Reisebericht San Cristobal de las Casas – Travel Guide und alle Informationen zur inoffiziellen Chiapas-Hauptstadt

San Cristobal de las Casas ist neben den Palenque-Ruinen der beliebteste Ort im mexikanischen Bundesstaat Chiapas und zugleich einer der besten Ausgangspunkte, um die Reisetipps der Region ausgiebig zu erkunden. Das kühle Bergklima lockt vor allem jene an, die von den tropischen Temperaturen an Mexikos Küste genug haben. Hinzu kommt eine sehr große Auswahl an günstigen Restaurants und Unterkünften in San Cristobal de las Casas, was es zu einer perfekten Zwischenstation auf einer Mexiko-Reise macht. Dennoch gibt es auch Punkte, wo die Stadt nicht überzeugen kann – welche das sind und auf welche Sehenswürdigkeiten in San Cristobal de las Casas Ihr Euch stattdessen konzentrieren solltet, erfahrt Ihr in diesem Reisebericht.

Reisezeitraum: Dezember 2021/Januar 2022
Geschrieben: Februar 2022
Veröffentlicht: April 2022

>> Zu den Unterkünften in Mexiko
>> Zum Reisebericht Palenque (folgt)
>> Zum Cañón de Sumidero, einem Ausflug von San Cristobal de las Casas
>> Zum Reisebericht Mexiko 2021/2022 (folgt)

Anreise nach San Cristobal de las Casas

San Cristobal de las Casas (oft auch nur San Cristobal oder San Cris genannt) befindet sich im Zentrum des Bundesstaat Chiapas. Aufgrund der relativ großen Distanzen zu den weiteren Stationen einer Mexiko-Rundreise, egal ob Oaxaca, Puerto Escondido, Palenque, Yucatán oder Lago Atitlan bzw. Antigua in Guatemala sind die Chancen sehr hoch, dass Ihr mit dem Nachtbus nach San Cristobal de las Casas ankommt. Auch wir trafen somit am Morgen gegen 09:00 in San Cristobal de las Casas ein, da wir aus Oaxaca ankamen. Aus Mexico City und Palenque gibt es teilweise auch Busse, die tagsüber fahren, solltet Ihr Nachtbusse in Mexiko vermeiden wollen. Außer relativ wenig Schlaf aufgrund der kurvenreichen Strecke machten wir mit unserer Nachtbusfahrt nach San Cristobal de las Casas jedoch gute Erfahrungen. Die besten Busverbindungen für Euren Mexiko-Urlaub könnt Ihr am besten direkt bei ADO prüfen.

ADO-Busse in Mexiko (~)

Für eine alternative Anreise nach San Cristobal de las Casas könnt Ihr auch nach Tuxtla Gutiérrez fliegen, einer rund 45 Minuten entfernten Großstadt. Nach Tuxtla mit dem Flughafenkürzel TGZ gibt es Inlandsflüge aus ganz Mexiko (~), u.a. aus Mexiko-Stadt, Monterrey, Guadalajara, Mérida und Cancún. Inlandsflüge in Mexiko sind oft enorm günstig, in Anbetracht der deutlich gestiegenen Buspreise in den letzten Jahren sogar teils preiswerter als ein Bus, vor allem bei langfristiger Planung. Ein Blick auf die Inlandsflugverbindungen lohnt sich also.

Inlandsflüge nach Tuxtla Gutierrez anschauen (~)

Übernachten in San Cristobal de las Casas

Wie in vielen touristisch beliebten Gegenden gibt es auch in San Cristobal de las Casas eine enorme Auswahl an Unterkünften. Da wir etwas länger vor Ort blieben, buchten wir uns eine Unterkunft mit Küche, welches eine Art Co-Living-Haus war. Mit dem Casa Ohana landeten wir dabei einen absoluten Glückstreffer, denn es handelte sich hierbei um ein top gepflegtes und modernes Haus mit einer großen und voll ausgestatteten Küche, sehr gemütlichen Zimmern sowie einer tollen Dachterrasse mit einem der besten Ausblicke auf San Cristobal de las Casas – und das Ganze für sehr günstiges Geld. Mehr zu dieser tollen Unterkunft in San Cristobal de las Casas sowie weitere Geheimtipps im Land findet Ihr auch im Artikel über die Unterkünfte in Mexiko.

Casa Ohana anschauen (~)

Blick vom Casa Ohana auf San Cristobal de las Casas

Natürlich gibt es auch viele weitere Gästehäuser und Hotels in San Cristobal de las Casas. Auch eine Reihe von Backpacker-Hostels ist vorhanden, vor allem das Puerta Vieja (~) wird bei kontaktfreudigen Reisenden immer wieder als Favorit und Institution schlechthin in San Cristobal de las Casas genannt – auch dank der enorm vielen inkludierten Services. Bei der Auswahl Eurer Unterkunft sollte Ihr einfach auf eine gute Lage achten, sodass Ihr das kleine Stadtzentrum zu Fuß erkunden könnt. Alles im Umkreis von 1 Kilometer oder weniger zur Playa de la Paz und dem Plaza 31 de Marzo ist in Ordnung – je näher, desto besser. Wollt Ihr ganz zentral wohnen, solltet Ihr Euch vor allem Empfehlungen in San Cristobal de las Casas rund um die Straßen 20 de Noviembre und Real de Guadalupe sowie dem Plaza de la Paz anschauen.

Empfehlenswerte Unterkünfte in San Cristobal de las Casas ansehen (~)

Ihr sucht eine ganz spezielle Unterkunft in San Cristobal de las Casas?
Christian, Kopf und Reisender hinter My TravelworldHier sind meine Top-Empfehlungen für Eure Reise nach San Cristobal de las Casas:
  • Backpacker: Puerta Vieja Hostel - die Hostel-Institution schlechthin in San Cristobal – günstige Betten mit kostenlosem Frühstück und Abendessen, allabendlichen Aktivitäten (inkl. kostenfreien Cocktailabenden) und bester Lage

  • Moderner Budget-Geheimtipp: La Tozi Galeria Hotel - wer auch mit knappem Budget nicht auf ein super modernes Hotel verzichten möchte, kann sich das La Tozi anschauen. Das persönlich geführte Gästehaus überzeugt mit kontemporärem Design, einer herzlichen Gastgeberin, tollem Ausblick von der Dachterrasse sowie der Lage direkt in der Fußgängerzone Real Guadelupe.

  • Shared Villa Casa Ohana - für eine ganz private Unterkunft auf ebenfalls günstigem Preisniveau empfiehlt sich das Casa Ohana. Das fantastische Haus ist bestens ausgestattet, u.a. mit voller Küche, Sitzgelegenheiten, Kamin und einer großen Terrasse mit Grillbereich. 5 Doppelzimmer teilen sich das Haus, sodass man auch gut mit anderen Reisenden in Kontakt kommt.

  • Außergewöhnliche Mittelklasse: Collection O Casa de Familia - für Individualreisende im Mittelklassebereich die wohl außergewöhnlichste Option in San Cristobal de las Casas. Im Stile eines alten Herrenhauses befinden sich hier eine Reihe von Gästezimmern, die mit viel Liebe geführt werden.

  • Designhotel: Sereno Art Hotel - wer individuelle Elemente sowie eine handverlese Dekoration schätzt, wird im Sereno Art Hotel glücklich. Zum einzigartigen Design gesellen sich ein gemütlicher Innenhof mit Brunnen sowie eine perfekte Lage 1 Minute von der Fußgängerzone entfernt.

  • Luxus: Hotel Bo - Wer etwas Besonderes in San Cristobal sucht, findet es im Hotel Bo, welches eine perfekte Symbiose aus Eleganz, Design, Service, Lage und Komfort bietet. Auch der Mix aus Moderne und klassischen Elementen ist gut getroffen, sodass es in diesem sehr gut durchdachten VIP-Hotel kein Grund zur Klage gibt.

  • Schaut Euch hier auch meine generellen Tipps zur Hotel-Buchung samt aktueller Gutscheine an.
    Für günstige Mietwagenpreise in San Cristobal de las Casas könnt Ihr hier nach den besten Preisen suchen (~).

Sehenswürdigkeiten in San Cristobal, Mexiko

Auch wenn die Bergstadt in Chiapas enorm beliebt ist, so sind die reinen Sehenswürdigkeiten in San Cristobal de las Casas gar nicht mal so umfangreich. Vielmehr sind ist es die Atmosphäre der Stadt, das Klima sowie die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten, die San Cristobal zu einem besonderen Reisetipp in Chiapas machen. Dennoch gibt es einige wenige Sehenswürdigkeiten in San Cristobal (Mexiko), die Ihr nicht verpassen solltet.

Los Andadores de San Cristobal

Bei den Andadores handelt es sich um die Fußgängerzonen von San Cristobal de las Casas, wo sich eine Vielzahl der Restaurants, Bars, Geschäfte, Reisebüros und familiengeführten Läden befindet. Hier gibt es mindestens aller 10 Meter ein Café zum Genießen eines lokalen Kaffees direkt aus der Chiapas-Region, ein lokales Geschäft zum Probieren einheimischer Delikatessen (Schokoladen, Pox, Früchte etc.) oder ein Kunsthandwerk- oder Bekleidungsladen. Auch abends ist hier dank der vielen Restaurants und Bars viel los, sodass man es sich hier bei in der Regel moderaten Preisen aus deutscher Sicht sehr gut gehen lassen kann.
Die drei Andadores sind die Avenida 20 de Noviembre, Calle Real de Guadalupe und Avenida Miguel Hidalgo und starten jeweils an den beiden genannten zentralen Plätzen. Generell ist die Altstadt sehenswert, wenngleich nicht ganz so fotogen wie beispielsweise Mérida in Yucatán oder die Stadt Oaxaca im gleichnamigen Bundesstaat von Mexiko.

Die gemütlichen Fußgängerzonen von San Cristobal de las Casas

Guadeloupe-Kirche in San Cris

Die Iglesia de Nuestra Señora de Guadelupe ist eine der 3 Hauptkirchen in San Cristobal, Mexiko, und bietet nicht nur ein sehenswertes Inneres, sondern vor allem eine tolle Aussicht auf die Stadt. Die Kirche ist die Verlängerung der Fußgängerzone Andador Real de Guadelupe und kann somit einfach über ein paar Stufen erreicht werden.

Fußweg zur Kirche Guadelupe in San Cristobal de las Casas in Chiapas, Mexiko

San Cristobalito

Ein weiterer Aussichtspunkt als Reisetipp in San Cristobal de las Casas ist der San Cristobalito. Auch hierbei handelt es sich um einen Hügel mitten in der Stadt, der eine Kirche sein eigen nennt und tolle Ausblicke auf die Stadt liefert. In unseren 2 Wochen in San Cris schafften wir es tatsächlich nicht zu dieser Mini-Sehenswürdigkeit, aber den Ausblick von unserer Unterkunft Casa Ohana (~) zum San Cristobalito kann ich Euch dennoch hier präsentieren.

Ausblick über San Cristobal de las Casas sowie auf den San Cristobalito

Geheimtipps in San Cristobal

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten gibt es auch noch einige ganz spezielle Reisetipps für San Cristobal de las Casas, die man gut und gerne auch als Geheimtipps zählen kann.

Markt von San Cristobal

Märkte sind oft sehr spannend, was auch in San Cristobal nicht anders ist. Hier kommt jedoch hinzu, dass es in San Cristobal nicht nur Obst, Gemüse und andere Lebensmittel zu kaufen gibt, sondern wirklich alles (Kleidung, Elektronik, Tiere, Ambar, traditionelle Produkte, etc.). Ohne alle Märkte der Region zu kennen, könnte ich mir vorstellen, dass es sich gut und gerne um den größten Markt in ganz Chiapas handelt. Hinzu kommt, dass sich der Markt in Laufnähe vom Zentrum befindet und man so gemütlich über den Markt schlendern kann, auch wenn man nichts kaufen möchte. Auch sicher ist der Markt von San Cris, wie immer sollte man lediglich auf seine Hand- und Hosentaschen aufpassen.

Buntes Markttreiben in Chiapas, Mexiko

Free Walking Tour San Cristobal

Ebenso eine sehr spannende Möglichkeit, die Geheimtipps von San Cristobal kennenzulernen, ist eine auf Trinkgeld basierende kostenlose Stadtführung, die es auch in vielen anderen Städten in Mexiko gibt, zum Beispiel in Mexiko City oder in Oaxaca. Die Free Walking Tours San Cristobal sind jedoch ganz besonderer Güte, denn die Guides sind enorm motiviert, lieben ihre Stadt und zeigen Euch wirklich einige der verstecktesten Reisetipps der Stadt, die Ihr anderweitig sonst nicht gesehen hättet. Die Touren starten täglich um 10:00 und 17:00 am Plaza de la Paz und lohnen sich auf jeden Fall.

Historische und bunte Häuser in San Cristobal de las Casas

Viña de Bacco

Sollte Ihr auf anderen Reiseblogs über San Cristobal de las Casas gelesen haben, ist Euch sicher schon einmal der Reisetipp Viña de Bacco untergekommen. Hierbei handelt es sich nicht um eine Sehenswürdigkeit in San Cristobal, sondern um eine Bar, die sich mittlerweile weit über dem Geheimtipp-Status hinweg etabliert hat, aber dennoch nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt hat.

Viña de Bacco ist vor allem für seinen Wein berühmt, den es hier ab sagenhaften 1 Euro pro Glas gibt, darunter auch lokalen Wein aus Mexiko (ab 1.50 Euro). Hinzu gibt es mit jeder Bestellung noch hausgemachte Tapas. Und wer etwas mehr essen möchte, findet hier auch noch sehr günstiges Essen aller Geschmacksrichtungen. Wir wollten im Viña de Bacco eigentlich nur ein Gläschen trinken und versackten dann komplett für den gesamten Abend …

Ausflüge von San Cristobal in der näheren Umgebung

Wer mehr Sehenswürdigkeiten für seine San Cristobal Reise sucht, muss sich vor allem im Umland umschauen, denn hier kann man enorm viel erleben und von der Vielfalt der Chiapas‘ Region profitieren. Allerdings sollte man bei der Wahl der Chiapas Ausflüge ein bisschen genauer hinschauen, denn viele der durch die Reisebüros in San Cristobal angebotenen Exkursionen basieren auf enorm weiten Fahrdistanzen. Wer seinen Urlaub in San Cristobal lieber entspannt verbringen möchte, kann die folgenden Ausflugsziele anvisieren, die alle maximal nur 1 Stunde Fahrt von San Cris entfernt sind.

Cañon del Sumidero

Der Cañon del Sumidero ist die Haupt-Attraktion rund um San Cristobal de las Casas. Die Schlucht, die auch gerne als der Grand Canyon von Mexiko bezeichnet wird, bietet eine beeindruckende Bootsfahrt durch eine Schlucht, die bis zu 1000 Meter tief ist – ein enorm spannendes Naturschauspiel und daher zurecht eines der Top-Reiseziele in Chiapas. Der Cañon del Sumidero befindet sich nur 45 Minuten von San Cristobal entfernt und kann bequem in Eigenregie oder auch als Tour besucht werden. Ausführliche Informationen hierzu findet Ihr im separaten Artikel zum Cañon del Sumidero.

Der beeindruckende Canon de Sumidero in Mexiko im Bundesstaat Chiapas

San Juan Chamula

San Juan Chamula ist eines dieser Reiseziele, welches seinen ganz eigenen Charakter hat. Ein Abstecher lohnt sich schon alleine deswegen, weil das kleine Städtchen nur rund eine halbe Stunde Fahrt von San Cris entfernt ist. Haupt-Sehenswürdigkeit hier ist die lokale Dorfkirche, die ausnahmsweise nicht wegen ihrer Schönheit so besonders ist, sondern aufgrund ihren einzigartigen Prozeduren. Statt der üblichen Kirchenbänke wird hier auf dem Boden mit tausenden Kerzen und Coca-Cola gebetet und bei besonders tiefen Prozeduren, zum Beispiel beim Tod eines engen Familienmitglieds wichtiger Stellung, wird auch schon mal ein ganzes Huhn in der Kirche geopfert. Fotos im Inneren sind ausdrücklich verboten – wer es dennoch wagt, zieht sich den Zorn des ganzen Dorfes zu und sollte sich nicht wundern, wenn seine Kamera oder sein Handy zerstört wird. Der Eintritt beträgt 30 MXN, also knapp 1.50 Euro.

Ausflug nach San Juan Chamula ansehen (~)

Ausflug nach San Juan Chamula mit seiner einzigartigen Kirche

Arcotete Eco Park

Der Arcotete Eco Park ist eine weitere Sehenswürdigkeit in San Cristobal de las Casas, die sich ganz in der Nähe der Stadt befindet. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus kleineren Wander-Trails und einem Höhlensystem, die für einen relativ geringen Eintritt erkundet werden können.

Tour zum Arcotete Touristic Park buchen (~)

Ausflüge von San Cristobal in der weiteren Umgebung

Viele der stark angepriesenen Ausflüge in San Cristobal, Mexiko, sind echte Bretter, wenn man die Reisezeiten betrachtet. Von daher sollte man sich ziemlich genau überlegen, welche der Touren man wirklich machen will oder wo es sich lohnt, lieber 1 oder 2 Nächte vor Ort zu verbringen. Beispielsweise sitzt man bei der beliebtesten aller San Cristobal de las Casas Touren, Palenque, ganze 10 Stunden im Bus (ungefähr 5h pro Strecke) – und das an einem Tag. Zwar haben wir auch über diese Ausflüge sehr viel Positives gehört (und sie sind oft unschlagbar günstig), aber wer Zeit hat, sollte lieber mehrere Tage hierfür einplanen (so wie wir es auch für Palenque gemacht haben). Genau aus diesem Grund unternahmen wir keinen einzigen dieser langen Ausflüge, sondern erkundeten einige der Sehenswürdigkeiten stattdessen von Palenque aus.

Übrigens kann man viele der Touren im Internet zu etwas höheren Preisen, dafür mit in der Regel etablierten Ausflugsanbietern vorbuchen. Wer erst in San Cristobal de las Casas in ein Reisebüro geht, kann zwar in der Regel günstigere Preise bekommen, hat aber nur wenig Chancen, vorher die Qualität der Anbieter zu prüfen.

Palenque

Bleiben wir doch gleich einmal bei der Palenque-Tour von San Cristobal de las Casas. Die Touren sind in der Tat nicht teuer und besuchen eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten in Mexiko, doch die angesprochenen 10 Stunden im Bus sind schon heftig, auch wenn die Fahrt oft noch mit Besuchen von 1 oder 2 Wasserfällen in Chiapas aufgelockert wird.

Unabhängig davon, ob Ihr Euch für den Ausflug ab San Cristobal de las Casas entscheidet oder wie wir einige Nächte in Palenque verbringt (zumal diese Region von Chiapas noch viele weitere tolle Sehenswürdigkeiten und Erfahrungen zu bieten hat, wie Ihr im Reisebericht Palenque nachlesen könnt), die Ruinen von Palenque lohnen sich unbedingt. Nicht nur gibt es spannende historische Tempel zu sehen, von denen bisher nur ein kleiner Teil aus dem Dschungel freigelegt wurde, Ihr könnt hier auch eine spannende Tour durch eben jenen Dschungel unternehmen und vieles über Flora und Fauna kennenlernen – und mit Glück auch einige Tiere sehen. Palenque gehört daher nicht umsonst zum Pflichtprogramm einer jeden Mexiko-Reise. Mehr zu dieser einzigartigen Attraktion findet Ihr auch im separaten Artikel über Palenque. Wollt Ihr lieber Eure Reise nach Palenque mit einigen Übernachtungen auflockern, findet Ihr hier die empfehlenswertesten Unterkünfte in Palenque (~).

Die Palenque-Ruinen im Bundesstaat Chiapas in Mexiko

Cascadas Agua Azul

Eine der Wasserfälle in Chiapas, welcher oft auf den Palenque-Touren von San Cristobal de las Casas angefahren wird, ist bzw. sind die Cascadas Agua Azul. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Wasserfällen, die dank der blauen Farbe des Flusses sowie der oft breit gestreuten Kaskaden enorm fotogen ist. Die Cascadas Aguas Azules können daher getrost auch als eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten in Chiapas bezeichnet werden.

Auch wenn die Wasserfälle rund 1.5 Stunden von Palenque entfernt (und rund 4 Stunden von San Cristobal de las Casas) enorm touristisch sind, lohnt sich ein Besuch unbedingt. Die wirklich hunderten Händler entlang des Weges zu den dutzenden Wasserfällen nehmen der Natur auf der einen Seite ein wenig die Schönheit, sind aber sehr unaufdringlich und lenken am Ende von den eigentlichen Wasserfällen auch nur bedingt ab.

Es ist auch möglich, von San Cristobal nur zu den Wasserfällen Agua Azul zu fahren, ohne Palenque zu besichtigen, doch letztendlich ist Palenque ohnehin der bessere Ausgangspunkt.

Tour zu den Wasserfällen Agua Azul ab San Cristobal (~)

Die Wasserfälle Agua Azul nahe Palenque, eine der schönsten Wasserfälle in Mexiko

Cascada Misol-Ha

Der Wasserfall Misol-Ha kann als so etwas wie der Counterpart der Cascadas Agua Azul angesehen werden. Meist werden sie im Doppelpack besichtigt, auch einige der Palenque-Touren ab San Cristobal de las Casas legen einen Stopp an den Cascadas Misol-Ha ein.

Misol-Ha unterliegt dabei einer deutlich anderen Charakteristik als die tropisch-blauen Agua Azul Wasserfälle. Vielmehr handelt es sich bei Misol-Ha um einen großen mächtigen Wasserfall, bei dem man dank eines Weges sogar hinter dem Wasserfall durchlaufen kann – auch wenn man mächtig nass wird.

Auch Misol-Ha kann theoretisch als einzelne Tour von San Cristobal de las Casas besucht werden, bei mehr als 4 Stunden Anreise lohnt sich das nicht wirklich. Vielmehr sollte man Palenque und Misol-Ha im Rahmen einer größeren Chiapas Reise einbinden.

Misol-Ha Wasserfall ab San Cristobal besuchen (~)

Der Wasserfall Misol-Ha nahe Palenque im Mexiko-Bundesstaat Chiapas

Ihr sucht eine ganz spezielle Unterkunft in Palenque?
Christian, Kopf und Reisender hinter My TravelworldHier sind meine Top-Empfehlungen für Eure Reise nach Palenque:
  • Backpacker: Casa Janaab - die einzige echte Backpacking-Unterkunft in Palenque – in zentraler Lage im Ortskern, mit grünem Garten und allen Annehmlichkeiten für Rucksackreisende

  • Günstiges Gästehaus: Casa Hadassa La Cañada - ein gemütliches Gästehaus, welches trotz zentraler Lage direkt in Palenque mit Ruhe und einem Garten sowie Top-Preisen punkten kann

  • Empfehlenswerte Mittelklasse: Maya Tulipanes Palenque - für Individualreisende eine jener Optionen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis im Mittelklasse-Bereich. Mit Restaurant, Terrasse, Pool, Garten und Parkplatz sowie zentraler Lage bietet es alles, was man für eine Reise nach Palenque benötigt.

  • Luxus: Boutique Quinta Chanabnal - Das beste Hotel in Palenque – und dieses ist richtig beeindruckend. Im Maya-Stil erbaut, erwartet Besucher eine kleine Oase im Grünen fernab vom hektischen Ortskern (bereits auf dem Weg in Richtung Palenque Ruinen), inkl. zahlreicher Tiere sowie einem exklusiven Service.

  • Schaut Euch hier auch meine generellen Tipps zur Hotel-Buchung samt aktueller Gutscheine an.
    Für günstige Mietwagenpreise in Palenque könnt Ihr hier nach den besten Preisen suchen (~).

Cascada El Chiflon

Und noch ein Wasserfall schafft es in die Liste der Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in und um San Cristobal de las Casas: die Cascadas El Chiflon. Auch diese befinden sich nicht in direkter Umgebung zu San Cristobal de las Casas, sondern rund 2.5 Stunden entfernt – immerhin etwas näher als die Cascadas Aguas Azules und Misol-Ha.

Bei den Cascadas El Chiflon handelt es sich um eine Reihe von sehr fotogenen und oft türkisblauen Wasserfällen, die sich auf 2 Wanderwegen erkunden lassen. Der höchste Wasserfall ist bis zu 120 Meter hoch.

Lagos Montebello

Oft in Kombination mit den Cascadas El Chiflon werden die Lagos Montebello besucht – eine Ansammlung von besonders schönen Seen, die vor allem mit ihren Farben hervorstechen. Highlight hierbei ist eine Bootsfahrt auf dem See, bei dem sich die Ruhe und Idylle besonders schön erleben lässt.

Auch die Lagos Montebellos werden oft als Tagesausflug von San Cristobal de las Casas angeboten – allerdings auch mit sehr langen Fahrtstrecken. Aus diesem Grund kann man diese Gegend am besten mit einem Mietwagen besuchen (hier günstig anmieten (~)) und sich dann im nahe gelegenen Pueblo Magico Comitan eine Unterkunft suchen, zumal es hier durchaus auch hübsche kleine Hotels gibt, die Ihr Euch hier ansehen könnt (~).

Ausflug zu den Montebello-Seen buchen (~)

Yaxchilan, Bonampak und Roberto Barrios

Auch Touren nach Yaxchilan, Bonampak und Roberto Barrios habe ich oft in den Reisebüros in San Cristobal de las Casas als Tour gesehen – auch wenn diese dann tatsächlich oft mit einer Übernachtung angeboten werden. In der Tat handelt es sich hierbei um ziemlich spannende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Chiapas, die dann allerdings schon sehr weit von San Cristobal (Mexiko) entfernt sind. Allein nach Yaxchilan, welches sich bereits an der Grenze zu Guatemala befindet, sind es rund 7-8 Stunden.

Yaxchilan, Bonampak und Roberto Barrios solltet Ihr daher ebenfalls von Palenque aus besuchen, wo Ihr Euch hier eine schöne Unterkunft buchen könnt, zumal Palenque wesentlich gemütlicher und schöner ist als sein Ruf – wie auch unsere Erfahrungen gezeigt haben. Während Yaxchilan und Bonampak weitere historische archäologische Stätten sind, tief im Dschungel vergraben, handelt es sich bei Roberto Barrios um eine der schönsten Wasserfälle in Chiapas, die ihr finden könnt. Wir waren jedenfalls hin und weg, wie ihr hier im separaten Artikel zu den Wasserfällen Roberto Barrios nachlesen könnt.

Die Roberto Barrios Wasserfälle nahe Palenque, ein echter Geheimtipp in Mexiko

Was es in San Cristobal nicht gibt …

Wir suchten uns San Cristobal in Mexiko auch für einen längeren Aufenthalt aus, weil wir uns einen guten Mix aus Stadtleben und Natur versprachen – und auch kein Problem mit etwas kälteren Temperaturen hatten. Dennoch gibt es einige Dinge, die wir in San Cristobal vermisst haben und wo teils in anderen Reiseblogs zu San Cristobal de las Casas wesentlich positiver berichtet wird – oder es einfach verschwiegen wird.

Wanderungen in San Cristobal de las Casas

Auch wenn sich San Cristobal de las Casas auf rund 2.100 Meter Höhe befindet und von Bergen umgeben ist, gibt es erstaunlich wenig Potential für Wanderungen – egal ob geführt oder als Tour. In den umliegenden Parks, zum Beispiel im Arcotete Eco Park oder im Parque El Encuentro, können einige kürzere Touren gemacht werden, aber sonst gibt es nur relativ wenig Ziele, die tatsächlich erwandert werden können. So richtig klar wurden wir uns auch nicht über die Sicherheitssituation, denn obwohl San Cristobal de las Casas sowie Chiapas generell zum Reisen sehr sicher sind, haben wir doch mehrmals durch die Blume gehört, wir sollten in den Bergen um San Cristobal nicht unbedingt ohne Guide durch die Berge irren.

San Cristobal de las Casas in Chiapas, Mexiko

Heizungen in San Cris

San Cris kann teils empfindlich kühl werden – und ist aufgrund der Höhenlagen eigentlich ganzjährig nie wirklich heiß. Während unseres Aufenthalts hatte es nachts im Schnitt stets einstellige Temperaturen – und tagsüber selten mehr als 22 Grad, auch wenn es mit Sonne sich relativ frühlingshaft anfühlte.

Trotz dieser vor allem nachts knackig kalten Temperaturen gibt es in San Cristobal so gut wie keine Heizungen – weder in Häusern, noch in Restaurants. Dies bedeutet zugleich, dass es abends relativ frisch werden kann, wenn man Abendessen geht – bedenkt dies also bei Eurer Kleiderwahl.

Sonnenuntergänge in San Cristobal, Mexiko

Oft lese ich in anderen Reiseblogs über die besonders schönen Sonnenuntergänge in San Cristobal de las Casas. Wo diese allerdings stattfinden sollen, bleibt mir verborgen, denn wir machten in San Cristobal ganz andere Erfahrungen. Trotz schönstem Wetter und bester Bedingungen waren die Sonnenuntergänge im Vergleich zu einigen Farbschauspielen an der Küste von Mexiko oder anderswo auf der Welt sehr mau. Dies liegt schon alleine daran, dass die Sonne in den Bergen viel weniger Kraft hat, die Wolken anzuleuchten und auch nicht als Feuerball am Horizont verschwindet, sondern sich still und leise als grelles Licht hinter den Bergen verabschiedet.

Fazit und Weiterreise

San Cristobal de las Casas ist also nicht ganz zu Unrecht eine der beliebtesten Reiseziele in Mexiko und Chiapas, sollte allerdings auch nicht überbewertet werden. Die Stadt hat besonders für ein gemütliches Leben mit Cafés, Bars und Restaurants viel zu bieten und auch die eine oder andere historische Sehenswürdigkeit kann bestaunt werden. Wer gerne lange Ausflüge macht oder das frische Bergklima liebt, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Zudem hat der Bundesstaat Chiapas einige spannende Besonderheiten zu bieten, die wir auf jeden Fall irgendwann noch einmal weiter erkunden wollen. Gefühlt geht dies aber ab Palenque wesentlich besser – oder alternativ mit einem Mietwagen, mit dem man verschiedene Stationen in Chiapas einlegen kann. Denn der Bundesstaat ist riesig und erstreckt sich über hunderte von Kilometern, zumal die Straßen relativ langsam sind.

Wer San Cristobal de las Casas als Reiseziel im Rahmen einer normalen Mexiko-Rundreise ansteuert, dürfte mit 3-4 Nächten gut beraten sein. Somit bleibt Zeit, 1 Tag die Stadt, den Markt und die zahlreichen Fußgängerzonen zu erkunden, 1 Tag für den Canyon de Sumidero und Chiapas de Corzo sowie ggf. 1 weiterer Tag für einen der weiteren Ausflüge nach Palenque oder die Lagos de Montebello. Somit kann man bereits einen guten Eindruck von San Cristobal in Mexiko erhalten.

Die üblichen Möglichkeiten zur Weiterreise von San Cristobal erstrecken sich von Oaxaca über Puerto Escondido bis hin zu Mérida und Palenque, die allesamt mit dem ADO-Bus, oft per Nachtbusfahrt, erreichbar sind. Auch Guatemala ist sehr gut erreichbar, oft mit speziellen Shuttles zwischen San Cristobal und Antigua bzw. Lake Atitlan, die Ihr hier buchen könnt (~). Wir entschieden uns für die Weiterreise nach Palenque (eine der wenigen Tagbusverbindungen) und fuhren nach einigen Nächten dort schließlich nach Guatemala weiter.

Chris (My Travelworld)

Ich bin Christian und liebe das Reisen genauso, wie darüber zu berichten - deswegen dieser Reiseblog. Nachdem ich 3 Jahre im Paradies der Karibik (Insel Grenada) gelebt habe, bin ich mit dem Rucksack um die Welt gereist. Mittlerweile habe ich um die 70 Länder besucht, das Reisefieber ist aber immer noch nicht gestillt. Von 2015 bis 2019 habe ich in der Dominikanischen Republik gewohnt - die Karibik hat es mir sehr angetan - und habe das Land ausgiebig abseits von All-Inclusive und Hotelkomplex erkundet. Seit einigen Monaten bin ich nun als Digitaler (Halb-)Nomade unterwegs und entdecke die Welt, wobei sich meine Home Base weiterhin in der "DomRep" befindet. Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft.
Mehr erfahrt Ihr auf der "Über Mich"-Seite.
Meine Top-Empfehlungen für Eure Reisen:
1. Persönliche Reiseberatung und individuelles Coaching
2. Spar-Tipps & Gutscheine für Eure Hotelbuchungen
3. überall auf der Welt kostenlos Geld abheben
4. immer die richtige Auslands-Krankenversicherung parat
5. nie wieder etwas vergessen: die Packliste mit Insider-Tipps
Vergesst auch nicht, Euch hier für meinen Newsletter einzutragen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte Name eintragen