Hostal Aleman in Panama City – deutsche Basis mit Wohnzimmer-Atmosphäre

Lediglich eine Nacht konnte ich im „Wohnzimmer“ Hostal Aleman zu Gast sein, doch zumindest diese war für meinen kurzen Aufenthalt in Panamy City definitiv die richtige Wahl. Wohnzimmer übrigens deshalb, weil das Hostal Aleman mehr wie ein Familien-Apartment mit mehreren Räumen denn einem typischen Hostel ist und man sich dort wirklich wie zu Hause fühlen kann.

>> Zur Hotel-Übersicht
>> Zum Bericht über den Panamakanal
>> Zum Reisebericht Panama City

Reisezeitraum: Mai 2013
Geschrieben: Mai 2013
Veröffentlicht: Juni 2013

Inhalt dieses Reise-Artikels

Die Buchung

Für das Hostal Aleman entschied ich mich vor allem, weil gleich verschiedene Komponenten dafür sprachen. Zum Einen bot es einen günstigen Einzelzimmerpreis, Frühstück war zudem noch inklusive, die Bewertungen waren super und auch ein Airport Pick-Up wurde für 25US$ (Taxi hätte laut Recherchen genau so viel gekostet) angeboten, der mir bei meinem allerersten Tag Mittelamerika überhaupt doch recht wichtig war. Die Lage zwischen Flughafen und City sah zwar auf den ersten Blick nicht optimal aus (dafür allerdings in einem netten kleinen Wohngebiet), erwies sich aber später aus logistischer Sicht als goldrichtig. Gebucht hatte ich dann schließlich für etwas mehr als 20 US$ bei Hostelworld.

Empfang

Der Airport pick-up klappte dann auch hervorragend, obwohl Patrick, einer der beiden Eigentümer, ca. 45 Minuten warten musste (nach der Landung standen wir noch 20 Minuten auf dem Vorfeld rum und die Immigration dauerte auch noch einmal um die 20 Minuten). Mit einem freundlichen „Herzlich Willkommen in Panama“ wurde ich empfangen und auch fix ins Hostel gefahren. Kurze Einweisung, wo alles ist und dann konnte endlich der entspannte Teil des Abends beginnen …

Lage

Das Hostal Aléman liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen dem internationalen Flughafen von Panana City (Tocumen – PTY) und der Innenstadt. Mit dem Bus benötigt man je nach Verkehr in jeweils beide Richtungen rund 30 bis 90 Minuten – also auf jeden Fall genügend Zeit einplanen, sowohl für die Fahrt in die Stadt als auch zurück zum Flughafen. Das Hostel Aleman liegt in einem kleinen Wohngebiet, in dem es ruhig und sicher zugeht. Von außen ist die Unterkunft nicht zu erkennen, also gut einprägen, wenn man alleine loszieht.

Außenansicht des Hostal Aleman in Panama City

In rund 5 Gehminuten Entfernung befinden sich McDonalds, ein Pizzaladen, mehrere lokale Imbisse, ein 24-Stunden-Supermarkt, eine Bank, die Bushaltestelle in Richtung Innenstadt und vieles mehr. Alles da also, was man braucht. Die Haltestelle für den Bus zum Flughafen befindet sich rund 15 Gehminuten entfernt.

Das Hostel

Das Hostel selbst ähnelt wie eingangs schon angedeutet eher einer Wohnung denn einer klassischen Jugendherberge. Der Eingang führt direkt ins Wohnzimmer mit Couch, Tisch und Gästecomputer.

Das Wohnzimmer im Hostal Aleman in Panama City

Die Küche ist ebenfalls zur Allgemeinnutzung freigegeben, wird aber auch von Patrick und Carola zur Zubereitung des Frühstücks genutzt. Gewissermaßen auf der Innenhof-Veranda befindet sich quasi der Gästeaufenthaltsraum mit Tisch, Stühlen und Kühlschrank. Hier wird auch das Frühstück serviert, was mit Toast, Schwarzbrot, Butter, Marmelade, Salami, Käse, Ei, Frischkäse und Früchten sehr umfangreich ist.

Klassisches deutsches Frühstück in Panama City

Durch diese „Wohnzimmer-Atmosphäre“ und die sehr willkommende und lockere Art von Patrick und Carola fühlt man sich auch direkt wie zu Hause und kann gerade nach einer langen Anreise (wie der meinigen mit Copa Airlines) ziemlich schnell entspannen.

Zimmer

Wie an dieser sehr persönlichen Ausrichtung schon zu erkennen ist, ist die Kapazität des Hostal Aleman begrenzt. Laut Patrick liegt diese bei 12 Personen. Ich selber hatte ein Einzelzimmer, was mit Bett, Schrank und Nachttisch einfach, aber völlig ausreichend eingerichtet war. Sauber war es allemal, was natürlich das wichtigste ist.

Mein Einzelzimmer im Hostal Aleman

Für die Belüftung ist das Zimmer mit einem Ventilator sowie Lamellenfenstern ausgestattet. Die Nacht war insgesamt sehr angenehm, nachdem das heftige Gewitter sich abgedonnert und ich die beiden Mücken in meinem Zimmer gekillt hatte. ;-)

Was?Hostal Aleman
Zimmer?Einzelzimmer
Wo?Panama City, Stadtteil La Fontana, auf halben Weg zwischen Innenstadt und internationalen Flughafen PTY
Dauer?1 Nacht
gebucht viaHostelworld
Bewertung9.5/10

 

Das sehr ordentliche Badezimmer mit großer fast wasserfallähnlicher Dusche befand sich direkt nebenan und wurde mit anderen Gästen geteilt.

Fazit

Alles in allem war das Hostel Aleman eine Top-Wahl für meinen eintägigen Aufenthalt in Panama City. Der Empfang war sehr herzlich und Patrick gab wichtige Tipps, sodass ich die kurze Zeit in der Stadt optimal nutzen konnte. Die Zimmer waren sauber und die Atmosphäre im „Wohnzimmer-Hostel“ sehr persönlich, sodass es rundherum ein wenn auch kurzer, aber dennoch gelungener Aufenthalt war – eine klare Weiterempfehlung also.

Chris (My Travelworld)

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft.
Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite.
Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen:
1. Persönliche Reiseberatung und individuelles Coaching
2. Spar-Tipps & Gutscheine für Eure Hotelbuchungen
3. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben
4. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat
5. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps
Vergesst auch nicht, Euch hier für meinen Newsletter einzutragen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen