browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Scape Park Cap Cana – spannender und teurer Freizeitpark in Punta Cana

Vor einigen Wochen besuchten wir den Scape Park Cap Cana, ein noch relativ neuer und abwechslungsreicher Freizeitpark im Süden von Punta Cana, rund 30 Minuten von den meisten All-Inclusive Resorts der Gegend entfernt. Er besteht aus mehreren Attraktionen, auch wenn man hier Achterbahnen oder ähnliches vergeblich sucht. Dafür gibt es eine Zipline, beeindruckende azurblaue Lagunen und viel Wasserspaß. Ob sich der Scape Park Cap Cana lohnt, lest Ihr im folgenden Bericht.

Reisezeitraum: November 2018
Geschrieben: Februar 2019
Veröffentlicht: Mai 2019

>> Zur Übersicht über die Dominikanische Republik
>> Zum Reisebericht und Insider-Guide Punta Cana
>> Zum Ausflug zur Isla Saona
>> Zur Übersicht der Unterkünfte in der Dominikanischen Republik

Überblick Scape Park Cap Cana

  1. Was ist der Scape Park Cap Cana?
  2. Wo befindet sich der Scape Park Cap Cana?
  3. Preise für den Scape Park Cap Cana?
  4. Welche Attraktionen gibt es im Scape Park Cap Cana?
  5. Meine Erfahrungen im Scape Park Cap Cana?
  6. Fotos im Scape Park Cap Cana?
  7. Fazit

Was ist der Scape Park Cap Cana?

Beim Scape Park Cap Cana handelt es sich um einen Freizeitpark im Karibik-Format. Es hat zwar das Format eines klassischen „Theme Park“, d.h man bezahlt einmal Eintritt und kann den ganzen Tag bleiben, bietet allerdings Wasser-Action, Ziplining und karibische Naturschönheiten statt Achterbahnen, Karusell oder Geisterfahrt.
Die Anlage ist sehr gepflegt und weitläufig, sodass man gleich auch noch einen authentischen Eindruck von der eher trockenen Vegetation im Süden Punta Canas bekommt, auch wenn der Scape Park an sich relativ tropisch gepflegt ist.

Überblick über den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Wo befindet sich der Scape Park Cap Cana?

Der Scape Park Cap Cana befindet sich im Süden von Punta Cana, einige Kilometer südlich des Punta Cana Village und des Flughafens Punta Cana im separaten Luxus-Projekt Cap Cana. Von den meisten All-Inclusive Resorts in Bavaro und Punta Cana fährt man rund 30 bis 45 Minuten. Wer den Parkeintritt online bucht und zahlt und sein Hotel angibt, wird auch entsprechend abgeholt.

Dominikanischer Kaffee im Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Preise für den Scape Park Cap Cana?

Vergleicht man es mit einem klassichen Freizeitpark, ist der Scape Park Cap Cana leider relativ teuer. Mit rund 150 USD schlägt der Eintritt (inkl. Transfer) zu Buche, was in Anbetracht der Attraktionen des Parks schon ein recht sportlicher Preis ist, vor allem wenn man bedenkt, dass es eine Familien-Attraktion ist und man so schnell auf 600 USD für einen Tag kommt. Immerhin, das (gute) Mittagessen (Buffet) ist inklusive, sodass hier keine weiteren Kosten aufkommen.
Bedenkt man allerdings, dass ein klassischer Ausflug in Punta Cana ohnehin meist um die 70-120 USD pro Person kostet und der Scape Park gewissermaßen ein Combo-Package verschiedener Aktivitäten ist, relativiert sich der Preis wieder schnell und zeigt, dass das Management wohl einfach nur das Preisniveau von Punta Cana Ausflügen als Maßstab genommen hat, um den eigenen Preis festzusetzen. Wollt Ihr den Eintritt in den Scape Park Cap Cana günstig buchen, kann ich Euch direkt hier die Online-Buchung bei Getyourguide empfehlen.

Welche Attraktionen gibt es im Scape Park Cap Cana?

Was könnt Ihr nun also im Scape Park Cap Cana erleben?
Folgende Attraktionen stehen auf der Liste
Zipline Eco-Splash: eine Zipline mit 12 Kabeln, die letztendlich im Wasser endet
Cultural Route Guided Tours: eine geführte Tour mit Guide durch ein bisschen Geschichte der Dominikanischen Republik und in einem kleinen nachgestellten Dorf
Paso Fine Horse Show: eine Pferdeshow, die zu unserem Besuchszeitpunkt geschlossen war, wobei man die Pferde im Stall auch so anschauen konnte
Iguanaland: quasi eine Art Leguan-Zoo
Saltos Azules: künstliche Wasserfälle mit Bademöglichkeit
Iguabonita Cave: ein Höhlensystem mit Rundgang
Hoyo Azul: eine azurblaue Lagune aus einem Höhlensystem entspringend, ebenfalls mit Bademöglichkeit
Cave Swim: eine Höhle mit einem unterirdischen See, ähnlich den mexikanischen Cenotes

Unser Besuch im Scape Park, einer Attraktion in Punta Cana

Dies sind die wichtigsten Attraktionen im Scape Park Cap Cana, die alle frei und ganz nach Vorlieben besucht werden können.

Eine sehr spannende „Attraktion in der Attraktion“ ist noch das eingebaute Foto-System. Im ganzen Park verteilt, auch während zahlreicher Action-Momente, gibt es automatisch auslösende Kameras. Durch das eingebaute Armband-System werden die Fotos anschließend genau der richtigen Person zugeordnet und man kann Sie anschließend im Shop kaufen. Die Fotos sind wirklich erste Klasse und man sieht, welch technisch extrem hochwertiges Foto-System hier verbaut ist, welches locker einen sehr ordentlichen fünfstelligen Betrag in der Anschaffung gekostet hat. Die Qualität spricht für sich – siehe unten. Einziger Wermutstropfen: die Preise für diese wirklich tollen Fotos sind extrem gesalzen und fast schon Wucher. 49 USD zahlt man für 2 Personen (20 USD mehr für jede weitere Person) für eine CD mit Fotos und 15 USD für jedes gedruckte Foto.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Ziplining im Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Meine Erfahrungen im Scape Park Cap Cana?

Wie war nun unser kleiner Freizeitpark-Ausflug in Punta Cana?

Fangen wir einmal mit der Zipline an, was sicher die Hauptattraktion im Park ist. Diese besteht aus 12 Kabeln und führt im Prinzip einmal komplett durch den Park – viele davon am oberen Ende der Felsen, sodass man stets einen sehr attraktiven Ausblick auf Cap Cana sowie den Süden von Punta Cana hat, inklusive Meerblick.

Ziplining im Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Mit der Zeit fehlt hier trotz der spannenden Ausblicke leider ein wenig die Abwechslung, die erst am 8. Kabel wieder aufflammt – die längste Zipline mit mehreren hundert Metern Länge und einer sehr rasanten Abfahrt mit ordentlich Schwung und Speed.

Danach geht es eher gemächlich weiter, ehe am letzten Kabel das absolute Highlight folgt: eine Zipline, die im Wasser endet: Spaß-, Lach und Nasswerd-Faktor garantiert und wirklich eine richtig coole und auch einzigartige Sache.

Ziplining im Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Zweites Highlight ist die blaue Lagune, das Hoyo Azul. Zwar gibt es solche Lagunen schon das eine oder andere Mal in der Dominikanischen Republik oder sogar in der Umgebung von Punta Cana (siehe mein Punta Cana Guide), aber die Farbe des Hoyo Azul im Scape Park Cap Cana ist schon sehr speziell und definitiv extrem sehenswert. Der Sprung ins kalte Wasser war hier sehr erfrischend.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Auch der so genannte Cave Swim, also eine Höhle zum schwimmen ähnlich einer mexikanischen Cenote war sehr hübsch, zumal sie mich an meine spannenden Erlebnisse auf der Yucatan-Halbinsel erinnerten, auch wenn die Beleuchtung dieser Cenote hier im Scape Park nicht ganz natürlich war.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Der Rest des Scape Park war dann schon nicht mehr ganz so spannend.
Die Saltos Azules, also die blauen Wasserfälle, gaben ebenfalls eine tolle Erfrischung her, sind aber nicht annähernd so schön wie die nahezu unendlichen natürlichen Wasserfälle in der Dominikanischen Republik.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Die Iguabonita Cave, eine Höhle im Scape Park Cap Cana, kann definitiv nicht mit anderen Höhlen des Landes mithalten. Genauso wenig ersetzt ein Besuch im „Iguanaland“ eine Reise in den Südwesten der Dominikanischen Republik, wo sich rund um den Lago Enriquillo und die Laguna Oviedo, um nur einige Beispiele zu nennen, dutzende oder sogar hunderte Leguana tummeln. Auch der kleine botanische Lehrpfad zum Hoyo Azul war nett, aber nichts im Vergleich zu dem, was einem bei einer Reise durch das Land erwartet. Immerhin der Besuch im typisch dominikanischen Dorf war noch relativ interessant, wenn auch natürlich absolut nachgestellt und nur maximal semi-authentisch – einige interessante Sachen gab es dennoch zu bestaunen.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Berücksichtigt man jedoch, dass die meisten Punta Cana Urlauber nur die Region rund um Punta Cana sehen, kann man im Scape Park einen interessanten (wenn auch limitierten) Querschnitt durch der Dominikanischen Republik sehen – aus dieser Perspektive lohnt sich ein Besuch schon.

Ansonsten erwartet den Besucher eine gepflegte Anlage mit gut ausgebauten Wegen sowie einem recht engagierten Service-Personal, welches den Besuch so angenehm wie möglich macht. Ebenso ist das inkludierte Mittagessen sehr positiv hervorzuheben, welches aus einem kleinen, aber sehr gut ausgewählten und leckeren Mittagsbuffet bestand.

Verschiedene Attraktionen und Sehenswürdigkeiten warten bei einem Ausflug in den Scape Park Cap Cana in Punta Cana

Fotos im Scape Park Cap Cana

Definitiv einen genaueren Blick wert ist das oben bereits angesprochene Foto-System des Scape Park Cap Cana. Überall im Park sind sehr hochwertige und selbst auslösende Kameras angebracht. Dank des im Eintrittsarmband inkludierten Foto-Chip werden an den verschiedenen Attraktionen des Parks Fotos von einem gemacht und schließlich zur späteren Ansicht (und Kauf) an den Foto-Shop gesendet. Auch wenn die Fotos mit 49 USD (!) für 1 CD und 15 USD pro gedrucktem Foto meiner Meinung nach übertrieben teuer sind, muss man sagen, dass die Fotos definitiv eine erstklassige Qualität haben und die tollen Momente im Scape Park Cap Cana wirklich perfekt festhalten. Ob sie das Geld dann wert sind, muss jedoch jeder selbst entscheiden – insofern man seine eigene Kamera mitnimmt (was offiziell, lächerlicherweise, verboten ist, jedoch niemand kontrolliert) meiner Meinung nach nicht.

Die Fotopreise im Scape Park Cap Cana sind relativ hoch

Fazit

Also, prinzipiell kann man im Scape Park im Großraum Punta Cana definitiv einen sehr coolen Tag verbringen. Die angebotenen Attraktionen sind abwechslungsreich und dank der vielen Bademöglichkeiten ist die nächste Erfrischung selten weit. Gerade für Kinder ist das Planschen im kühlen Nass immer ein Erlebnis und wenn es in so unterschiedlichen Kulissen wie im Scape Park ist, kommen auch die Erwachsenen auf ihre Kosten – eine gute Abwechslung vom Leben im All-Inclusive-Hotel. Für Familien gibt es also schon einmal den Daumen hoch. Aber auch Action-Fans werden mit der Zipline richtig Spaß haben und Foto-Freaks kommen dank zahlreicher toller Motive sicher aus dem Staunen nicht mehr raus. Als kleiner Wermutstropfen bleibt nur der hohe Preis – sowohl für den Eintritt als auch das wirklich tolle Fotosystem im Park.

About Chris

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich mehr als 60 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Seit Juli 2015 wohne ich nun - die Karibik hat es mir sehr angetan - in der Dominikanischen Republik und werde neben der Arbeit das Land abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkunden. Für Fragen und Feedback freue ich mich über jeden Kommentar. Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite. Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen: 1. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben >>> 2. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat >>> 3. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.