikel.

Ist eine Buchung bei Travala sicher?

Krypto-Währungen, Start-Up, unbekannte Website – da fällt schnell die Frage, ob denn eine Buchung bei Travala sicher ist?

Prinzipiell ja, denn Travala ist wie hunderte andere Buchungsseiten auch nur ein Vermittler, der Eure Buchung an eine angeschlossene Partner-Website weiterleitet, ebenso Eure Zahlung. Insofern ist Eure Buchung nicht mehr oder weniger sicher als bei anderen Hotelbuchungsseiten, wenngleich natürlich ein kleines Risiko stets bestehen bleibt, vor allem bei jüngeren Start-Ups. Durch die Kooperation mit Booking.com, Priceline und anderen dominierenden Größen der Branche ist aber auch dies überschaubar.

In Bezug auf die Sicherheit Eurer Daten könnt Ihr auf die branchenweisen Standards vertrauen: verschlüsselte Daten, sichere Zahlungsweise und abgesicherte Übertragung. Insofern Ihr statt mit Kreditkarte tatsächlich mit Kryptowährung bezahlt, habt Ihr zudem noch den Vorteil einer komplett anonymisierten Bezahlung, was ja eine der Grund-Eigenschaften von Krypto-Währungen ist.

Auch der einmal eingebuchte Preis ist Euch sicher, denn auch wenn der Wert des AVA-Token variiert, wird Eure Buchung immer in USD, EUR oder Landeswährung abgerechnet, je nach konkreter Unterkunft (bzw. dem jeweiligen Reiseland).

Wie sind meine Erfahrungen bei Travala?

Bisher konnte ich sehr positive Erfahrungen bei Travala sammeln. Buchungs- und preistechnisch gibt es wie oben beschrieben nichts zu meckern. Meine Buchungen waren den Unterkünften stets bekannt und wurden problemlos abgewickelt. Auch preistechnisch hätte ich nicht bei Travala gebucht, wenn ich zusätzlich gezahlt hätte – das ist also schon einmal vielversprechend.

Sehr überraschend ist auch der Support, denn Travala wirbt mit einer 24/7-Erreichbarkeit, die sich zum Teil auch eindrucksvoll bestätigte. Zwar landete eine meiner ersten E-Mails im Spam und wurde deswegen nicht beantwortet, doch die Chat-Funktion auf der Website funktioniert tadellos und antwortete mir selbst zum Sonntagmorgen um 05:00 deutscher Zeit schnell, problemlos und vor allem personalisiert. Auch eine kürzlich am Sonntagabend abgeschickte E-Mail wurde mir innerhalb von 2 Stunden beantwortet – das ist schon eher außergewöhnlich.

Das Smart-Programm von Travala

Neben der reinen Hotelbuchung gibt es noch einen weiteren interessanten Punkt bei Travala – das Smart Programm. Hierbei handelt es sich um eine Art Mitglieder-Programm, bei dem Ihr durch das Hinterlegen (quasi das „Einfrieren“) einiger AVA-Tokens zusätzliche Vorteile erhaltet. Interessant hierbei sind vor allem die folgenden Punkte:
– Ihr müsst die AVA Token lediglich hinterlegen, nicht jedoch bezahlen. Das heißt, die Mitgliedschaft ist effektiv kostenlos. Allerdings sind die AVA-Token Wertschwankungen unterworfen (wobei diese voraussichtlich positiv sein sollten, insofern Travala Erfolg haben wird).
– Als Smart-Member erhaltet Ihr je nach Stufe weitere Discounts und Cashbacks auf die wie oben gezeigt sehr attraktiven Preise. Dabei sind bis zu 10% zusätzlich drin, sodass Ihr also gerade bei höherwertigen Hotelbuchungen noch einmal richtig extra sparen könnt.
– Auf die hinterlegten AVA Token bekommt Ihr Zinsen von 1% pro Monat

Die konkreten Vorteile als Smart-Member sind die folgenden:
– zwischen 1 und 5% Direkt-Rabatt (wird bei Buchung abgezogen) auf Eure Hotel-Reservierung
– zwischen 2 und 5% Cashback (Gutschrift als AVA-Token nach dem Aufenthalt) auf Eure Hotel-Reservierung
– 1% „Zinsen“ pro Monat auf Eure hinterlegten AVA-Token (entspricht ca. 12% pro Jahr)

Die Mitglieder-Stufen sind wie folgt:
Smart Level 1: 500 AVA müssen hinterlegt werden, 1% Discount auf jede Buchung, 2% Cashback nach dem Aufenthalt, 1% Zinsen pro Monat
Smart Level 2: 1000 AVA müssen hinterlegt werden, 2% Discount auf jede Buchung, 2% Cashback nach dem Aufenthalt, 1% Zinsen pro Monat
Smart Level 3: 2500 AVA müssen hinterlegt werden, 3% Discount auf jede Buchung, 3% Cashback nach dem Aufenthalt, 1% Zinsen pro Monat
Smart Level 4: 4000 AVA müssen hinterlegt werden, 4% Discount auf jede Buchung, 4% Cashback nach dem Aufenthalt, 1% Zinsen pro Monat
Smart Level 5: 5000 AVA müssen hinterlegt werden, 5% Discount auf jede Buchung, 5% Cashback nach dem Aufenthalt, 1% Zinsen pro Monat

Nach 30 Tagen kann Smart wieder gekündigt werden, falls Ihr Eure AVA-Token wieder frei zur Verfügung haben möchtet.

Mit Stand Mai 2020 gab es bei Travala übrigens mehr als 1000 Smart-Member, wovon sich mehr als 70% für die höchste Smart-Stufe 5 entschieden haben.

Das Smart-Programm zur Generierung zusätzlicher Einkünfte

Die Vorteile einer Buchung bei Travala

Das waren nun ziemlich viele Informationen über Travala, ein meiner Meinung nach interessantes Hotelbuchungsprogramm. Damit Ihr nicht den Überblick verliert, möchte ich Euch hier gerne die Vorteile von Travala auflisten:

– innovative Hotelbuchung, bei der der Einsatz von Kryptowährungen möglich (aber nicht verpflichtend) ist
– attraktive und wettbewerbsfähige Preise dank Anbindung verschiedener Buchungspartner
– als quasi Meta-Suchmaschine erspart Ihr Euch das Suchen und Vergleichen auf mehreren Seiten
– hoher Willkommensbonus
– 2% Cashback auf jede Buchung
– weitere Cashbacks und Discounts von insgesamt bis zu 10% als Smart-Programm
– sehr attraktive Verzinsung Eurer AVA-Token, die Ihr entweder kaufen oder mit Euren Buchungen generieren könnt
– Unterstützung eines jungen Start-Ups
– aktiver und schneller Telegram und Chat-Support

Die Nachteile einer Buchung bei Travala

Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, denn sonst wäre Travala wohl schon der Shooting Star in der Tourismuswelt. Folgende Nachteile sind mir bei der Benutzung von Travala aufgefallen:

– Benutzerführung nicht ganz so übersichtlich und einwandfrei wie zum Beispiel bei Booking.com
– Darstellung der Steuern und Gebühren erst auf den zweiten Blick ersichtlich
– junges Start-Up (wobei die Zukunft sicher sein sollte, wenn Travala die Coronakrise überleben wird – und danach sieht es derzeit dank deutlicher Kurssteigerungen aus)
– Kommunikation teilweise noch ausbaufähig, zumindest in Bezug auf E-Mail

Weitere Informationen zu Travala

Seid Ihr interessiert? Dann registriert Euch doch auf jeden Fall erst einmal (~) und sichert Euch Euren Willkommensbonus von 23 Euro.

Wollt Ihr weitere Informationen über Travala lesen, kann ich Euch die folgenden Links empfehlen:
Whitepaper Travala (~)
Aktueller Kurs des AVA-Tokens (~)
Aktuelle Travala-Bewertungen bei Trustpilot (~)

Fazit

Travala ist ein überaus interessantes Start-Up und lohnt daher einen näheren Blick – sowohl für kurzfristige Buchungen, wenn man den überaus attraktiven Willkommensbonus mitnehmen möchte, als auch auf langfristige Sicht, wenn man die Entwicklung der Tourimusbranche, die fortschreitende Digitalisierung und den Ansatz der immer noch jungen Kryptowährungen berücksichtigt.
Aus diesem Grund macht eine Registrierung absolut Sinn, denn so kann man nicht nur einen attraktiven Rabatt auf die nächste Buchung mitnehmen (registriert Euch hier für Euren 23 € Bonus), sondern auch ein eventuell zukunftsweisendes Start-Up unterstützen und mit einigen AVA-Token sowie ggf. der interessanten Mitgliedschaft im Smart-Programm die weitere Entwicklung sowohl der Plattform als auch des Tokens begleiten.
Da Travala auch seine Hausaufgaben in Bezug auf einen ordentlichen Buchungsprozess sowie einer guten Nutzerführung gemacht hat (auch wenn es selbstverständlich Dinge zu verbessern gibt), steht einer Buchung hier nichts mehr im Wege. Auch ich werde Travala in Zukunft wieder nutzen.

Benötigt Ihr weitere Informationen zu Travala? Könnt Ihr Euch eine Buchung hier vorstellen? Lasst mir gerne Eure Kommentare und Fragen da.

Chris (My Travelworld)

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft.
Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite.
Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen:
1. Persönliche Reiseberatung und individuelles Coaching
2. Spar-Tipps & Gutscheine für Eure Hotelbuchungen
3. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben
4. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat
5. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps
Vergesst auch nicht, Euch hier für meinen Newsletter einzutragen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen